Die vergangene Woche hat Vieles bewegt: Nicht nur bei uns im Garten hat sich Einiges getan, sondern auch auf dem Amtsplatz beginnt es nun zu grünen. Nur 50 Meter von unserem Garten entfernt lag er in seiner ganzen grauen, asphaltierten Scheußlichkeit. Doch am vergangenen Samstag folgten rund 40 Bochumer der Einladung der beiden Stadtteilparterinnen und begannen, den Amtsplatz zu verändern. Es wurde geschraubt und geschippt, gemalt und gepflanzt. Nun verschönert eine kunterbunte Palettenbank und ein bereits bepflanztes Hochbeet den Platz. Besonderes Highlite sind auf jeden Fall die mit Blumen bepflanzten Gummistiefel der Kindergartenkinder, die nun am Zaun hängen und jeden Blick auf sich ziehen. Dieser ersten Aktion sollen bald weitere folgen, um so auch diesen Platz zu einem fröhlichen und einladenden Ort der Begegnung zu gestalten. Als Koopeartionspartner dieser Initiative für ein vielfältigeres Hamme sind wir auch weiterhin eingeladen, uns einzubringen und das Stadtteilleben mit zu gestalten.