Herzlich Willkommen auf
Urbane Oasen!

Das Urban Gardening Netzwerk fĂŒr NRW

Urbane GemeinschaftsgÀrten
verwandeln BrachflÀchen in lebendige Orte der Begegnung!

Urbane GemeinschaftsgÀrten
sind Orte der kulturellen, sozialen und generationenĂŒbergreifenden Vielfalt!

Urbane GemeinschaftsgÀrten
sind RĂ€ume der Naturerfahrung in der Stadt!

Urbane GemeinschaftsgÀrten
sind Orte des nachbarschaftlichen Miteinanders!

Urbane GemeinschaftsgÀrten
sind ExperimentierrĂ€ume fĂŒr ein gutes Leben in der Stadt!

Urbane GemeinschaftsgÀrten
sind lebendige Treffpunkte im öffentlichen Raum!

Herzlich willkommen auf UrbaneOasen

Macht mit beim grĂ¶ĂŸten Urban Gardening Netzwerk in Nordrhein-Westfalen

Im Netzwerk UrbaneOasen werden von allen Nutzern Informationen zu Urban Gardening in NRW auf einer Plattform gesammelt und Projekte prĂ€sentiert. GĂ€rtner, Projekte, Vereine, Institutione, BĂŒrger, Interessierte, FlĂ€cheneigenĂŒmer, StĂ€dte und Gemeinde und administrative Organen können sich austauschen und gemeinsam grĂŒne und produktiven StĂ€dte entwickeln. Erfahre hier mehr ĂŒber UrbaneOasen.de.

Jetzt kostenlos mitmachen!

Das Netzwerk UrbaneOasen lebt von Euch, den Nutzern. Also macht mit, sammelt und teilt Eure Erfahrungen und Wissen mit anderen Interessierten. Der Account ist kostenlos.
Hier registrieren.

UrbaneOasen unterstĂŒtzen!

Wir bieten UrbaneOasen.de kostenlos an. Dennoch fallen zahllose Stunden an Arbeit fĂŒr (Weiter-)Entwicklung, Pflege und Administration auf. Daher benötigen wir Eure UnterstĂŒtzung!

Spenden via betterplace.org Fördermitglied werden

Neuigkeiten auf UrbaneOasen

Regensegel im Siepengarten

Der Siepengarten hat ja leider keinen Wasseranschluss und deshalb konnten wir bisher Wasser „ranschleppen“ oder Blumen und Gemüse dursten lassen. Das hat jetzt ein Ende: Wir haben ein Regensegel. Das Segel haben wir über unsere Kompostecke...

Urbane Oasen im neuen Design

UrbaneOasen.de erstrahlt in einem neuen Design und wird dadurch noch ĂŒbersichtlicher. Wir werden noch im Detail einiges anpassen mĂŒssen und hoffen, dass wir rasch vorankommen, um auch weiterhin alle Informationen anzuzeigen, die es gibt. Ihr könnt gerne einen...

Termine im Wintersemester

Erst einmal ein dickes Dankeschön an alle, die geholfen haben, unser Erntefest zu einem großen Erfolg zu machen! Fotos findet ihr hier. Folgende Aktionen sind für das Wintersemester 2016-17 bei uns und den anderen Kölner Gemeinschaftsgärten...

Herbst- und Wintersaison

Nun ist der Sommer tatsächlich vorbei. Der letzte warme Sonntag wurde genutzt, um noch mal einen MitmachBrunch zu veranstalten. Aber ansonsten begeben wir uns langsam aber sicher  in die Herbst- und Wintersaison und die Öffnungszeiten werden wieder...

Heterodoxe Wachstumskritik

Die PreisträgerInnen 2016 des u.a. von der anstiftung ausgeschriebenen Kapp-Forschungspreises für Ökologische Ökonomie haben bemerkenswerte akademische Arbeiten eingereicht. So macht der Leipziger Volkswirt Christian Arndt die marxistische Theorie...

Vino del CARLsGARTEN

Passend zum Herbst haben wir unsere Weinreben abgeerntet und machen jetzt  CARLsGARTEN-Wein daraus! Wenn Sie auch ein Weingenießer sind und sich ebenfalls an der Weinherstellung versuchen wollen, hier unsere Vorgehensweise … Für unseren...

Reparieren im Theater

Mit Beginn der neuen Spielzeit öffnet auch das Welcome Café der Kammerspiele in München wieder die Türen. Ein Café für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Neben einer Tasse Tee oder einer Runde Uno kann nun auch gemeinsam repariert...

Auf Standortsuche

Unser zweites Treffen zur Standortsuche fand am 1. Oktober 2016 statt. Im Büro der Urbanisten haben sich ca. 15 Leute über mögliche Orte für den zukünftigen Westgarten ausgetauscht und sind diese dann mit dem Rad abgefahren. Heraus kam...

