📰 Blog

Ein neues Jahr beginnt

Das alte Jahr ist gefĂŒhlt schon lange rum. Es war ein schönes Jahr, das Jahr 2018. Heiß war es. Viele warme Sommerabende, Auberginen und Chillies. Ein neuer Bauwagen samt mobilen Podest hat unseren alten gelben Bauwagen ersetzt. Wunderbare rauschende Feste haben wir...

mehr lesen

Planungstreffen 2019

Am letzten Samstag war es wieder so weit. Das alljÀhrliche Planungstreffen unseres Vereins wurde erfolgreich abgeschlossen. Themenschwerpunkte war die IdentitÀtsfindung des Vereins. Wir haben uns methodisch mit unseren Werten, Symbolen, Vorbildern und Ritualen...

mehr lesen

Buchbesprechung „Genial Lokal“

Ein Buch macht Mut! Valentin Thurn, Gundula Oertel und Christine Pohl gehören alle drei der schreibenden Zunft an, sind Food-AktivistInnen und Mitglieder in ErnĂ€hrungsrĂ€ten (Köln und Berlin). Mit ihrer Bestandsaufnahme „Genial lokal – So kommt die ErnĂ€hrungswende in...

mehr lesen

Alles Kohl oder was?

Mitte November haben wir eine neue Eventreihe gestartet mit dem Kochabend “Alles Kohl oder was?”. Hierbei geht es uns darum, gemeinsame AktivitĂ€ten zum Thema nachhaltige ErnĂ€hrung in der Stadt mit euch zu machen. Als Auftakt wagten wir bei einem gemeinsamen Kochabend...

mehr lesen

Roher Rotkohlsalat mit Birne und WalnĂŒssen

Roher Rotkohlsalat mit Birne und WalnĂŒssen Hier ein Rezept von unserem Kohl Kochabend. Die kommenden Monate werden die anderen Rezepte veröffentlicht. Zutaten 1 Rotkohl 3-4 Birnen Eine Handvoll geschĂ€lte WalnĂŒsse Olivenöl Apfelessig (oder anderer Essig oder...

mehr lesen

Insektenhotels fĂŒr die Stadt

Etwa 80% aller Wildpflanzen sind von der BestĂ€ubung durch Insekten abhĂ€ngig, genau wie die meisten der GemĂŒse- und Obstpflanzen in unserem Garten. Leider ist der Insektenbestand durch Monokulturen und Pestizideinsatz in den letzten Jahrzehnten stark zurĂŒckgegangen....

mehr lesen

Es ist Zeit, wir mĂŒssen handeln!

Wir mĂŒssen Handeln, fĂŒr unsere Kinder und deren Kinder! Wir befinden uns gerade in einer gigantisch großen UmwĂ€lzungsphase. Auf allen Ebenen verĂ€ndern sich Dinge rasend schnell. Die vierte industrielle Revolution ist voll im Gange. Das ĂŒberfordert Menschen und lĂ€sst...

mehr lesen

Beginn der Wintersaison

Es ist nun schon richtig kalt geworden und in den Garten und die Beete kehrt eine spĂ€therbstliche Ruhe ein. WĂ€hrend die Arbeiten im Garten werden weniger wollen wir die Winterpause nutzen, um auf das Jahr zurĂŒckzublicken, PlĂ€ne fĂŒr das Kommende zu machen und weiter...

mehr lesen

—–Termine weiter unten—– Liebe Nichten und Neffen, die Tante hĂ€lt nichts von verfehlter Klimapolitik, Braunkohleverstromung und der gutsherrenartigen Macht von Konzernen wie RWE. Es ist lĂ€ngst an der Zeit mit diesen ZustĂ€nden aufzurĂ€umen. Die Politik versagt bei dem Thema völlig, die Interessenskonflikte sind offensichtlich. Es gilt also global gedachten Klimaschutz selbst in die Hand zu nehmen! #Dortmund ist wegen seiner stĂ€dtischen Aktienbeteiligung an RWE und Co. ein wichtiger Ort des Widerstands. OB Sierau verweigert das GesprĂ€ch mit der Zivilgesellschaft nun schon lĂ€nger, wenig verwunderlich, hat er doch alleine 2016/2017 280.000€ fĂŒr seine TĂ€tigkeit im Aufsichtsrat von RWE bekommen (Quelle: VergĂŒtungsbericht 2017 RWE). Doch er wird sich nicht ewig verstecken können, wenn wir immer mehr werden und fordern: „Dortmund raus aus der Kohle!“ _____________________________ Hierzu gibt es bereits eine Petition mit nĂŒtzlichen Informationen und bereits ĂŒber 30tsd. Unterschriften: https://www.change.org/p/dortmund-jetzt-rwe-aktien-absto%C3%9Fen _____________________________ Tipps zum persönlichen Ausstieg aus #fossilfuels gibt es hier: https://www.bund-dortmund.de/oekotipps/oekostrom-und-oekogas/ _____________________________ Der aktuelle Newsletter von Ende GelĂ€nde: https://www.ende-gelaende.org/de/news/newsletter-36-we-are-unstoppable-another-world-is-possible/ _____________________________ Termine Termine Termine: Samstag, 17.11.2018, FĂŒnf vor 12: Zusammentrommeln – fĂŒr den Kohleausstieg Ort: Innogy Tower Essen, Opernplatz 1 Montag, 19.11.2018, 19 Uhr: BUND NRW e.V. Vortrag und Austausch „Der Hambacher Wald, der Kohleausstieg und die Rolle von RWE in unserer Region“ https://www.bund-dortmund.de/service/termine/detail/event/klimaschutz-und-die-situation-im-rheinischen-braunkohlerevier/ Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 45, Dortmund Montag, 19.11.2018, 19 Uhr: Monatliches offenes Treffen (jeden ersten Mittwoch) der Klimavernetzung Ruhr Ort: Alibi, Holzstraße 12, Essen Samstag, 01.12.2018, 12 Uhr: Klima-Kohle-Demo in Köln | Kohle stoppen. Klimaschutz jetzt. Ort: Köln, Deutzer Werft (wir hoffen eine gemeinsame Anreise zu schaffen) ___________________________ Ihr habt weitere Ideen, Termine oder wollt am liebsten direkt loslegen? Die Tante freut sich immer ĂŒber Post. Lasst uns was verĂ€ndern! #mitderTanteandieKante #obfriedlichoderniedlich #climatejustice #now #boycottRWE #endegelĂ€nde #Kohlestopp #hambibleibt #alledörferbleiben #Kohleausstieg #keepitintheground

