Jungimkerschaft

In dieser Gruppe soll Jungimkern ein Austauschforum angeboten werden, das sich quer zu den Vereinsstrukturen zieht.

Es macht als Anfänger total Sinn dem lokalen Imkerverein beizutreten und von der Erfahrung der Altimker zu profitieren. Die Imkerschaften freuen sich auch über Nachwuchs und sind in der Regel sehr hilfsbereit. Die ganzen administrativen Dinge wie zum Beispiel die Meldung der Völker bei der Tierseuchenkasse und der Bienenstände beim Veterinär haben die Vereine voll im Griff.

Ausdrücklich quer dazu und nicht als Ersatz ist dieses Projekt gedacht. Ein Austausch zwischen Neulingen und Anfängern, die ihre eigenen Anfangsschwierigkeiten noch etwas frischer in Erinnerung haben und etwas gezielter Hilfestellung von Anfänger zu Anfänger bieten können.

Viele ältere Imker besitzen eine komplette Imkerei-Ausstattung bis hin zu Begattungskästchen und automatisch wendenden Edelstahlschleudern. Der Trend der Zeit geht momentan weg vom individuellen Eigentum hin zu kollektiv genutzten Ressourcen. Nicht jeder Imker mit zwei bis drei Völkern braucht eine vollständig ausgestatteten Honigraum für seine alleinige persönliche Nutzung. Diese Website soll dabei helfen Gruppen zu bilden, die sich das Vergnügen an den Bienen und die notwendige Ausstattung zu teilen.

Zur Werkzeugleiste springen