Sieker Gärten

✅ Laufend
Greifswalder Straße 17, 33605 Bielefeld | ??
immer offen

 
Garten-Kultur-Verein(t)-Sieker e.V.
Vorstand des Vereins

sieker.gaerten@yahoo.de
Zur Homepage

Kultureller Austausch am Gartenzaun. Quartier „Sieker-Mitte“ in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen

Mitten in der Großwohnsiedlung Sieker in Bielefeld ist aus einer Brache eine schöne und aufgeräumte Gartenlandschaft entstanden. Die ehemals unübersichtliche und unattraktive Brachfläche sorgte für Unmut unter den Bewohnerinnen und Bewohnern. Kinder wurden von der als bedrohlich wahrgenommenen Fläche ferngehalten. Heute hat sich das Bild komplett gewandelt. Die Fläche umfasst 2.500 m2 oder 40 Gartenparzellen, die von Bewohnerinnen und Bewohnern und deren Familien liebevoll gepflegt und bestellt werden. Alle Gartennutzerinnen und Gartennutzer haben einen Migrationshintergrund.

Positive Auswirkungen

Das Gartenprojekt hat einen niederschwelligen Dialog zwischen Bewohnerschaft, Verwaltung, Politik und Stadtteilakteuren angestoßen, der in einem formelleren Rahmen schon wegen sprachlicher Barrieren nicht entstanden wäre. Die Gärten sind zum Aufenthalts- und Begegnungsort der Bewohnerinnen und Bewohner geworden, fördern die Integration und tragen erheblich zu einer verbesserten Nachbarschaft und Atmosphäre im Stadtteil bei. Die regelmäßige Präsenz der Gartennutzerinnen und -nutzer im Park führt zur Vermeidung von Vandalismus und Anwohnerinnen und Anwohner verbringen wieder viel mehr Zeit draußen im Freien.  Die Vereinsmitglieder berichten über die positiven Effekte der Selbstversorgung, gesunder Ernährung und sinnvoller Freizeitgestaltung, insbesondere der männlichen Anwohner. Durch den Park und den Garten ist im Quartier ein nachbarschaftliches Leben zum Vorschein gekommen, das bis dahin niemand für möglich gehalten hätte. Die Gärten wurden zu generationenübergreifenden Lernort, an dem alle im gemeinsamen Tun Kompetenzen ausbilden können. Ökologische, ökonomische und soziale Zusammenhänge werden erfahrbar und die Auswirkungen eigenen Denkens und Handelns spürbar. Eine solche Bildung motiviert und macht kompetent, sich für eine gute Zukunft für alle einzusetzen. In den Gärten wird mit nachhaltigen Praktiken experimentiert und ein ressourcenleichter Lebensstil geübt. Das macht neugierig darauf, sich auch in anderen Alltagsbereichen mit einer nachhaltigen Entwicklung auseinanderzusetzen.

Der Verein erhielt von der Heinrich-Böll-NRW-Stiftung den "Heinrich" 2017 für seine außerordentliche Arbeit verliehen, weil er durch seine Poesie des Tuns die von Böll geforderte Menschlichkeit repräsentiere.

Partizipation

Das Gartenprojekt hat zur Gründung des Vereins Gartenkultur-Verein(t)-Sieker e.V. geführt. Der Verein besteht aus 40 Mitgliedern und deren Familien, die die Gartenparzellen beackern. Auf Initiative des Vereins wurde die „Gartenschule mit Frau Gurke“ durchgeführt. Der Ökologie-Unterricht für Kinder wurde mit Studenten der Uni Bielefeld durchgeführt. In zwei Jahren lernten die Kinder Interessantes über Ökologie, Biologie und Naturschutz. Im „Taschengeldprojekt“  engagierten sich Jugendliche  bei der Müllbeseitigung im Sieker-Park. Gegen ein Taschengeld sammelten sie Müll, dabei lernten sie einiges über Umweltschutz, waren Vorbilder und konnten ihr Taschengeld aufbessern.


📰 NEUIGKEITEN


Neues Projekt StErn-Kita startet

28. Jan 2020

  Regionalentwicklung durch Steigerung und Einführung von Ernährungsbildung und regional-nachhaltig produzierten Lebensmitteln in Kölner Kitas und Familienzentren (kurz: StErn-Kita) Der Ernährungsrat für Köln und Umgebung arbeitet seit gut drei Jahren daran, regional und nachhaltig produzierte Lebensmittel für alle Kölnerinnen und Kölner verfügbar zu machen sowie den Marktzugang für kleine Landwirtschaftsbetriebe zu erleichtern, zu erschaffen und […]

Mitarbeiter*in für Regionalentwicklung und Ernährungsbildung (m/w/d) zum 1. April 2020 gesucht!