-----Termine weiter unten----- Liebe Nichten und Neffen, die Tante hÀlt nichts von verfehlter Klimapolitik, Braunkohleverstromung und der gutsherrenartigen Macht von Konzernen wie RWE. Es ist lÀngst an der Zeit mit diesen ZustÀnden aufzurÀumen. Die Politik versagt bei...

mehr lesen

MOP MOP MOP – KOHLESTOP! MORGEN 14Uhr vor dem Rathaus Stellung beziehen! Inzwischen haben sich ĂŒber 31.000 Menschen der Petition „Stadt Dortmund: Jetzt RWE-Aktien abstoßen!“ angeschlossen. Um der Petition Nachdruck zu verleihen, werden Greenpeace Dortmund, DEW Kommunal, Attac Dortmund, der BUND Dortmund und ich zur Ratssitzung kommenden Donnerstag, den 15.11 zwischen 14 – 16 Uhr, auf dem Friedensplatz am Dortmunder Rathaus eine Kundgebung unter dem Motto: „Dortmund raus aus RWE“ machen. https://www.change.org/p/dortmund-jetzt-rwe-aktien-absto%C3%9Fen/u/23586367?fbclid=IwAR0RJUPmil0xUrhWlG16jxAO74XAN_fmj9aQqEzGy_jvo8DJpP4Lyvl-BRU #hambibleibt #rausausderkohle #climatejusticenow #NRW #hambacherforst #Dortmund #SolidaritĂ€t #mitderTanteandieKante #wennnichtjetztwanndann #aufgehtsabgehts #tuwas #schongewechselt #stopKohle #waldretten

MOP MOP MOP - KOHLESTOP! MORGEN 14Uhr vor dem Rathaus Stellung beziehen! Inzwischen haben sich ĂŒber 31.000 Menschen der Petition "Stadt Dortmund: Jetzt RWE-Aktien abstoßen!" angeschlossen. Um der Petition Nachdruck zu verleihen, werden Greenpeace Dortmund, DEW...

mehr lesen

Wir alle sind endlich wieder gefragt

Am kommenden Montag, 19. November 2018, sind wir alle nach langer Zeit mal wieder gefragt. Um 18 Uhr beginnt im Alfred-MĂŒller-Armack-Berufskolleg, BrĂŒggener Straße 1, eine Informationsveranstaltung der Stadtverwaltung zum aktuellen Stand der PlĂ€ne fĂŒr die Parkstadt...

mehr lesen

🍅 WILLKOMMEN

UrbaneOasen ist das soziale Netzwerk fĂŒr GemeinschaftsgĂ€rten. Tausche dich aus mit anderen GĂ€rtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, BĂŒrgern, FlĂ€chenbesitzern, StĂ€dten, Gemeinden und administrativen Organen, entwickle neue Projekte und prĂ€sentiere sie. Die Plattform ermöglicht optimal Einblick, Austausch und Vernetzung. Mach jetzt kostenlos mit!

Mehr erfahren facebook

đŸ—Ș AKTUELLE FORENTHEMEN

đŸ„• GRUPPEN

đŸ‘©đŸœâ€đŸŒŸ MITGLIEDER

  • Profilbild von Ju
    registriert vor 2 Wochen, 6 Tagen
  • Profilbild von Vanessa
    registriert vor 1 Monat, 1 Woche
  • Profilbild von Tim Schwermer
    registriert vor 2 Monaten
  • Profilbild von Julius
    registriert vor 3 Monaten
  • Profilbild von Cathrin
    registriert vor 3 Monaten, 4 Wochen

📌 SUCHE IN DEINER UMGEBUNG