Das GROOF Projekt – Dachgewächshäuser zur Emissionsreduktion

✅ Laufend
Postfach 1380; 55761 Birkenfeld |
09:00-16:00
, , ,

Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS)
Ulrike Kirschnick
+49 (0) 6782 17 2639
u.kirschnick@umwelt-campus.de
Zur Homepage

Das Projekt GROOF (für Englisch: Greenhouses to reduce CO2 on Roofs) ist ein innovatives und interdisziplinäres EU Interreg-Forschungsprojekt mit dem Ziel Treishausgas-Emissionen einzusparen. Das interdisziplinäre, Nord-Europäische Forschungsteam, bestehend aus Partnern aus Luxemburg, Frankreich, Belgien und Deutschland, untersucht dazu die ökologischen Auswirkungen der regionalen Lebensmittelproduktion mit Dachgewächshäusern eng verbunden mit dem Kontext des Urban Farming. Dachgewächshäuser können Emissionen einsparen, da Abwärme aus dem darunter befindlichen Gebäude und andere Synergien genutzt werden können. Zudem wird die urbane Flächennutzung gesteigert und Transporte können reduziert werden. Im Rahmen des Projektes gibt es vier Pilotanlagen (eine in jedem Land), welche unterschiedliche Gewächshaustypen auf verschiedenen Gebäuden errichten, um diese Emissions-Reduktionen zu verifizieren. Außerdem werden im Rahmen des Projektes Coaching Leistungen für Interessierte angeboten, die selber überlegen oder planen oder sich bereits in der Umsetzung befinden, um ein eigenes Dachgewächshaus zu errichten und zu betreiben. Gleichzeitig sind wir und alle Projektpartner sehr an einem Austausch mit anderen Dachgewächshausbetreibern interessiert und freuen uns auf rege Diskussionen. Weiterführende Informationen (auf Englisch) gibt es auch auf der offiziellen Projekt-Homepage unter http://groof.eu/.      

Let's GROOF!

   


NEUIGKEITEN


Neu dabei: GROOF Dachgewächshäuser

Hallo zusammen, ich freue mich sehr, stellvertretend für das transnationale Projektteam des EU Interreg-Projekt GROOF (Greenhouses to reduce CO2 on roofs) mit bei Urbane Oasen dabei zu sein! Übergeordnetes Ziel von GROOF ist es, zu überprüfen, welchen Beitrag Dachgewächshäuser im Kontext des Urban Farming zum Klimaschutz und zur Reduktion von Treibhausgasemission leisten können. Dazu baut […]


IN DER NÄHE


KOMMENTARE


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte tragen sie diese 3-stellige Zahl ein. *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

🍅 WILLKOMMEN

UrbaneOasen.de ist das soziale Netzwerk für Gemeinschaftsgärten. Tausche dich aus mit anderen Gärtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, Bürgern, Flächenbesitzern, Städten, Gemeinden und administrativen Organen, entwickle neue Projekte und präsentiere sie. Die Plattform ermöglicht optimal Einblick, Austausch und Vernetzung. Mach jetzt kostenlos mit!

🗪 AUS DEM FORUM

📌 SUCHE IN DEINER UMGEBUNG

💚 LIKEN & TEILEN