Urbane Oasen

Urban Gardening in Nordrhein-Westfalen

Navigation

Herzlich willkommen im Urban Gardening Netzwerk für Nordrhein-Westfalen

Hier werden Projekte, Flächenangebote, Veranstaltungen, Tipps und Tricks gesammelt - und jeder kann mitmachen! Präsentiert euer Gemeinschaftsgartenprojekt, tauscht euer Wissen und eure Erfahrungen aus und lasst uns gemeinsam neues Grün in den Städten erschaffen.

Neueste Projekte

Alle ansehen »

Neue tolle Features – Urbane Oasen bietet jetzt noch mehr!

Neue tolle Features – Urbane Oasen bietet jetzt noch mehr!

Posted by on 25. Sep 2016 in Netzwerk | Keine Kommentare

Die Weiterentwicklung des Netzwerks UrbaneOasen läuft auf vollen Touren! In den letzten Wochen haben wir fleißig neue Features überlegt, getestet und aktiviert. Und UrbaneOasen bietet dadurch noch mehr. Und zwar das hier:

Informationen auf Stadt- und Themenebene

Für Städte und Themen gibt es jetzt eigene Übersichtsseiten. Dort lassen sich alle zugeordneten Inhalte (Beiträge, Gärten, Veranstaltungen, Flächenangebote etc.) auf ein Mal finden! Also die optimale Funktion, wenn man zu Informationen in seiner Stadt sucht. Eine bessere Gestaltung der Seiten steht an, im Moment werden alle Inhalte noch schlicht untereinander angezeigt.

Verbesserte Verknüpfungen

Jeder Beitrag, Garten, Forum, Veranstaltung etc. kann jetzt ganz einfach mit Städten und Themen verknüpft werden, z.B. Dortmund, Aquaponik oder interkulturelles Gärtnern etc.).

Gartenprojekte können angeben, mit welchen Themen sie sich beschäftigten, wie Interessierte mitmachen können und welche Leistungen sie anbieten, z.B. die Beratung zu Fundraising und Fördermöglichkeiten. So könnt ihr euer Projekt also noch besser präsentieren.

Neue Inhalte

Ihr könnt neuerdings Gruppen erstellen. Wenn ihr noch kein konkretes Projekt habt, bietet sich das an. Auch Kommunen mit Ansprechpartnern für UrbanGardening können sich präsentieren. Einer Gruppe können Gartenprojekte zugeordnet werden. So könnt ihr also bspw. euren Verein und eure Projekte auf UrbaneOasen.de präsentieren.

Immer aktuell: Automatisch vom externen Blog auf UrbaneOasen

Wir können zudem Artikel von externen Blogs einbinden und auf der Seite der Projekte zeigen. Wenn ein Gartenprojekt also einen eigenen Blog hat, können wir die dortigen Artikel automatisiert hier einbinden und der UrbaneOasen-Seite des Projektes zuordnen. Damit sind die Neuigkeiten aus den Projekten auf dem eigenen Blog und hier optimal gezeigt – ohne doppelte Arbeit!

Mehr

Made by me – everything beauty from nature

Posted by on 25. Sep 2016 in Internationaler Mädchengarten Gelsenkirchen | Keine Kommentare

Heute startet unser neuer KreativWerkstattKurs.
Getreu dem Motto „Do it yourself“ stellen wir viele schöne und nützliche Dinge aus der Natur her. Und „Beauty“ ist dabei unser Thema: Alles was wir selbst herstellen, soll schön riechen, schön aussehen oder schön machen. Das können Kosmetik, Seife, Bilder oder andere „self-made-Produkte“ sein. Und dabei wollen wir der Frage auf den Grund gehen „Was ist eigentlich schön?“.
donnerstags, 15-17:30 Uhr (nicht an Feiertagen und nicht in den Ferien)
Der Kurs ist wie immer nur für Mädchen. Bitte wetterentsprechende Kleidung.

Powered by WPeMatico

Mehr

Beauty und Co. aus nachwachsenden Rohstoffen

Posted by on 25. Sep 2016 in Internationaler Mädchengarten Gelsenkirchen |

Nachhaltige Schönheitsprodukte einfach selber machen

Die Mädchen vom Internationalen Mädchengarten, wollten lernen, wie sie aus nachwachsenden Rohstoffen Kosmetik und Pflegeprodukte herstellt können und dieses Wissen auch dann an andere Menschen weitergeben.  Sie wollen zeigen, dass es möglich ist, nachhaltige Kosmetikprodukte herzustellen wie z. B. Kajal, Wimperntusche, Lippenstift, pflegende Hautprodukte und Kinderschminke/ Karnevalsschminke und Fußball-Fan-Farben ohne dabei Natur und Tiere zu schaden . Sie möchten, dass sich das Bewusstsein der Menschen (in Gelsenkirchen, in unserem Umfeld) im Blick auf die Umwelt nachhaltig ändert.