28. Jan 2020

Mitarbeiter*in für Regionalentwicklung und Ernährungsbildung im StErn Kita Projekt zum 1. April gesucht Der Ernährungsrat für Köln und Umgebung wird zusammen mit Freien und Städtischen Trägern ein Projekt zur „Steigerung und Einführung von Ernährungsbildung und regional-nachhaltig produzierten Lebensmitteln in Kölner Kitas und Familienzentren (StErn-Kita)“ durchführen. Dafür suchen wir für die Dauer von 30 Monaten für […]

Studentische Hilfskraft zum 1. April 2020 gesucht!

28. Jan 2020

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Projekt Stern Kita Projekt gesucht Der Ernährungsrat für Köln und Umgebung wird zusammen mit freien und städtischen Trägern ein Projekt zur „Steigerung und Einführung von Ernährungsbildung und regional-nachhaltig produzierten Lebensmitteln in Kölner Kitas und Familienzentren (StErn-Kita)“ durchführen.   Dafür suchen wir für die Dauer von 30 Monaten eine studentische Hilfskraft mit […]

Wiesbaden: Die gesunde Stadt

26. Jan 2020

Veranstaltungsort: Hochschule RheinMain (Gebäude E, Raum 114), Wiesbaden – Kurt-Schumacher-Ring 18, 65197 Wiesbaden, GermanyDatum: 28.01.2020 00:00An der Hochschule RheinMain in Wiesbaden referiert Christa Müller über soziologische Aspekte einer nachhaltigen Stadtplanung. Mehr Infos Zur Quelle dieses Artikels

Witzenhausen: Soziale Landwirtschaft in der Stadt?

26. Jan 2020

Veranstaltungsort: Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften (Zeichensaal), Witzenhausen – Steinstraße 19, 37213 Witzenhausen, DeutschlandDatum: 30.01.2020 00:00Christa Müller nimmt an der Podiumsdiskussion der Uni Kassel am 30.1.2020 in Witzenhausen teil. Mehr Infos Zur Quelle dieses Artikels

Gotha: Regionales Vernetzungstreffen der Reparatur-Initiativen

26. Jan 2020

Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus Gotha – Hauptmarkt 17, 99867 Gotha, DeutschlandDatum: 15.02.2020 00:00Das Netzwerk Reparatur-Initiativen und das Repair Café Gotha laden zum regionalen Vernetzungstreffen nach Gotha ein. Mehr Infos Zur Quelle dieses Artikels

Webinar: Sinnstiftende, partizipative und effektive Zusammenarbeit Teil 2

26. Jan 2020

Veranstaltungsort: anstiftung, München – Daiserstraße 15, 81371 München, DeutschlandDatum: 18.02.2020 00:00Die Soziokratie ist ein Betriebssystem für Organisationen, mit dem sich effektive, partizipative und selbstorganisierte Organisationen gestalten lassen. Sie wurde von dem Niederländer Gerard Endenburg Ende der 1960er Jahre entwickelt, um in einem von ihm geerbten Elektrobetrieb starre Hierarchien und verkrustete Strukturen zu überwinden. Seitdem hat […]

Webinar: Urbane Narrative. Geschichtenerzählen für Stadtmacher*innen

26. Jan 2020

Veranstaltungsort: anstiftung, München – Daiserstraße 15, 81371 München, DeutschlandDatum: 03.03.2020 00:00Das Webinar beschäftigt sich mit der Bedeutung von Narrativen für Stadtmacher*innen. Wichtig sind dabei die folgenden Fragen: Welche Narrative prägen das Denken und Handeln in Stadtverwaltungen, Kommunalpolitik und Lokalpresse? Welche Möglichkeiten ergeben sich daraus für selbstorganisierte Projekte? Kann man Narrative mitgestalten oder gar initiieren? Und […]

Unser Jahresplanungstreffen

19. Jan 2020

Gestern hatten wir unser Jahresplanungstreffen und haben Themen wie den angehenden Weidenschnitt, das Saatgutfestival, die Beetplanung oder das Sommerfest besprochen. Dieses Jahr steht wieder viel an und wir freuen uns immer über neue Interessenten und Gärtner/innen, die mit uns düsselgrün

Projektstart Setup Food Strip

17. Jan 2020

Setup Food Strip – Raum für innovative agrarische Geschäftsmodelle im Rheinischen Revier Das Projekt „Setup Food Strip“ bringt neue Wertschöpfungsketten der regionalen Land- und Ernährungswirtschaft im Rheinischen Revier auf den Weg – von der Urproduktion bis zum Konsum. In einem zweijährigen Prozess wird zunächst ein Innovations-Areal aufgebaut, in dem Unternehmen neue Produktionskonzepte und Geschäftsmodelle erproben […]