Wer die Saat hat, hat das Sagen

Bayer möchte Monsanto aufkaufen und wäre damit der weltgrößte Konzern sowohl für Agrarchemie als auch für Saatgut. In welchem Kontext steht diese Entwicklung? Wie sind wir in eine solche Situation geraten? Was bedeutet es, dass in den...

Politik mit GĂ€rten – Politik der GĂ€rten

Wenn Aldi ungefragt im Gemeinschaftsgarten Allmende-Kontor gegen die Vielfalt rappen lässt (PDF-Statement), wenn der Kohle- und Kernkraftwerkbetreiber Vattenfall einen Werbe-Gemeinschaftsgarten betreibt, wenn ein urbaner Garten für Google Werbung macht und...

Carlos zu Dokus & Reportagen am 08.12.2016

http://www.arte.tv/guide/de/055911-002-A/stadtoasen

Kommentar ansehen ↩

 

Kata Behrens zu â„č Über UrbaneOasen am 22.11.2016

Hallo…
Ich möchte gerne an dem Projekt in Bochum teilnehmen ….
Weißt ihr an wem… ich mich wenden kann ?
Ich freue mich auf eure Antwort ….
liebe GrĂŒĂŸe….
Kata

Kommentar ansehen ↩

 

    Carlos zu â„č Über UrbaneOasen am 23.11.2016

    Hi Kata.
    In Bochum gibt es mehrere Projekte, welches meinst du denn? Auf der Seite https://www.urbaneoasen.de/projekte/ findest du die Projekte in Bochum. Klicke auf das, das du suchst und auf der folgenden Seite findest du die Kontaktdaten.
    LG, Carlos

    Kommentar ansehen ↩

     

Katrin Mraz zu 📍 FlĂ€chen am 26.10.2016

Hi! Bin auf der Suche nach einer GrĂŒnflĂ€che in DĂŒsseldorf oder auch Umgebung. Die GrĂ¶ĂŸe ist verhandelbar, sollte aber fĂŒr GemĂŒse- und KrĂ€uteranbau geeignet sein. Eventuell wĂŒrde auch ein Projekt mit Jugendlichen integriert werden. Falls jemand was weiß oder auch gerne mitwirken möchte einfach melden unter mrazka@gmx.at! Danke!
Beste GrĂŒĂŸe Katrin

Kommentar ansehen ↩

 

Markus Bro zu Automatische BalkonkastenbewÀsserung am 30.03.2016

Wollte mal nachfragen was aus deinem schönem Projekt geworden ist?!

Kommentar ansehen ↩

 

Carlos zu Palettengarten Workshop im Lorengarten am 16.02.2016

Wow, das sieht echt toll aus.

Kommentar ansehen ↩

 

Kurt Wisniewski zu Flohmarkt im Metropolengarten am 12.12.2015

Ur-Altenessener EcuadorrĂŒckkehrer (5 Jahre FreiwilligentĂ€tigkeit Naturschutz)sucht Machbarkeit
Interkulturellen Garten in Essen und Umfeld stilistisch mehr oder weniger in Richtung Prinzessinengarten Berlin

Kommentar ansehen ↩

 

Vitavia zu GewÀchshaus, Biofilter und KapillarbewÀsserung am 23.04.2015

Hej, schickes GewĂ€chshaus 🙂 Wir wĂŒnschen viel Erfolg bei eurer zweiten Versuchsreihe!

Kommentar ansehen ↩

 

Anja zu Pflanzen- und Saatgut-Tauschmarkt am 12.04.2015

Klingt wirklich super, ich werde mitmachen!!!
*freu mich schon*

Kommentar ansehen ↩

 

Michael Felstau zu Die Kunst der Pilzzucht (Workshop) am 26.03.2015

Hier gibt es Beispiele fĂŒr die vielfĂ€ltigen Möglichkeiten:
Mushroom-based modelling kit allows
users to grow their own designs

Kommentar ansehen ↩

 

kantsgarten zu Urbane Oasen jetzt NRW-weit am 23.01.2015

Klasse! Wir freuen uns ĂŒber den erweiterten Horizont! GĂ€rtnerisch aktiv ist man ja doch aus vielen GrĂŒnden meist nur in seiner eigenen Community. Da macht es VergnĂŒgen wenigstens virtuell auf Gartenbesuch gehen zu können in anderen Projekten!
Viele GrĂŒĂŸe, Susanne von den Kants GĂ€rtnern

Kommentar ansehen ↩

 

Carlos zu Dokus & Reportagen am 08.12.2014

Kommentar ansehen ↩

 

Carlos zu Dokus & Reportagen am 15.09.2014

Kommentar ansehen ↩

 

keller60 zu Mikrogarten mit Kompost fĂŒr den Balkon am 21.06.2014

Hallo, ich danke fĂŒr den interessanten Beitrag! Könnte fĂŒr den Schulgebrauch bei uns als Modell in Frage kommen. Darf ich fragen, ob sich die Grössenanteile Erde/ Kompoströhre im Gebrauch dann bewĂ€hrt haben?
Herzlich, keller60

Kommentar ansehen ↩

 

anika zu Mikrogarten mit Kompost fĂŒr den Balkon am 09.04.2014

Richtig toll!! Ihr seid so fleißig. 🙂
Langsam gehen uns im Garten die BeetflÀchen aus, die genug Sonne bekommen, aber so könnten wir ja glatt noch ein wenig Platz zum Anbauen gewinnen.

