Mit diesem selbst konzipierten Multifunktionsmöbel , einem kombinierten Früh- und Tomatenbeet, beenden die Haumanngärtner*innen das ereignisreiche Gartenjahr 2017:

Kombiniertes Früh- und Tomatenbeet: eine Eigenentwicklung der Haumanngärtner

Geplant ist, dass im Frühjahr Jungpflanzen direkt unter dem Plexiglas gedeihen. Nachdem diese ausgepflanzt sind, können Tomaten ihren Platz einnehmen. Das Dach wird dann abgenommen. Wenn die Tomaten höher wachsen, werden die vier Pfähle an den Ecken angebracht und das Plexiglas darauf montiert.

Frank Münter (links) hat die Schreinerarbeiten vorbereitet und eine Gruppe der Haumanngärtner*innen haben dieses Unikum unter seiner Regie aufgebaut.

Wir wünschen allen Essener Gemeinschaftsgärtnern ein gutes Gartenjahr 2018 – auch ohne Grüne Hauptstadt-Titel.