Das System in in dem letzten Tagen in einen Zustand mit wenig Wasser gefahren. Die Pumpe war nur noch halb bedeckt, was den Durchfluß verringert hat. Dadurch haben die Siphons nicht mehr getriggert und das Wasser stand in zwei Becken am Anschlag und lief einfach nur langsam über. Habe 15L in die beiden vollen Beete verteilt und schon starteten die Siphons.

Wir müssen also dafür sorgen, dass immer ausreichend Wasser im System ist. Am besten jedes Mal wenn man rüber geht eben kurz den Kanister voll machen. Hans Gerd vom Union-Gewerbehof hatte uns die Tage gefragt, ob denn nicht ein Wasseranschluß sinnvoll wäre. Wir waren erst unsicher, weil das ja mit hohen Kosten verbunden wäre (die wir vermutlich vom Union-Gewerbehof gesponsored bekämen, aber dennoch…). Wäre wahrscheinlich echt besser, wenn wir einen Anschluß in der Nähe hätten.

Parameter: 17,7°C, bedeckt, 66% rel Luftfeuchte, pH 7,5 – 8, NO2 0,2, NO3 40.