HERZLICH WILLKOMMEN AUF URBANEOASEN.DE
Das Mitmachnetzwerk für Urban Gardening für Nordrhein-Westfalen

UrbaneOasen ist das größte soziale Urban Gardening Netzwerk. Hier kannst du euer Gartenprojekt präsentieren, intern kommunizieren und neue Mitstreiter gewinnen. Es ist ein Sammelsurium, in dem du Neuigkeiten, Gärten, Gruppen, Städte, Termine, Mitglieder, Flächen und hilfreiche Tipps findest und dein Wissen mit anderen teilen kannst. Also mach mit! Der Account ist kostenlos!

Aktivitätsstream

Im Aktivitätsstream kannst du alle Aktivitäten im Netzwerk UrbaneOasen nachverfolgen. Damit bleibst du immer auf dem aktuellen Stand und bekommst aktuelle Neuigkeiten auf einen Blick mit!

Soziales Netzwerk

Erstelle eine Gruppe für deine Stadt / Projekt / Thema etc., lade andere ein und ab geht’s! Nutze den Gruppen-Stream, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren und wähle weitere hilfreiche Elemente aus: Blog, Kalender und Dokumentablage.

Gemeinschaftsgärten

UrbaneOasen.de vernetzt Urban Gardening Projekte und Interessierte. Hier findest du spannende Gartenprojekte zu verschiedenen Themen in deiner Nähe und ganz NRW, die zum Mitmachen einladen!

Urban Gardening in deiner Stadt

Finde hier alle Infos zu Urban Gardening in deiner Stadt und vervollständige das Netzwerk. Hier werden Neuigkeiten, Gemeinschaftsgärten, Gruppen, Akteursnetzwerk und Termine in deiner Stadt gesammelt.

Garten findet Fläche

Gemeinschaftsgärten brauchen einen Ort, um entstehen zu können. Dies können Flächen am Boden, aber auch z.B. auf Dächern sein. Der Flächenpool bietet Kommunen und privaten Flächeneigentümern die Möglichkeit, Flächen anzubieten oder zu verlinken.

Experten-Netzwerk

Für Planung, Aufbau und Pflege eines Gartenprojektes sind die richtigen Ansprechstellen Gold wert. Auf UrbaneOasen.de werden hilfreiche Kontakte und Stellen gesammelt werden, um das urbane Gärtnern zu erleichtern.

Termine & Veranstaltungen

Im Kalender werden Gartentage, Veranstaltungen, Seminare, Workshops, Treffen und Vorträge gesammelt. Und welche Termine habt ihr geplant?

Tipps & Tricks

Im Wissensbereich findest du Bauanleitungen, organisatorische und gärtnerische Tipps & Tricks. Nutze die Erfahrungen anderer Projekte, um euren Garten zu verwirklichen und pflegen. Und lass andere an deinen Kenntnissen teilhaben!

Zur Verfügung gestellt von

Mit freundlicher Unterstützung durch

NEUESTES AUS DEM BLOG

Kommt vorbei! Heute 19Uhr! Es gibt Kekse und Tee! Und Ideen! Und Bock!

Kommt vorbei! Heute 19Uhr! Es gibt Kekse und Tee! Und Ideen! Und Bock!

Protokolle der Ausschusstreffen

Hier finden Sie die Protokolle der letzten Ausschusstreffen zum Download: Februar 2018: Protokoll_Gastronomie_Februar 2018 Oktober 2017: Protokoll_Bildung_Oktober 2017 September 2017: Protokoll_Urbane Landwirtschaft_September 2017 Protokoll_Bildung_September 2017 Juli...

Der Dokumentationsbericht zum „BarCamp Essbare Stadt Köln“ ist da!

  Wie bereits im Beitrag vom 29. Januar  berichtet, war das BarCamp „Essbare Stadt Köln“ am 13. Januar ein voller Erfolg. Im Zentrum der Veranstaltung standen mehr als 30 verschiedene Workshops zu Themen wie Urban Gardening, Streuobstwiesen und Bienen in der Stadt....

YOU DO – Nach den Workshops ist vor dem Festival

Der Februar steht ganz im Zeichen des YOU DO Festival der urbanen Produktion! Vier tolle Tage mit vielfältigen Workshop-Angeboten liegen nun hinter uns und gipfeln am 25. Februar in einem großen ganztägigen Abschlussfestival in der Werkhalle. Während der letzten zwei...

