Liebe MitmachGärtnerinnen und MitmachGärtner, liebe Garten-Interessierte,

Im MitmachGarten gibt es viel Neues:

Der Wassertank ist da, nur die automatische Entlüftung muss noch reguliert werden.

Im Beet 1 gedeihen Möhren, Salat und Zwiebeln. Sie sind  zum größten Teil bereits pikiert und gejätet- aber das muss man natürlich immer wieder mal machen …

Im Beet 2 folgen Mangold, rote Beete und Pastinake.

In Beet 3 wurden in drei Reihen unterschiedliche Tomatensorten gepflanzt. Hinter dem Gerstengras findet ihr auch Zucchini und eine Gurke.

Beet 4+5 sind mit Kartoffeln bepflanzt und bereits angehäufelt. Auch der Topinambur sprießt in seinem Beet!

Ein Tipi mit Erbsen, Kapuzinerkresse und Bohnen, welches in der Wiese zwischen dem runden Blumenbeet und dem Kräuterbeet steht, ist entstanden.

Zu den GastGärten

  • Die Aktion bei Viola ist mehr oder weniger „ins Wasser“ gefallen, was wäre ein guter, neuer Termin??? Denn der „Naschgarten“ soll weiter Formen annehmen: Wir haben Spenden von Blaubeeren, Mirabellen und Rhabarber. Nach vorne zur Straße eignet sich ggf. auch ein kleiner „Blühgürtel“ mit Hortensien und Rosen, die jetzt im Augenblick gerettet im Garten am Brunowall stehen. Auf jeden Fall brauchen wir noch Pappen!
  • In Marias Garten treffen wir uns am Samstag, 20.05 ab 10.00 Uhr.
  • In Gertis Garten werden- so die Planung- 3 Mütter mit ihren Kindern gärtnern. Start zur Umstrukturierung ist am 23.05 ab ca. 16.00 Uhr oder 16.30 Uhr. Der Garten läuft relativ selbstständig „als Ableger“, aber vielleicht brauchen wir bei einer größeren Aktion mal Hilfe und schauen, wer von euch Zeit und Lust hat….

Viel Spaß beim Gärtnern oder im Austausch am Mittwoch

wünscht euch eure Anja

Der Beitrag offenes gärtnern am 17.05 erschien zuerst auf Soester Mitmachgarten.