Webinar: Zusammenarbeit. Teil 1

14. Jan 2020

Veranstaltungsort: anstiftung München – Daiserstraße 15, 81371 München, DeutschlandDatum: 21.01.2020 00:00Fast jeder kennt ewige Gruppendiskussionen, die zu keinem Ergebnis führen und alle Beteiligten frustriert zurücklassen. Doch es geht auch anders: Mit den Entscheidungsverfahren „Konsent“ (nicht KonsenS) und dem „Systemischen Konsensieren“ sind Partizipation und Effektivität im Gruppenprozess kein Widerspruch. Diese Verfahren legen den Fokus auf die […]

Kleiner Rückblick auf 2019

7. Jan 2020

2019 ging der Verein F.I.N.K.e.V. in sein drittes komplettes Gartenjahr. Auch in diesem Jahr hat sich wieder vieles verändert und der Platz verändert sich laufend. Hier ein kleiner Jahresrückblick in Stichpunkten. Jahresplanungstreffen im Januar – Hier wurden die Ideen gesucht, die im kommenden Jahr umgesetzt werden sollten. Teilnahme am Saatgut Festival am Kölner Neumarkt – […]

Düsseldorfer Umsonstladen – 100% auf alles. Außer auf nichts.

21. Dez 2019

Neben Düsselgrün ist auch der Umsonstladen in Oberbilk Teil des Vereins Niemandsland. Im Umsonstladen kann man nicht mehr Benötigtes abgegeben und neue Waren entdecken und kostenlos mitnehmen. Über den Umsonstladen hat nun das ZDF einen kleinen Beitrag veröffentlicht – https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/umsonstladen-102.html

Saatgutfestival Köln, 29.2. 2020, 11 bis 17 Uhr, VHS Studienhaus Neumarkt. Eintritt 2 €.

20. Dez 2019

Saatgutanbieter: Dreschflegel, Andrea Fasch, Gärtnerei Bienenweide, Lila Tomate, Regenbogenschmiede, Burggarten Blankenberg, Vermehrungsgarten Herzsame, Roland Wüst, Tomatenadel, Hof Jeebel, Wolfgang Schwellnuß, Himmlischer Garten. Info- und Aktionsstände: VEN Köln, BUND, Der Andere Buchladen, Ernährungsrat Köln, FIAN, Freiluga Köln, Gartenwerkstadt Ehrenfeld, F.I.N.K., Greenpeace, Neuland Köln, Nabu, Naturgarten e.V., Oiko-Credit, Eike Wulffmeyer, Pflanzstelle Kalk, Regionalwert AG Rheinland, Slowfood, Solawi […]

Webinar: Sinnstiftende, partizipative und effektive Zusammenarbeit. Teil 1

19. Dez 2019

Veranstaltungsort: anstiftung München – Daiserstraße 15, 81371 München, DeutschlandDatum: 21.01.2020 00:00Fast jeder kennt ewige Gruppendiskussionen, die zu keinem Ergebnis führen und alle Beteiligten frustriert zurücklassen. Doch es geht auch anders: Mit den Entscheidungsverfahren „Konsent“ (nicht KonsenS) und dem „Systemischen Konsensieren“ sind Partizipation und Effektivität im Gruppenprozess kein Widerspruch. Diese Verfahren legen den Fokus auf die […]

2. Veranstaltung der Reihe ZUKUNFT GESTALTEN: Extinction Rebellion

13. Dez 2019

Am 19.11.19 erhielten wir Besuch von drei RebellInnen. Ella, Sunni und Uta gaben sich im Rahmen der Veranstaltungsreihe ZUKUNFT GESTALTEN die Ehre. Während Ella und Sunni die Bewegung Extinction Rebellion in Form einer Präsentation vorstellten, sorgte Uta mit geretteten Lebensmitteln für einen kulinarischen Beitrag. Die Einladung von F.I.N.K.e.V. mehr über Extinction Rebellion zuerfahren, nahmen ca. […]

Grün wächst für alle von unten

11. Dez 2019

Der Garten ist in seinen alljährlichen Winterschlaf verfallen. Während der grauen und kalten Wintermonate stellen wir auch wieder unsere regelmäßigen Öffnungszeiten ein. Allmonatlich treffen wir uns dennoch zu unseren Planungstreffen – wenn ihr Interesse habt, dann schreibt uns und wir schicken euch die Adresse! Im März/April planen wir ein Gartensaisons-Auftakttreffen, zu dem wir explizit neue […]

Nachhaltiger Weihnachtsmarkt an der Uni Köln

11. Dez 2019

  Am 4. Dezember fand zum zweiten Mal der Nachhaltige Weihnachtsmarkt an der Universität Köln statt und erstmals war auch der Ernährungsrat mit einem Stand vertreten. Organisiert von der Hochschulgruppe für Nachhaltigkeit sowie den Students for Future und oikos Köln sollte eine schöne Alternative zu kommerziellen Weihnachtsmärkten angeboten werden. Die BesucherInnen konnten so in der […]

