Am 05.04.2014 haben wir im Bürgergarten unseren ersten Workshop im Jahr 2014 durchgeführt. Der Garten wurde für den Frühling vorbereitet, es wurde gepflanzt, gegossen, gewerkelt, gemacht und getan. Besondere Neuerung: Ein Klappstuhl aus dem KÄIF-Projekt von Radek Vogt. Er ist schon aufgestellt, die anmontierten Kästen müssen aber noch mit Blumen gestaltet werden. Direkt bei dem Stuhl steht ein Schild, das nach Fertigstellung die Besucher über Mitmachmöglichkeiten und Regeln des Gartens informiert.

Es hat wieder viel Spaß gemacht und den Garten weiter verschönert. Immer deutlicher wird, wie wichtig ein Container oder Hütte für den Garten wird. Es ist sehr aufwendig, die Materialien immer wieder mitzubringen. Ein Projekt, das wir gerne in diesem Jahr neben der Wandgestaltung des angrenzenden Grundstückes umsetzen möchten.

Ein großes Hallo gab es, als andere Aktive aus dem Netzwerk nachmittags noch mit dem INFamilie-Mobil von einer Tagung zurückkamen.