Ein Versuch. Erster Teil.
Eigentlich wollte ich nur mal ein bißchen Mais pflanzen. So als grüner Vorhang oder auch Sichtschutz entlang des Gartenzauns. Das hatte ich mal irgendwo gesehen: Maisstangen durchsetzt mit rankenden Kürbispflanzen. Sah schön und üppig grün aus.
Also kaufte ich „‘ne Handvoll Mais“; vielmehr: wollte halt ein bißchen Mais kaufen. Weswegen ich auf dem Heimweg von der Arbeit, kurz vor Ladenschluss, einen Raiffeisenmarkt betrat. Auf meinen Wunsch hin stellte mir der Fachverkäufer die Gegenfrage, welchen Mais ich denn gerne hätte.
Fast schon wollte ich antworten – und mich als Experte ausgeben: „Alfa Alfa“. Denn das war der Begriff für eine weiterlesen

Quelle: Bürgernutzgarten Krefeld