FINK FOR FUTURE



6. Dez 2019

Klimatreik am 29. November 2019 Am Freitag den 29.11.2019 wurde erneut ein weltweiter Klimastreik ausgerufen. Um Druck auf die Regierungen bei der UN-Klimakonferenz in Madrid auszuüben folgten dem Aufruf wieder hunderttausende Menschen. Wir FINKEN waren in Köln ebenfalls am Start, und streikten wieder mit. Es ist immer mit Anstrengungen verbunden für das Klima zu streiken […]

Leipzig: Digitalisierung für alle, keine Zeit für niemand?

29. Nov 2019

Veranstaltungsort: Galerie KUB – Kantstraße 18, 04275 Leipzig, DeutschlandDatum: 03.12.2019 18:00 – 03.12.2019 20:00 Andrea Baier spricht auf dem Podium zu Digitalisierung und Care. Mehr Infos Ankündigung der Veranstaltung auf der Website des KNÖ.   Zur Quelle dieses Artikels

Frankfurt/Main: Urban Gardening

29. Nov 2019

Veranstaltungsort: Frankfurter Palmengarten (Palmensaal) – Siesmayerstraße 63, 60323 Frankfurt am Main, DeutschlandDatum: 18.12.2019 00:00Bei der Vortragsreihe „Moderne Gärten“ der KulturRegion FrankfurtRheinMain referiert Christa Müller im Frankfurter Palmengarten über Urban Gardening. Mehr Infos Zur Quelle dieses Artikels

Webinar: Sinnstiftende, partizipative und effektive Zusammenarbeit. Teil 1

29. Nov 2019

Veranstaltungsort: anstiftung München – Daiserstraße 15, 81371 München, DeutschlandDatum: 21.01.2020 00:00Fast jeder kennt ewige Gruppendiskussionen, die zu keinem Ergebnis führen und alle Beteiligten frustriert zurücklassen. Doch es geht auch anders: Mit den Entscheidungsverfahren „Konsent“ (nicht KonsenS) und dem „Systemischen Konsensieren“ sind Partizipation und Effektivität im Gruppenprozess kein Widerspruch. Diese Verfahren legen den Fokus auf die […]

Greifswald: Stadt der Commonisten

29. Nov 2019

Veranstaltungsort: Universität Greifswald (Audimax) – Rubenowstraße 1, 17489 Greifswald, DeutschlandDatum: 29.11.2019 00:00Auf der Vortrags- und Diskussionswoche „Neue Welt – Neue Stadt“ der Uni-Studierendenschaft und des BUND Greifswald referiert Christa Müller über „Stadt der Commonisten“. Mehr Infos Zur Quelle dieses Artikels

Cooking for KidS

27. Nov 2019

  Die Kinder- und Jugendpädagogischen Einrichtungen der Stadt Köln, KidS, haben zusammen mit dem Ernährungsrat für Köln und Umgebung ein Projekt zur Schulung ihrer Hauswirtschaftskräfte am Standort Brück ins Leben gerufen. Bei der Schulung geht es vor allem um die Zubereitung von leckerem, gesunden und nachhaltigem Essen sowie um ein neues Bewusstsein für die Lebensmittelverarbeitung. […]

Studentische Hilfskraft zum 1. Februar 2020 gesucht!

26. Nov 2019

Studentische Hilfskraft als Projektassistenz (m/w/d)  für den Ernährungsrat Köln und Umgebung gesucht  Der Verein Taste of Heimat sucht zum 1.2.2020 administrative und organisatorische Unterstützung bei der Umsetzung von öffentlich geförderten Projekten. Umfang: 16 h / Woche, ab dem 1.2.2020 bis zum 31.01.2021. Eine Verlängerung ist angestrebt, aber abhängig von der Finanzierung. Arbeitszeiten: flexibel, teilweise Teilnahme […]


💬 KOMMENTARE


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte tragen sie diese 3-stellige Zahl ein. *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

📌 IN DER NÄHE


🍅 WILLKOMMEN

UrbaneOasen.de ist das soziale Netzwerk für Gemeinschaftsgärten. Tausche dich aus mit anderen Gärtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, Bürgern, Flächenbesitzern, Städten, Gemeinden und administrativen Organen, entwickle neue Projekte und präsentiere sie. Die Plattform ermöglicht optimal Einblick, Austausch und Vernetzung. Mach jetzt kostenlos mit!

🗪 AUS DEM FORUM

📌 SUCHE IN DEINER UMGEBUNG

💚 LIKEN & TEILEN