🌿 Permakultur

StadtFrĂŒchtchen

"Bring Deine Stadt zum ErblĂŒhen!" StadtFrĂŒchtchen ist ein gemeinnĂŒtziges Urban Gardening Projekt und soll unsere Stadt Bonn lebenswerter machen. Wir - das sind Imke Feist und Miriam Brink - zwei Bonnerinnen mit einer leckeren Mission: wir möchten Essbares mitten in Bonn pflanzen und die Nachbarschaft vernetzen. Dazu haben wir im ...

Dahler Oase

Mitten in Mönchengladbach ist aus einer aufgegebenen GĂ€rtnerei ĂŒber die Jahre eine reiche Streuobstwiese mit Äpfeln, Birnen und Kirschen sowie einem kleinen Buchenwald geworden. Mitte 2017 ĂŒbernahm Transition Town Mönchengladbach das GrundstĂŒck als Dahler Oase, die nun nach und nach zu einem naturnahen Garten nach den Ideen der Permakultur wird. ...

Permakulturhof Vorm Eichholz

Der gemeinnĂŒtzige „Permakulturhof Vorm Eichholz e.V.“ will Menschen bei der Umgestaltung ihrer StĂ€dte unterstĂŒtzen. Er will Lern- und Erfahrungsort sein, beispielhafte Lösungen aufzeigen und Vernetzung fördern. Hier sollen Menschen Strukturen, Resourcen und RĂ€ume fĂŒr eigene AktivitĂ€ten finden. Der Hof bietet dazu vielfĂ€ltige Möglichkeiten, Ideen baulich, gĂ€rtnerisch und gemeinschaftlich zu entwickeln, umzusetzen, ...

Lerngarten Kleine Höhe, Wuppertal

Der Lerngarten Kleine Höhe verwandelt sich in diesem Jahr 2016 und ist gespannt auf seine GĂ€rtner! Rund um die alte, sich im Wiederaufbau befindliche Wuppertaler FreilichtbĂŒhne, die eine mehr als 80-jĂ€hrige Geschichte hat, entsteht seit etwa 2 Jahren ein neuer Lernort, in dessen Rahmen nun auch einige FlĂ€chen fĂŒr Beete ...

Transition Town Gemeinschaftsgarten am GrĂŒnen Band, Bielefeld

Im neu geschaffenen "GrĂŒnen Band", das mehrere stĂ€dtische GrabelĂ€nder mit einem durchgehenden Weg verbindet, hat Transition Town Bielefeld ein neues GartenflurstĂŒck gepachtet, um Ersatz fĂŒr den Permakulturgarten in der Bleichstraße zu schaffen. JedeR ist herzlich willkommen, bei Pflege-, Pflanz- und anderen Gartenarbeiten mitzumachen oder den Garten einfach zu genießen.

Gemeinschaftsgarten an der FH DĂŒsseldorf

SchrebergĂ€rten, DachgĂ€rten, Permakultur, GemeinschaftsgĂ€rten – StĂ€dtisches GĂ€rtnern findet auch in Deutschland immer mehr AnhĂ€nger*innen. In vielen LĂ€ndern werden stĂ€dtische GĂ€rten errichtet, um die Selbstversorgung zu gewĂ€hrleisten oder VersorgungsengpĂ€ssen entgegenzutreten. Hier zu Lande steht eher die Freizeitgestaltung im Vordergrund. GĂ€rten gelten als Orte der Entspannung und Ruhe, aber auch als Treffpunkte ...

UmweltKulturPark / Permakulturpark

Der UmweltKultur Park umfasst ein ca. 12 ha großes Areal im Tal des Rahmkebaches in Groß-Barop im Dortmunder SĂŒden. Der Park entstand auf einer ehemaligen AckerflĂ€che und wurde als AusgleichsflĂ€che fĂŒr die UniversitĂ€tsbebauung ausgewiesen. Er soll Erholung und gleichzeitig Informationen ĂŒber die VerknĂŒpfungsmöglichkeiten von LebensrĂ€umen fĂŒr Pflanzen, Tiere und Menschen ...

Permakultur ist ein Konzept, das auf die Schaffung von dauerhaft funktionierenden nachhaltigen und naturnahen KreislĂ€ufen zielt. UrsprĂŒnglich fĂŒr die Landwirtschaft entwickelt, ist sie inzwischen ein Denkprinzip, das auch Bereiche wie Energieversorgung, Landschaftsplanung und die Gestaltung sozialer Infrastrukturen umfasst. Grundprinzip ist ein ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiges Wirtschaften mit allen Ressourcen. (https://de.wikipedia.org/wiki/Permakultur)

Alle Gartenthemen

📌 Suche Inhalte in deiner Umgebung

📅 NĂ€chste Veranstaltungen

🆕 Neueste AktivitĂ€ten

Ein weiterer Baustein fĂŒr ein lebendiges Quartier Mirke: Die smarte LitfaßsĂ€ule soll Initiativen vernetzen, Nachbarn informieren und fĂŒr Engagement werben. Zudem kann sie ein grĂŒner Treffpunkt werden. Wir baue […]

Die Kreuzkirche heißt seit 1850 alle willkommen, die von SĂŒden her das Quartier Mirke betreten. Seit 2006 ist das KirchengebĂ€ude im Besitz der Diakonie. Nun soll die Kirche in eine neue TrĂ€gerschaft ĂŒbergeben werd […]

GrĂŒner leben – KĂŒren Sie die schönste Stadtoase! Wie wollen wir kĂŒnftig leben? Der Social Design Award zeichnet besondere Stadtentwicklungsprojekte aus. Mehr GrĂŒn in die Stadt und mehr Leben ins GrĂŒn zu bringen […]

Ein weiterer Baustein fĂŒr ein lebendiges Quartier Mirke: Die smarte LitfaßsĂ€ule soll Initiativen vernetzen, Nachbarn informieren und fĂŒr Engagement werben. Zudem kann sie ein grĂŒner Treffpunkt werden. Wir baue […]

Die Kreuzkirche heißt seit 1850 alle willkommen, die von SĂŒden her das Quartier Mirke betreten. Seit 2006 ist das KirchengebĂ€ude im Besitz der Diakonie. Nun soll die Kirche in eine neue TrĂ€gerschaft ĂŒbergeben werd […]

đŸ„• Neueste Gruppen

â„č Über UrbaneOasen

Das Ziel des Netzwerks UrbaneOasen ist es, alle relevanten Informationen zu Urban Gardening in NRW auf einer Plattform zu prĂ€sentieren und den Austausch zwischen GĂ€rtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, BĂŒrgern, Interessierten, FlĂ€cheneigenĂŒmern, StĂ€dten und Gemeinden und administrativen Organen zu ermöglichen. Mach kostenlos mit!

Über UrbaneOasen UrbaneOasen auf facebook

Zur Werkzeugleiste springen