UrbaneOasen.de wird zum 15.8. heruntergefahren

Liebe Userin, lieber User von UrbaneOasen.de, vor 7 Jahren haben wir die Plattfom UrbaneOasen.de entwickelt Mit dem Ziel, Interessierte der Urban Gardening Bewegung (zunächst mit dem Fokus Ruhrgebiet, dann NRW) die Möglichkeit zu geben, sich online zu vernetzen und...

Anleitung: Gemeinschaftsgärten finanzieren

Die anstiftung informiert euch auf hier über eure Möglichkeiten, euer Gartenprojekt zu finanzieren: https://anstiftung.de/107-praxisblaetter/urbane-gaerten/102700-finanzierungsmoeglichkeiten. Dazu zählen: Programme Bund, Länder und Kommunen Serviceclubs Stiftungen...

Anleitung: Gemeinschaftsgärten unterstützen

Gemeinschaftsgärten haben viele soziale, ökologische und ökonomische Potentiale und sind somit unterstützenswert. Wie sie diese entfalten können, hängt maßgeblich von der Unterstützung verschiedener Akteure im Projekt ab. Es ist wichtig zu betonen, dass ein...

Handlungsleitfäden und Studien

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MKULV) (2016): „Gemeinsam gärtnern in der Stadt – Praxisbeispiele aus Nordrhein-Westfalen“ Schmies, Maximilian / Hunecke, Marcel (2016): „Soziale...
Fachbücher

Fachbücher

Bommert, Wilfried (2014): “Brot und Backstein – Wer ernährt die Stadt der Zukunft?” Inkota (2016): „Unser Essen mitgestalten. Ein Handbuch zum Ernährungsrat“. Meyer-Renschhausen, Elisabeth (2013): „Gärtnern als Politik. Community Gardening – Urban Agriculture –...

Forschungsarbeiten

Eine Vielzahl an StudentInnen und WissenschaftlerInnen hat sich bereits mit dem Thema Urban Gadening auseinandergesetzt – aus unterschiedlichsten Perspektiven. Die anstiftung sammelt die Arbeiten hier:...
Hochbeet selber bauen im Workshop

Hochbeet selber bauen im Workshop

Foto: Miryam Blobel Startet mit uns in die neue Gartensaison! Baut euch euer eigenes QuerBeet-Hochbeet und werdet zu Stadtgärtnerinnen und -gärtnern im Gemeinschaftsgarten Schallacker! Bei einem zweitägigen Workshop erfahrt ihr die Geheimnisse des Hochbeetbauens und...
Hörder Hochbeete suchen Paten

Hörder Hochbeete suchen Paten

Haben auch Sie Interesse an einer Patenschaft für ein Hörder Hochbeet? Die auffälligen Kästen, bepflanzt mit frischen, essbaren Kräutern und Gemüse laden alle Bürgerinnen und Bürger zum Naschen und Verkosten ein. In diesem Jahr soll es weitere Beete geben, für die...
QuerBEET Hörde geht in den Winterschlaf!

QuerBEET Hörde geht in den Winterschlaf!

Die Gartensaison 2018 neigt sich dem Ende entgegen, und einiges ist in diesem Jahr in der urbanen Landwirtschaft in Hörde passiert. Gemeinsam mit allen Gärtnerinnen und Gärtnern sowie Garteninteressierten wollen wir auf das Jahr zurück blicken, den Erfolg der QuerBEET...
Hochbeet im Ladenlokal?

Hochbeet im Ladenlokal?

Ja, und das ist nur der Aufgalopp für noch mehr Hochbeete im Hörder Zentrum. In der Stadtteilagentur ist ab sofort das neu entwickelte essbare Hochbeet für Hörde ausgestellt, von dem in den nächsten Wochen weitere im Hörder Stadtgebiet verteilt zu finden sind. Sie...
Stadtteilgärtnerei kommt nach Hörde

Stadtteilgärtnerei kommt nach Hörde

Es ist soweit. Im Mai 2018 hat der Rat der Stadt Dortmund dem Vorhaben zugestimmt, eine Stadtteilgärtnerei (Am Remberg) aufzubauen. QuerBEET Hörde II arbeitet mit GrünBau zusammen an der Konzeption, an den vorbereitenden Planungen und an der Umsetzung des Projektes....
Pilzzucht-Workshop

Pilzzucht-Workshop

Im Rahmen des Tags der Städtebauförderung am 5. Mai 2018 in der Hörder Stadtteilagentur hatte QuerBEET Hörde II den Pilzexperten Uwe Heuer eingeladen, einen Workshop zum Thema Speisepilze durchzuführen. Insgesamt 10 Teilnehmer*innen diskutierten über das...
Gemüse anbauen 3-mal anders

Gemüse anbauen 3-mal anders

Passend zum guten Wetter ist die dritte Anleitungskarte von QuerBEET Hörde II zum Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern erschienen. Auf dieser Anleitungskarte ist der Bau eines Hochbeetes (wahlweise mit der Anbringung eines Spaliers) erläutert. Wir wünschen viel Spaß...