Kommentar ansehen ↩

 

    Rolf zu Mikrogarten mit Kompost fĂŒr den Balkon am 18.08.2014

    Hallo Keller60!

    Es funktioniert recht gut und wir sind erstaunt, wie gut die BioabfĂ€lle wegkompostiert werden. Ohne dass wir das Rohr bisher entleert haben, können wir immer wieder Biomaterial nachfĂŒllen.

    Von der Kompostierleistung her ist das ungefĂ€hr fĂŒr ein bis zwei Personen geeignet. Kommt natĂŒrlich darauf an, wie viel man mit frischem GemĂŒse kocht und wie viel Bioabfall man dementsprechend hat.

    Es wĂ€re sicher ein Experiment mit der nĂ€chst grĂ¶ĂŸeren GrĂ¶ĂŸe Innenrohr wert. Baut das doch mal, probiert aus und berichtet dann!

    Kommentar ansehen ↩

     

Rolf zu Kampagne fĂŒr die Vielfalt am 17.01.2014

Gerade erreicht mich zu diesem Thema eine Gute Nachricht: Der Protest gat geholfen, die Saatgutverordnung vorerst zu verhindern. http://blog.campact.de/2014/01/hurra-saatgut-verordnung-vor-dem-aus/

Die Kuh ist aber noch nicht vom Eis. Nun mĂŒssen ÄnderungsvorschlĂ€ge wie sie im Link beschrieben sind umgesetzt werden. Hoffen wir das Beste!

Kommentar ansehen ↩

 

Rolf zu Mikrovergaser am 06.01.2014

Sowas wurde letzten September im Café Aufbruch in Hörde gebaut. Vielleicht wiederholen die den Workshop ja noch einmal.

Kommentar ansehen ↩

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ansicht von 21 Themen - 1 bis 21 (von insgesamt 21)
Ansicht von 21 Themen - 1 bis 21 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um neue Themen zu erstellen.

📅 NĂ€chste Termine

💬 Neueste ForenbeitrĂ€ge

    đŸ‘€ Carlos zu "Pilzzucht" am 27/10/2016: Pilzmyzel ist der neueste Trend fĂŒr Designer und Bioingenieure. Es hat das Potenzial, konventionelle Kunststoffe zu ersetzen und so unsere ...

    đŸ‘€ Stephan zu "Antwort auf: Standortsuche" am 07/10/2016: Guten Morgen. In der Sudermannstrasse sind noch ein, zwei schicke unbebaute Stellen zwischen den HĂ€usern. Und die riesengrosse FreiflĂ€che bei Miebach ...

    đŸ‘€ Stephan zu "Antwort auf: RegelmĂ€ĂŸige Treffen auch Freitags" am 07/10/2016: Sehr gut. Und schön zu hören, dass das Treffen am Wochenende stattgefunden hat. Lieben Gruss, Stephan

    đŸ‘€ Svenja zu "Standortsuche" am 05/10/2016: Folgende Orte wurden am 1.10. besucht und als möglich in Betracht gezogen: Der Garten hinter Kobi am Spielplatz, der Garten ...

    đŸ‘€ Svenja zu "Antwort auf: RegelmĂ€ĂŸige Treffen auch Freitags" am 05/10/2016: Der 22.10.16 wurde bereits als angekĂŒndigt, da auf dem ersten Treffen viele fĂŒr den Samstagmittag wareb. Der Termin danach sollte ...

    đŸ‘€ Glenn zu "Antwort auf: RegelmĂ€ĂŸige Treffen" am 30/09/2016: Hallo! Schließe mich Stephan's Vorschlag an, das wĂ€re echt gut. Viele GrĂŒĂŸe und bis bald! Glenn

    đŸ‘€ Stephan zu "RegelmĂ€ĂŸige Treffen auch Freitags" am 28/09/2016: Hallo zusammen, ich hab ein kleines Anliegen. Ich kann diesen Samstag bei der Fahrradrunde leider nicht mit dabei sein, da ich am ...

â„č Über UrbaneOasen

Das Ziel des Netzwerks UrbaneOasen ist es, alle relevanten Infromationen zu Urban Gardening in NRW auf einer Plattform zu prĂ€sentieren und den Austausch zwischen GĂ€rtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, BĂŒrgern, Interessierten, FlĂ€cheneigenĂŒmern, StĂ€dten und Gemeinden und administrativen Organen zu ermöglichen. Mach kostenlos mit!

↩ Mehr ĂŒber UrbaneOasen.de erfahren