Darum haben sie einen Antrag an den JugendNachhaltigkeitsFond gestellt und dort eine Fortbildung bei dem Künstler Peter Reichenbach von Sevengardens beantragt. Der JugendNachhaltigkeitsFond des aGEnda21-Büros wird Jugendlichen in Gelsenkirchen für eigenverantwortlich durchgeführte Projekte zu Nachhaltigkeitsthemen zur Verfügung gestellt und  finanziert über die Volksbank Ruhr Mitte. Die Jury war so begeistert von der Idee, dass der Antrag sofort bewilligt wurde. Am 21. Februar war es nun soweit. Die Fortbildung wurde direkt verbunden mit einem Ausflug nach Dinslaken, wo sich sich die Mädchen den „Hof Emschermündung“ ansehen und erleben konnten, der nach den Grundsätze der Nachhaltigkeit lebt und ökologische Zusammenhänge auch für Kinder verständlich macht.

Hier haben sie von dem Künstler viel  gelernt und experimentiert und  konnten auch einige  neue Rezepte mitnehmen, z.B. für Lippenstift, Theaterschminke, Puder, Liedschatten und Mascara. Ihre neuen Kompetenzen wollen sie nun nutzen, um weitere Produkte zu kreiren, Workshops für andere zu geben und kleine Anleitungen zu erstellen.

Mehr

C&A Back to School: C&A Filiale spendet 2.000 Euro an den Internationaler Mädchengarten

Posted by on 25. Sep 2016 in Internationaler Mädchengarten Gelsenkirchen | Keine Kommentare

2000€ hat der Mädchengarten vor Kurzem von der C&A Filiale in der Bahnhofstraße erhalten. Die Mädchen freuen sich ganz besonders darüber, denn der Mädchengarten will in diesem Jahr endlich eine feste Gartenhütte für die Winterzeit und schlechtes Wetter bauen.

20150827_123310

„Als Mitarbeiter von C&A stehen wir täglich im direkten Kundenkontakt und kennen die Bedürfnisse der Menschen vor Ort. Daher ist es für uns eine besondere Freude, dass wir dem Maria-Sibylla-Merian e.V/ Internationaler Mädchengarten mit unserer Spende unterstützen und den Kindern in unserer Mitte etwas zurückgeben können“, erklärt Stefanie Haupt, Leiter der C&A Filiale Bahnhofstr.58-60 bei der Übergabe der Spende.

Die Spendenaktion lebt durch den persönlichen Einsatz der Mitarbeiter in den Filialen vor Ort. So wählen die einzelnen Filialen selbst passende Projekt aus, die sie fördern möchten. Empfänger der Spenden sind gemeinnützige Organisationen wie Bildungseinrichtungen, Kindergärten, Kinderheime oder Vereine im lokalen und regionalen Umfeld der jeweiligen Filialen.

C&A Deutschland mit Unterstützung der C&A Foundation engagiert sich zum wiederholten Mal und spendet zum Start des neuen Schuljahres über eine Million Euro. Die Förderung von Kindern und Jugendlichen zugute kommen, die aufgrund besonderer gesundheitlicher Einschränkungen oder sozial schwacher Strukturen keine optimalen Entwicklungs- und Bildungschancen haben. Als Familienunternehmen, das Mode für die ganze Familie anbietet, ist sich C&A seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und stellt Kinder im Rahmen der „Back to School“-Spendenaktion in den Mittelpunkt des Engagements. Bundesweit stellt die C&A Foundation den über 500 C&A-Filialen für diesen Zweck jeweils 2.000 Euro für ein Bildungsprojekt ihrer Wahl zur Verfügung.

 

Powered by WPeMatico

Mehr

Blindverkostung

Posted by on 21. Sep 2016 in Oase Unperfekt Mülheim | Keine Kommentare

Zum diesjährigen Familienfest am 11.09.2016 auf der Schleuseninsel am Haus Ruhrnatur präsentierte sich die Oase Unperfekt erstmals mit einem eigenen Stand. Als Mitmachaktion für Kinder gab es eine Blindverkostung: Wer erfolgreich Möhre, Weintraube, Kohlrabi, Birne, Apfel und Gurke allein am Geschmack erkennen konnte, bekam den heiß begehrten Stempel. Wer nicht ganz so erfolgreich war, bekam auch einen Stempel. Denn natürlich wollten wir keinem Kind die Vorfreude auf die nach voller Stempelkarte zu erwartende Belohnung verwehren.

Mehr