🙂

🙂

Samstag haben wir unter anderem die Hollywoodschaukel aufgebaut! 🙂 hat jemand Polster dafür?

Samstag haben wir unter anderem die Hollywoodschaukel aufgebaut! 🙂 hat jemand Polster dafür?

Neue Werk Union – Eure Beteiligung ist gefragt!

Auf dem ehemaligen Industriegelände entsteht ein neuer Stadtteil. Bereits seit 2015 initiieren und steuern die Urbanisten im engen Austausch mit allen Interessierten einen Beteiligungsprozess über die zukünftigen Entwicklungen des ehemaligen HSP-Geländes. Das...

Morgen! Ab in den Garten!

Morgen! Ab in den Garten!

🙂

🙂

Wo. Zum Nachmachen…

Wo. Zum Nachmachen...

Kommt! Morgen treffen wir uns! Es gibt auch Tee und Kekse!

Kommt! Morgen treffen wir uns! Es gibt auch Tee und Kekse!

DANKE LIEBE NORDSTADTBLOGGER!

DANKE LIEBE NORDSTADTBLOGGER!

Wir wollen uns ab jetzt jeden 1. und 3. Dienstagabend treffen um Orgakram zu besprechen. Und außerdem jeden Samstag ab mindestens 13Uhr im Garten sein. HERZLICH WILLKOMMEN DAZU!

Wir wollen uns ab jetzt jeden 1. und 3. Dienstagabend treffen um Orgakram zu besprechen. Und außerdem jeden Samstag ab mindestens 13Uhr im Garten sein. HERZLICH WILLKOMMEN DAZU!

Noch was: Neben Facebook organisieren wir uns über einen E-Mail-Verteiler. Komm dazu: Schreib einfach eine Mail an: tante-albert@riseup.net

Noch was: Neben Facebook organisieren wir uns über einen E-Mail-Verteiler. Komm dazu: Schreib einfach eine Mail an: tante-albert@riseup.net

Bei uns geht’s auch LAAANGSAM wieder los! 🌱

Bei uns geht's auch LAAANGSAM wieder los! 🌱

Wir freuen uns schon sehr! Gegen die Kälte gibt’s Tee und Werkeln und Liebe!

Wir freuen uns schon sehr! Gegen die Kälte gibt's Tee und Werkeln und Liebe!

EINFACH MITMACHEN

Hol dir jetzt deinen kostenlosen Account und behalte deine Inhalte immer im Blick. Lade schnell und einfach deine Freunde und Nachbarn ein und vernetze dich in spannenden Gruppen. Erstelle neue Inhalte und Tipps und erweitere das Netzwerk!

Deine Oasen!

Erstelle neue Inhalte, befreunde dich mit anderen und vernetze dich in Gruppen. Auf deinem Profil hast du zusätzlich deine Termine und Diskussionen immer im Blick!

Einladen!

Lade Freunde und Nachbarn einfach und schnell via Email zu UrbaneOasen ein. Nutze dazu den Bereich “Einladungen verschicken” in deinem Profil, den Bereich “Freunde einladen” am rechten oder unteren Seitenende oder lade sie direkt in deiner Gruppe ein.

Verbessern!

Wie gefällt Dir UrbaneOasen.de? Was findest Du richtig gut? Welche Funktionen fehlen Dir noch? Was kann man besser machen? Was funktioniert nicht? Mit Deiner Hilfe können wir UrbaneOasen weiterentwickeln.

Verbesserung vorschlagenFehler melden

Unterstützen!

Wir bieten UrbaneOasen.de kostenlos an. Dennoch fallen zahllose Stunden an Arbeit für (Weiter-)Entwicklung, Pflege und Administration auf. Daher benötigen wir Deine Unterstützung!

SpendenFördernPartner werden

LANDWIRTSCHAFT UND GÄRTNERN IN DER STADT

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich gärtnerisch im städtischen Raum zu betätigen. Diese Formen zählen dazu:

Urban Gardening

Gemeinschaftsgärten sind gemeinschaftlich und durch freiwilliges Engagement geschaffene und betriebene Gärten, Grünanlagen und Parks mit Ausrichtung auf eine allgemeine Öffentlichkeit. Die Formen und Inhalte der Projekte sind sehr unterschiedlich und werden durch die Aktiven und die Rahmenbedingungen definiert, wodurch auch spezielle Formen wie Dach-, interkulturelle oder Frauengärten entwickelt werden.

UrbaneOasen.de stellt das größte Online-Netzwerk für Urban Gardening dar.

