Gemeinschaftsgarten Bochum

✅ Laufend
Alsenstraße 19a, Bochum
Jeden Sonntag ab 12 Uhr gemeinsames Gärtnern. Zusätzlich Mittwochs ab 18 Uhr gemeinsames Feierabendgärtnern. Neulinge und Interessierte immer willkommen! Montags bis Freitags offen zugänglich von 8:30 bis 22:00 Uhr.




gemeinschaftsgarten-bo[at]nadir.org

Zur Homepage

Der Alsengarten

Wir starten nun (2017) in unser viertes Gartenjahr. Im Hinterhof der Alsenstraße 19a befindet seit dem 03.07.2014 unser Gemeinschaftgarten, der Alsengarten.

Hier treffen wir uns Sonntags ab 12.00 Uhr sowie bei gutem Wetter auch Mittwochs ab 18 Uhr zum gemeinsamen Gärtnern. Gerne könnt ihr zu diesen Zeiten vorbeikommen, um uns kennenzulernen und vielleicht auch gleich mit anzupacken! Vorwissen braucht ihr dafür nicht - wir lernen gemeinsam :)

Unter der Woche ist der Garten in der Regel von 08.30 Uhr bis 22.00 Uhr zugänglich. In dieser Zeit könnt ihr euch gerne ein paar Kräuter fürs Mittagessen mitnehmen, in der Sonne liegen und ein Buch lesen oder euch einfach mal die Pflanzkisten anschauen.

Hier findet ihr uns außerdem bei Facebook.

Wie ist die Idee in Bochum gewachsen?

Die Alsenstraße in Bochum hat seit 2011 einen ganz besonderen Ort für ihre Nachbarschaft, das Alsenwohnzimmer. Gegründet von Menschen, die auf der Alsenstraße wohnen und die einen Ort schaffen wollten, an dem sich Nachbar/innen begegnen und gemeinsam Ideen entwickeln und umsetzen können. Das Alsenwohnzimmer wird vom Alsenwohnzimmer e.V. getragen, der durch Mitgliederbeiträge sämtliche Kosten trägt. Unter den Mitgliedern sind alle Generationen vertreten, Familien, Rentner/innen, Student/innen, Arbeitslose, Angestellte oder Freiberufliche. Seither sind sich die Nachbar/innen zu ganz unterschiedlichen Anlässen begegnet: Gemeinsames Kochen, Ausstellungen, Bastelnachmittage für Kinder, Lesungen, Kurse über Computerprogramme, Flohmärkte, Yogastunden, Diskussionen und Vorträge.

Der Alsengarten begann ursprünglich als ein Pflanzprojekt im Umkreis der Alsenstraße. Er wächst auch heute noch sowohl in Hochbeeten, Plastikwannen und Töpfen vor dem Alsenwohnzimmer als auch im Umkreis des Viertels, in dem regelmäßig Pflanzaktionen gestartet werden und sämtliche Nachbarn tatkräftig vor der eigenen Türe pflanzen.

Aus dieser ansteckenden Begeisterung heraus und nach einigen Workshops und Vorträgen zum (urbanen) Gemeinschaftsgärtnern, begannen einzelne Mitglieder des Alsenwohnzimmers im Frühjahr 2013, nach einem Grundstück in Bochum zu suchen, auf dem die Idee des Gemeinschaftsgartens in die Tat umgesetzt werden konnte. Hierzu wurde ein neuer Verein gegründet, der Gemeinschaftsgarten Bochum e.V.

Als auch ein Jahr später noch kein Grundstück gefunden war und örtliche Behörden sich nicht kooperativ zeigten, schloss sich der Gemeinschaftsgarten Bochum e.V. in einer Kooperation mit dem Schauspielhaus Bochum und dem Festival n.a.t.u.r. dem Detroit-Projekt an. Im Rahmen dieses Festivals organisierten, bauten und pflanzten wir die Grüne Bühne auf dem Vorplatz des Schauspielhauses. Die BewohnerInnen des Viertels, aber auch BesucherInnen des Schauspielhauses und andere BürgerInnen nahmen das Konzept mit Begeisterung auf, nutzten die grüne Oase inmitten der Stadt als Treffpunkt, zum Ausruhen, sogar zum Arbeiten an der Sonne.  Für die Grüne Bühne erhielten wir sehr viel positive Rückmeldung von Bürgerinnen und Bürgern, aber auch von Seiten des Schauspielhauses und der Stadt Bochum. So kam es zu einem Angebot der Stadt, das Grundstück rund um das Haus der Begegnung in der Alsenstraße gegen einen kleinen Pachtbetrag, getragen von Mitgliedsbeiträgen, als Gemeinschaftsgarten zu nutzen, solange für das Grundstück noch kein weiterer Bebauungsplan steht. Auf diesem Grundstück steht heute der mobile Gemeinschaftsgarten Bochum, der Alsengarten.

Mitmacher/innen gesucht!

