Am Donnerstag sind wir zu einem Pferdehof in Essen-Haarzopf gefahren und haben ordentlich Mist zum Düngen unserer Hochbeete geholt. Eines bekommt seine Nährstoffe durch ein Wurmrohr. Dabei handelt es sich um ein mit vielen Löcher durchbohrtes Abflussrohr, dass ebenerdig im Hochbeet versenkt wird. Anschließend wird es mit Kompost und Würmern gefüllt.
Nun hoffen wir, dass die Regenwürmer die Ein- und Ausgänge auch finden und das Beet gut aufmischen.

Im Bildhintergrund: Tapetentischtreibhaus

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
570
Zur Werkzeugleiste springen