Kleingärten

Kleingärten sind meist eingezäunte Stücke Land als Garten, insbesondere eine Anlage von Grundstücken, die von Vereinen verwaltet und günstig an Mitglieder verpachtet werden. Kleingärten sollen der Erholung in der Natur dienen und Stadtbewohnern nach dem Vorbild alter Bauerngärten den Anbau von Obst und Gemüse ermöglichen. Heute findet man in diesen Gärten aber auch Zierpflanzen und Rasenflächen. (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Kleingarten#Situation_in_Deutschland)

Mietgärten

Der professionelle Landwirt bereitet den Acker vor und pflanzt in langen Reihen verschiedene Gemüsesorten. Diese werden in Längsparzellen abgeteilt, womit alle Sorten gleich verteilt sind und für eine Sasion vermietet. Das Jäten des Unkrauts, die Bewässerung und die Ernte liegen beim Mieter. Die Parzellen werden jeweils für eine Saison vermietet. Für die Mieter ist das deutlich flexibler und mit weniger Pflegeaufwand verbunden als ein Haus- oder Kleingarten.

Auf grüneliebe.de findet ihr einige Mietgärtenanbieter.

Solawi

Bei Solidarischer Landwirtschaft werden die Lebensmittel nicht mehr über den Markt vertrieben, sondern fließen in einen eigenen, durchschaubaren Wirtschaftskreislauf, der von den Tielnehmenden mit organisiert und finanziert wird. Gemeinsam mit den Landwirten bilden sie eine Wirtschaftsgemeinschaft, die auf die Bedürfnisse der Menschen abgestimmt ist und die natürliche Mitwelt berücksichtigt. Auf Grundlage der geschätzten Jahreskosten der landwirtschaftlichen Erzeugung verpflichten sich die Gruppen, jährlich im Voraus einen festgesetzten Betrag an den Hof zu zahlen.

Auf solidarische-landwirtschaft.org stellt sich das Solawi-Netzwerk vor.

ENTDECKE URBANE OASEN
UND NUTZE DIE MÖGLICHKEITEN DES NETZWERKS

Über das Netzwerk UrbaneOasen.de

Urban Gardening bzw. urbanes Gärtnern nennt sich das Phänomen, das seit einigen Jahren in den deutschen Städten für Furore sorgt und neben anderer Themen verstärkt den Fokus auf ein neues Verständnis und Anforderungen an die Stadt legt. Abgeleitet aus internationalen Projekten entstanden in Deutschlands Städten seit Mitte der 90er Jahre zahlreiche gemeinschaftlich bewirtschaftete Gärten, die in Größe, Lage und Themenspektrum so vielfältig sind, wie der (sozial)räumliche Rahmen, in dem sie entstehen. Denn es sind die dort lebenden Menschen, die aktiv werden, ihr Lebensumfeld mitgestalten wollen und damit zum zentralen Motor für den Aufbau sowie die strategische und inhaltliche Entwicklung werden. Gemein ist ihnen, dass sie nachbarschaftlich bewirtschaftete Flächen sind, auf denen BewohnerInnen gemeinsam ihr Lebensumfeld im öffentlichen Raum in lebendige grüne Oasen wandeln.

UrbaneOasen.de ist das Urban Gardening Online-Netzwerk für NRW und bietet zahlreiche Informationen und Mitmachoptionen für alle Interessierten. Das Ziel von UrbaneOasen ist es, den vielzähligen Urban Gardening Projekte und Aktionen in den Städten in ganz Nordrhein-Westfalen eine zentrale Plattform zu bieten, auf denen sich die Bewegung präsentieren und vernetzen kann. Einerseits soll so die Vielfalt der Projekte sowohl auf gärtnerischer, sozialer, strategischer und räumlicher Ebene gezeigt werden. Andererseits ermöglicht UrbaneOasen den Austausch zwischen Gärtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, Bürgern, Interessierten, Flächeneigenümern, Städten und Gemeinden und administrativen Organen. Sie alle können gemeinsam von den gärtnerischen Gemeinschaftsprojekten profitieren, die Nachbarschaften aktivieren, Quartiere lebendiger und lebenswerter machen, Identifizierung schaffen, soziale Einrichtungen einbinden, Beteiligung ermöglichen, Brachflächen wiedernutzen, das Stadtklima verbessern, die ökologische Vielfalt stärken, Wissen vermitteln, Erfahrungsaustausch ermöglichen und vieles mehr.

