Saatgutanbieter: Dreschflegel, Andrea Fasch, Gärtnerei Bienenweide, Lila Tomate, Regenbogenschmiede, Burggarten Blankenberg, Vermehrungsgarten Herzsame, Roland Wüst, Tomatenadel, Hof Jeebel, Wolfgang Schwellnuß, Himmlischer Garten.

Info- und Aktionsstände: VEN Köln, BUND, Der Andere Buchladen, Ernährungsrat Köln, FIAN, Freiluga Köln, Gartenwerkstadt Ehrenfeld, F.I.N.K., Greenpeace, Neuland Köln, Nabu, Naturgarten e.V., Oiko-Credit, Eike Wulffmeyer, Pflanzstelle Kalk, Regionalwert AG Rheinland, Slowfood, Solawi Köln, Solawi Bürger machen Landwirtschaft, Tante Olga unverpackt, Umweltamt der Stadt Köln, Wilma in der Wurmkiste, VHS Biogarten.

Vortragsprogramm: Tomaten auf dem Balkon/Melanie Grabner. Seltene Gemüse und Wildpflanzen anbauen/Sabine Lütt. Neue Sorten züchten für heiße Zeiten/Stella Bünger, Zukunftsstiftung Landwirtschaft. Stadtgärten naturnah gestalten/Betina Küchenhoff, Umweltamt. Permakultur/Sarah Daum. Podiumsdiskussion Öffentliches Grün naturnah gestalten. Die Kölner VEN-Regionalgruppe stellt ihre Arbeit vor. Essbare Stadt Köln – machst du mit?

Weitere Informationen unter: https://www.facebook.com/events/2613437965361583/