Zwecke des Stadtverbandes

  • Errichtung, Ausgestaltung und Erhaltung von Gartenanlagen als Teil des öffentlichen GrĂŒns. Zusammenfassung aller Dortmunder Gartenvereine unter Ausschluss jeglicher parteipolitischer und konfessioneller Ziele.
  • Förderung des Umwelt- und Naturschutzes.

Aufgaben des Stadtverbandes

  • Als „TrĂ€ger öffentlicher Belange“ bei der Bauleitplanung mitzuwirken.
  • PachtvertrĂ€ge abzuschließen und seine Mitglieder vor ĂŒberhöhten Pachtpreisen zu schĂŒtzen.
  • Übertragung der Verwaltung der angepachteten FlĂ€chen an seine Mitglieder.
  • Fachliche und rechtliche Betreuung seiner Mitglieder durch Schulung und Fachberatung.
  • Interessenwahrnehmung seiner Mitglieder in der Öffentlichkeit, insbesondere gegenĂŒber allen staatlichen Behörden, kommunalen Dienststellen und der politischen Vertretung.

AktivitÀten des Stadtverbandes

  • Monatliche Fachberatung, fĂŒr alle GĂ€rtner, im „Haus der Gartenvereine“.
  • Monatliche Fachberatung der Frauen im „Haus der Gartenvereine“.
  • Schulungsveranstaltungen.
  • Ausloben von Wettbewerben.
  • Teilnahme an Landes- und Bundeswettbewerben.
  • Herausgabe der Informationszeitschrift „Dortmunder Gartenfreund“ 4x jĂ€hrlich.