Aquaponik

Aquaponik ist die hydraulische Verschaltung von Aquakultur und Hydrokultur zu einem Kreislaufsystem. Aquakultur ist die Aufzucht von Fischen in einer kontrollierten Umgebung, Hydrokultur ist die Aufzucht von Pflanzen auf einem mineralischen Substrat und wässrigem Medium. In der Aquakultur müssen die von den Fischen produzierten Ausscheidungsstoffe abgebaut und entfernt werden. Dazu sind Filter notwendig. Da sich bestimmte Stoffe unter Umständen dennoch aufkonzentrieren, ist gelegentlich ein kompletter Wasseraustausch notwendig. In der Hydrokultur müssen Nährstoffe hinzugefügt werden, in der Aquakultur müssen sie entfernt werden. Es ist also naheliegend, die Systeme zusammenzuschalten.

Zur Werkzeugleiste springen