Pilzmyzel ist der neueste Trend für Designer und Bioingenieure. Es hat das Potenzial, konventionelle Kunststoffe zu ersetzen und so unsere Abhängigkeit vom Erdöl zu reduzieren. Dank seiner schaumähnlichen physikalischen Eigenschaften und seiner natürlichen Widerstandsfähigkeit gegen Feuer und Umweltgifte könnte Myzel nicht nur als nachhaltiges Isoliermaterial für Gebäude genutzt werden, sondern auch als kompostierbares Verpackungsmaterial.

Hier gibt es Beispiele für die vielfältigen Möglichkeiten:
Mushroom-based modelling kit allows
users to grow their own designs