UrbaneOasen wird umgebaut und weiterentwickelt!

Liebe GärtnerInnen und Interessierte,

vor einigen Jahren haben wir UrbaneOasen.de mit einem Grundstock an Funktionen aufgebaut. Mit der Zeit kamen mehr und mehr Möglichkeiten dazu. Aktuell bauen wir UrbaneOasen zu einem richtigen sozialen Online-Netzwerk um. In Zukunft soll der Großteil über so genannte Gruppen laufen. Einige davon seht ihr bereits auf der Gruppenseite. Diese Gruppen bieten allen Usern eine deutlich bessere Möglichkeit, sich auszutauschen, zu posten, zu diskutieren! Zusätzlich gibt es weiterhin die Verbindung zu Blogartikeln und Terminen.

Es können Gruppen für Städte/Stadtteile, Gemeinschaftsgärten, Themen oder sonstiges erstellt werden. Auch wichtige Ansprechstellen für Urban Gardening werden nun als Ansprechstelle-Gruppe erstellt.

Alle Auf den Seiten der Stadtgruppen werden alle zugeordneten Gruppen angezeigt und deren Inhalte (so weit es nicht eine geheime Gruppe ist) dargestellt. Damit habt ihr auf der Stadtseite den perfekten Überblick über alles, was Urban-Gardening-mäßig in eurer Stadt passiert.

Wir freuen uns über euer feedback, Anregungen etc.

URBAN GARDENING MANIFEST

Urban Gardening ist mehr als die individuelle Suche nach einem schön gestalteten Rückzugsort in der Stadt. Mit dem Phänomen des gemeinschaftlichen Gärtnerns formiert sich eine neue, kollektive Bewegung. Das Manifest soll die politische Verortung der urbanen Gartenbewegung zum Ausdruck bringen und einen Beitrag leisten zu den Diskussionen um die Zukunft der Stadt und die Bedeutung der Commons.

Das Urban Gardening Manifest ist eine Initiative von Aktivist*innen aus dem Allmende-Kontor, vom Prinzessinnengarten, vom Kiezgarten, von Neuland Köln, sowie von „Eine andere Welt ist pflanzbar“ und der anstiftung.

In urbanen Gärten häufen sich die Anfragen von großen Unternehmen und Markenträgern, die Fotoshootings in den „coolen“ Orten machen wollen. Werbespots inszenieren Guerilla Gardening und Strickaktionen im öffentlichen Raum und verknüpfen „angesagte Praxen“ mit dem Verkauf ihrer Produkte.

Dem will die urbane Gartenbewegung ein eigenes Statement entgegensetzen, auf die Bedeutung von frei zugänglichen öffentlichen Räumen verweisen und sich politisch verorten in den Bewegungen für ein „Recht auf Stadt“, für die Bedeutung von Stadtnatur und gemeinschaftlich genutzten öffentlichen Raum sowie für eine ökologische und inklusive Urbanitas.

Mehr auf urbangardeningmanifest.de/

ℹ Über UrbaneOasen

Im sozialen Urban Gardening Netzwerk UrbaneOasen kannst du euer Projekt präsentieren und dich mit anderen Gärtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, Bürgern, Interessierten, Flächeneigenümern, Städten und Gemeinden und administrativen Organen austauschen. Die Plattform sammelt und präsentiert Urban Gardening in NRW und ermöglicht den optimalen Einblick. Mach kostenlos mit!

Alles über UrbaneOasen
facebook

📌 Suche Inhalte in deiner Umgebung

🆕 Aktivitäten

Zum Start ins neue Gartenjahr!
Für alle Neugierigen, Interessierten oder überzeugten Neu- und Wiedereinsteiger*innen haben wir einen Infoabend vorbereitet: Wir starten im Alsenwohnzimmer. Danach gibt´s dann von uns jede Menge Infos und wir beantworten eure Fragen bei einem Rundgang durch den Garten.
Zum Abschluss laden wir euch ein, gemeinsam mi…[Weiterlesen]

annesonne ist der Gruppe Gruppenlogo von TauschmarktTauschmarkt beigetreten

annesonne ist der Gruppe Gruppenlogo von BochumBochum beigetreten

Kommt vorbei!
Heute 19Uhr!
Es gibt Kekse und Tee!
Und Ideen!
Und Bock!

Nicole wurde ein Mitglied

🥕 Gruppen

Mitglieder online

Im Moment ist niemand online.
Zur Werkzeugleiste springen