»Wer einen Garten gestaltet, entwirft ein Wunschbild der Welt. Man nimmt von der Natur das, was nicht weglaufen kann, den Boden und die Pflanzen, und prägt dem seinen Willen auf. Man verwandelt das Land um der Menschen willen, aus den unterschiedlichsten Absichten, die sich ergänzen oder einander widerstreiten, und schon ist man mitten in den … Eine Antwort darauf finden, welcher Garten unsere Vision der Welt repräsentieren könnte weiterlesenweiterlesen

Quelle: Urbane Gärten Wuppertal