Landwirtschaftskammer NRW

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hat die Aufgabe, die Landwirtschaft und die in ihr BerufstĂ€tigen zu fördern und zu betreuen und im Rahmen ihrer Aufgaben den lĂ€ndlichen Raum zu stĂ€rken. Im Rahmen des Gesetzes ĂŒber die Errichtung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen wurde auch der Aufgabenkatalog ĂŒberarbeitet. Nach dem neuen Kammergesetz erstreckt sich ihr ...

Stadt Duisburg

Werden Sie GĂ€rtner/in in Ihrem Park! Das Amt fĂŒr Umwelt und GrĂŒn steht allen Duisburger BĂŒrgerinnen und BĂŒrgern als Ansprechpartner zu den Themen Guerilla Gardening | NachbarschaftsgĂ€rten | Urban Gardening | Interkultureller Garten | SelbsterntegĂ€rten zur VerfĂŒgung.

ErnÀhrungsrat Köln

Der ErnĂ€hrungsrat Köln ist ein Projekt des gemeinnĂŒtzigen Vereins Taste of Heimat. Bereits im MĂ€rz 2015 hat Taste of Heimat alle Akteure in Köln und Umgebung zusammengerufen, rund 100 Interessierte sind ins technische Rathaus nach Deutz gekommen, Initiativen, Landwirte, Mitarbeiter der kommunalen Verwaltung. Die Idee stammt aus Nordamerika, nennt sich ...

Stadt Köln

Bei Interesse an neuen Urban-Gardening Möglichkeiten wenden Sie sich bitte per Mail an das Amt fĂŒr Landschaftspflege und GrĂŒnflĂ€chen. Dort wird sich individuell bemĂŒht, geeignete FlĂ€chen zu suchen. GrĂŒnflĂ€chenamt: gruenflaechenamt@stadt-koeln.de

Stadt Dortmund

Liegenschaftsamt 0231 50-22239 liegenschaftsamt@dortmund.de Amt fĂŒr Wohnen und Stadterneuerung, Siedlungs- und Quartiersentwicklung Ansprechpartner Jörg Haxter 0231 50-25285 jhaxter@stadtdo.de Umweltamt 0231 50-25422 umweltamt@stadtdo.de umweltamt.dortmund.de

Westgarten Dortmund

Am 16. September 2016 fand das Auftakttreffen fĂŒr den Aufbau eines neuen Gemeinschaftsgartens im Dortmunder Unionviertel statt zu dem dem die GrĂŒnen in Absprache mit den Urbanisten per Postkartenaktion im öffentlichen Raum eingeladen hatte. Gut 30 Interessierte tauschten sich im HofcafĂ© des Union Gewerbehofs ĂŒber ihre Vorstellungen zum gemeinsamen Pflanzen ...

Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis

Die anstiftung berĂ€t Gruppen, Initiativen und Organisationen, aber auch Kommunen, zu Fragen rund um Aufbau, GrĂŒndung und Weiterentwicklung eines Interkulturellen Gartens/Gemeinschaftsgartens. Neben telefonischer Beratung und dem Bereitstellen von vielfĂ€ltigen Materialien bietet die anstiftung vor-Ort-Beratungen und Entwicklungsworkshops fĂŒr Gruppen an. Wir kooperieren mit verschiedenen GemeinschaftsgĂ€rten in einem von uns koordinierten Beratungsnetz, vermitteln bedarfsgerecht Kontakte und AnsprechpartnerInnen ...

Die Urbanisten e.V.

Die Urbanisten verbessern das stĂ€dtische Zusammenleben der Menschen vor Ort und schaffen neue Perspektiven fĂŒr urbane LebensrĂ€ume. Der gemeinnĂŒtzige Verein ist Impulsgeber, Initiator und Beteiligungsplattform – ein vielfĂ€ltiges Netzwerk fĂŒr die aktive Mitgestaltung der eigenen Stadt. Im Zentrum unserer Arbeit steht der öffentliche Raum als Schnittstelle zwischen bestehenden Kulturformen, wachsenden ...

DĂŒsselgrĂŒn

dĂŒsselgrĂŒn ist ein Offener Gemeinschaftsgarten. Jede*r kann mitmachen. WĂ€hrend der Gartensaison finden zweimal in der Woche Offene Gartentreffs und einmal im Monat ein Offenes Organisationstreffen statt. Wir sind Laien und lernen im Prozess mit- und voneinander. Wir verstehen unseren Garten als Nachbarschaftstreffpunkt und er kann fĂŒr verschiedene Veranstaltungen wie z.B. ...

📌 Suche Inhalte in deiner Umgebung

📅 NĂ€chste Veranstaltungen

🆕 Neueste AktivitĂ€ten

Ein weiterer Baustein fĂŒr ein lebendiges Quartier Mirke: Die smarte LitfaßsĂ€ule soll Initiativen vernetzen, Nachbarn informieren und fĂŒr Engagement werben. Zudem kann sie ein grĂŒner Treffpunkt werden. Wir baue […]

Die Kreuzkirche heißt seit 1850 alle willkommen, die von SĂŒden her das Quartier Mirke betreten. Seit 2006 ist das KirchengebĂ€ude im Besitz der Diakonie. Nun soll die Kirche in eine neue TrĂ€gerschaft ĂŒbergeben werd […]

GrĂŒner leben – KĂŒren Sie die schönste Stadtoase! Wie wollen wir kĂŒnftig leben? Der Social Design Award zeichnet besondere Stadtentwicklungsprojekte aus. Mehr GrĂŒn in die Stadt und mehr Leben ins GrĂŒn zu bringen […]

Ein weiterer Baustein fĂŒr ein lebendiges Quartier Mirke: Die smarte LitfaßsĂ€ule soll Initiativen vernetzen, Nachbarn informieren und fĂŒr Engagement werben. Zudem kann sie ein grĂŒner Treffpunkt werden. Wir baue […]

Die Kreuzkirche heißt seit 1850 alle willkommen, die von SĂŒden her das Quartier Mirke betreten. Seit 2006 ist das KirchengebĂ€ude im Besitz der Diakonie. Nun soll die Kirche in eine neue TrĂ€gerschaft ĂŒbergeben werd […]

đŸ„• Neueste Gruppen

â„č Über UrbaneOasen

Das Ziel des Netzwerks UrbaneOasen ist es, alle relevanten Informationen zu Urban Gardening in NRW auf einer Plattform zu prĂ€sentieren und den Austausch zwischen GĂ€rtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, BĂŒrgern, Interessierten, FlĂ€cheneigenĂŒmern, StĂ€dten und Gemeinden und administrativen Organen zu ermöglichen. Mach kostenlos mit!

Über UrbaneOasen UrbaneOasen auf facebook

Zur Werkzeugleiste springen