Wer Lust hat zu gärtnern, zu bauen, zu experimentieren, gemeinsam zu kochen, gemeinsam zu lernen oder uns einfach nur kennenlernen möchte, kann entweder zu den oben genannten Zeiten direkt im Garten vorbeikommen - oder uns eine Mail schreiben/auf Facebook kontaktieren, wir melden uns zurück.

Hier könnt ihr außerdem einen Flyer mit Infos und einem Mitgliedsantrag herunterladen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte tragen sie diese 3-stellige Zahl ein. *

Aktion am Carl-von-Ossietzky-Platz

Als Starterprojekt begannen wir im April, unser Konzept zur Verschönerung des Carl-von-Ossietzky-Platzes in die Tat umzusetzen. Aktuell werden wir zum Abschluss dieses Jahres mit dem Arbeiten vor der Bezirksverwaltung am Platz beginnen. Helfende Hände sind erwünscht am Samstag, 7.10. ab 11:00h

Sonntags-Gärtnern im Alsengarten

Nun treffen wir uns wieder regelmäßig am Sonntag, von 12:00 bis ca. 15:00 zum gemeinsamen Gärtnern und Austauschen. Kommt gerne mal vorbei. Schaut zu – macht mit. Ganz wie ihr wollt. Wir freuen uns über jede*n Besucher*in.

Samen- und Pflanzentauschmarkt

Am kommenden Sonnatg, den 7. Mai 2017, laden wir euch herzlich zu unserem Pflanzen- und Samentauschmarkt in den Alsengarten ein. Dazu haben wir bereits andere Gärten eingeladen. Wenn ihr noch Pflänzchen sucht oder zuviel angezogen habt, kommt einfach zum Tauschen in den Garten. Um Kaffee und Getränke kümmern wir uns. Wenn jemand Kuchen oder Ähnliches […]

Eindrücke von den ersten Frühlingstagen im Alsengarten

Es ist Mai und wir sind fleißig bei der Arbeit im Alsengarten! Vieles ist schon passiert, vieles steht noch an – kommt gerne vorbei und unterstützt uns dabei, oder verwirklicht eure eigenen Ideen gemeinsam mit uns!

Start ins zweite Gartenjahr

  Auch im zweiten Jahr treffen wir uns Samstags ab 11:00 zum gemeinsamen Gärtnern. Bereits jetzt ziehen wir diverse Gemüse und Kräuter auf unseren Fensterbänken vor. Aber auch für den Garten sind schon die folgenden Projekte konkret in Planung: Bau eines “Werkzeugschrankes” aus Paletten. Neugestaltung der “Sitzecke” Vergrößerung des Kompost-Volumens und Einbindung der Nachbarschaft in […]

Die Grüne Bühne

Die Bochumer Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz eröffnete am Sonntag, den 27.04. Bochums ersten temporären Gemeinschaftsgarten. Außerdem haben Janwillem Huda vom Zukunftsprojekt n.a.t.u.r. und Katja Aßman von den urbanen Künsten Ruhr gesprochen. Der Platz vor dem Schauspielhaus Bochum wurde den ganzen Nachmittag von der Bochumer Band “Tim und Toto und die Freedes” in ein Open Air […]

Momentan keine Veranstaltungen vorhanden

📌 Suche Inhalte in deiner Umgebung

📅 Nächste Veranstaltungen

🆕 Neueste Aktivitäten

Ein weiterer Baustein für ein lebendiges Quartier Mirke: Die smarte Litfaßsäule soll Initiativen vernetzen, Nachbarn informieren und für Engagement werben. Zudem kann sie ein grüner Treffpunkt werden. Wir baue […]

Die Kreuzkirche heißt seit 1850 alle willkommen, die von Süden her das Quartier Mirke betreten. Seit 2006 ist das Kirchengebäude im Besitz der Diakonie. Nun soll die Kirche in eine neue Trägerschaft übergeben werd […]

Grüner leben – Küren Sie die schönste Stadtoase! Wie wollen wir künftig leben? Der Social Design Award zeichnet besondere Stadtentwicklungsprojekte aus. Mehr Grün in die Stadt und mehr Leben ins Grün zu bringen […]

Ein weiterer Baustein für ein lebendiges Quartier Mirke: Die smarte Litfaßsäule soll Initiativen vernetzen, Nachbarn informieren und für Engagement werben. Zudem kann sie ein grüner Treffpunkt werden. Wir baue […]

Die Kreuzkirche heißt seit 1850 alle willkommen, die von Süden her das Quartier Mirke betreten. Seit 2006 ist das Kirchengebäude im Besitz der Diakonie. Nun soll die Kirche in eine neue Trägerschaft übergeben werd […]

🥕 Neueste Gruppen

ℹ Über UrbaneOasen

Das Ziel des Netzwerks UrbaneOasen ist es, alle relevanten Informationen zu Urban Gardening in NRW auf einer Plattform zu präsentieren und den Austausch zwischen Gärtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, Bürgern, Interessierten, Flächeneigenümern, Städten und Gemeinden und administrativen Organen zu ermöglichen. Mach kostenlos mit!

Über UrbaneOasen UrbaneOasen auf facebook

Zur Werkzeugleiste springen