CoProGrĂŒn

CoProGrĂŒn – Co-produzierte GrĂŒnzĂŒge als nachhaltige kommunale Infrastruktur GrĂŒnzĂŒge stellen ein wertvolles Instrument der nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung dar, stehen aber durch angespannte kommunale Haushalte sowie durch soziale und demografische Transformationen vor großen Herausforderungen. Das Projekt CoProGrĂŒn erforscht, wie GrĂŒnzĂŒge durch die Einbindung von Akteuren aus (Land)Wirtschaft und Zivilgesellschaft nachhaltig ...

QuerBeet Hörde

Das Projektteam setzt sich aus Dr. Michael Roth (Hochschule fĂŒr Wirtschaft und Umwelt NĂŒrtingen-Geislingen, zuvor TU Dortmund), Carlos Tobisch (die Urbanisten e.V.), Miryam Frixen, Janina Westerkowski und Thomas Scholle (plan-lokal) zusammen. Ziel des Projektes ist es, durch den gemeinsamen gĂ€rtnerischen Anbau von Lebensmitteln in der Stadt GrĂŒn- und FreiflĂ€chen produktiv ...

Aquaponik Unionviertel

Im Hof des Union-Gewerbehofs haben wir Urbanisten ein ca. 20 Quadratmeter GewÀchshaus errichtet, in dem wir  ein Aquaponiksystem betreiben. Wir haben einen 1 Kubikmeter IBC als Fischtank und betreiben diesen mit Beeten, die  und Sumpftank ergÀnzt, die wir aus IBCs geschnitten haben. Aquaponik ist die hydraulische Verschaltung von Aquakultur und ...

📌 Suche Inhalte in deiner Umgebung

📅 NĂ€chste Veranstaltungen

🆕 Neueste AktivitĂ€ten

Ein weiterer Baustein fĂŒr ein lebendiges Quartier Mirke: Die smarte LitfaßsĂ€ule soll Initiativen vernetzen, Nachbarn informieren und fĂŒr Engagement werben. Zudem kann sie ein grĂŒner Treffpunkt werden. Wir baue […]

Die Kreuzkirche heißt seit 1850 alle willkommen, die von SĂŒden her das Quartier Mirke betreten. Seit 2006 ist das KirchengebĂ€ude im Besitz der Diakonie. Nun soll die Kirche in eine neue TrĂ€gerschaft ĂŒbergeben werd […]

GrĂŒner leben – KĂŒren Sie die schönste Stadtoase! Wie wollen wir kĂŒnftig leben? Der Social Design Award zeichnet besondere Stadtentwicklungsprojekte aus. Mehr GrĂŒn in die Stadt und mehr Leben ins GrĂŒn zu bringen […]

Ein weiterer Baustein fĂŒr ein lebendiges Quartier Mirke: Die smarte LitfaßsĂ€ule soll Initiativen vernetzen, Nachbarn informieren und fĂŒr Engagement werben. Zudem kann sie ein grĂŒner Treffpunkt werden. Wir baue […]

Die Kreuzkirche heißt seit 1850 alle willkommen, die von SĂŒden her das Quartier Mirke betreten. Seit 2006 ist das KirchengebĂ€ude im Besitz der Diakonie. Nun soll die Kirche in eine neue TrĂ€gerschaft ĂŒbergeben werd […]

đŸ„• Neueste Gruppen

â„č Über UrbaneOasen

Das Ziel des Netzwerks UrbaneOasen ist es, alle relevanten Informationen zu Urban Gardening in NRW auf einer Plattform zu prĂ€sentieren und den Austausch zwischen GĂ€rtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, BĂŒrgern, Interessierten, FlĂ€cheneigenĂŒmern, StĂ€dten und Gemeinden und administrativen Organen zu ermöglichen. Mach kostenlos mit!

Über UrbaneOasen UrbaneOasen auf facebook

Zur Werkzeugleiste springen