Tante Albert

🌇  

✅ Laufend
Albertstraße 8, Dortmund




tante-albert@riseup.net

Zur Homepage

Stadtteilprojekt Tante Albert ist im Aufbau! In der Nordstadt auf der Albertstraße Nr. 8 entsteht zur Zeit unser Stadtteilprojekt "Tante Albert". Seit kurz vor Weihnachten gestalten hier eine Hand voll Menschen das von Grünbau und Vivawest zur Verfügung gestellte Grundstück zu einer urbanen Oase um. Wir möchten dort gemeinsam einen sozialen und kulturellen Freiraum für die Nordstadt entstehen lassen. Auf diesem Grundstück soll es bald ein Regal für gerettete Lebensmittel in Koopertation mit Foodsharing und regelmäßiges Essen gegen Spende geben. Zudem soll ein Umsonstladen, Werkzeugschuppen, urbaner Gemeinschaftsgarten, sowie Platz für Kunst und Kultur entstehen. Darüber hinaus wollen wir eine Möglichkeit für Vorträge, Workshops, Informations- und Wissensaustausch, sowie die Weitergabe von Fähigkeiten bieten. Außerdem könnten kleinere Akkustikkonzerte, Poetryslams und Nachbarschaftspicknicks im Freien entstehen bzw. angeboten werden. Das Grundstück soll ein Freiraum für alle sein, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Aussehen, kulturellem Hintergrund, egal ob jung oder alt. Denn jede_r soll sich bei uns willkommen und angenommen fühlen! Tante Albert ist organisiert vom sozialen Kulturverein Dortmund-Nord. Seit dem Jahreswechsel schaffen wir dort mit der Nachbarschaft einen Raum für: Ökologische Bildung, Urbanes Gärtnern, Foodsharing, Umsonstladen, Workshops, Skillsharing, Veranstaltungen, kulturelles und soziales Zusammentreffen. Zur Zeit sind wir noch im Gespräch mit Viva West über einen möglichen Nutzungsvertrag. Wir sind als offenes Kollektiv durch regelmäßige Treffen organisiert und versuchen dadurch mehr Gemeinschaftsgefühl und Eigeninitiative in der Nordstadt zu bewirken. Falls du Fragen oder Ideen hast schreib uns gerne an!

+ Artikel schreiben

Tante Albert beim Camp for future

hey liebe Menschen, im August sind ein paar Aktive von Tante Albert bei dem Camp for future dabei: 17.-26.08.2018 | Rheinisches Braunkohlerevier – Kerpen-Manheim bei Köln. KOMMT AUCH VORBEI! Wir würden uns sehr freuen wenn du unser Mobilisierungsphase unterstützt und unser Video teilst. #bitte #danke #teilen #sharingiscaring Das camp for [future] ist diesen Sommer der […]

HEUTE LEIDER KEIN YOGA, MÖGLICHERWEISE REGNET ES UND LEIDER IST DIE HAND VON MARIUS NOCH KAPUTT! 🙁 DAFÜR NÄCHSTE WOCHE! 🙂 #woistdenndersommer

heute ab 12uhr Gartenzeit mit Spiel & Spaß –es gibt viele Mangold- und Salat-Setzlinge abzugeben, kommt, nehmt! Morgen ab 13Uhr ist #Hoeschparkfest! Wir haben einen Stand zusammen mit Machbarschaft-Borsig11 mit Kuchen, Gärtnern und Quatschen! Kommt vorbei! :) Außerdem gibt es einen Sponsorenlauf „Auf den Spuren des BVB“, der Erlös geht dabei an einen guten Zweck im Quartier und das sind dieses Jahr wir! Dankedankedanke! KOMMT, LAUFT, einfach anmelden und laufen, Sponsoren müssen nicht organisiert werden, der #bvb ist der Sponsor. #DANKE #Joggen #Spazierenistauchokay

heute ab 12uhr Gartenzeit mit Spiel & Spaß –es gibt viele Mangold- und Salat-Setzlinge abzugeben, kommt, nehmt! Morgen ab 13Uhr ist #Hoeschparkfest! Wir haben einen Stand zusammen mit Machbarschaft-Borsig11 mit Kuchen, Gärtnern und Quatschen! Kommt vorbei! 🙂 Außerdem gibt es einen Sponsorenlauf „Auf den Spuren des BVB“, der Erlös geht dabei an einen guten Zweck […]

Morgen bis Sonntag steht im Sterne des Bauens! #machenstattmotzen Es wird ein barrierefreies Kompostklo, eine Terrasse und Hochbeete gebaut und es gibt Vorträge zum Thema Sexismus im Handwerk und Boden… Dafür treffen wir uns am Freitag um 9Uhr im Garten! Da starten wir mit einem gemeinsamen Frühstück und Besprechung! Für Essen sorgen wir! :) Danach geht es auf Materialsuche in Industriegebieten #upcycling

Morgen bis Sonntag steht im Sterne des Bauens! #machenstattmotzen Es wird ein barrierefreies Kompostklo, eine Terrasse und Hochbeete gebaut und es gibt Vorträge zum Thema Sexismus im Handwerk und Boden… Dafür treffen wir uns am Freitag um 9Uhr im Garten! Da starten wir mit einem gemeinsamen Frühstück und Besprechung! Für Essen sorgen wir! 🙂 Danach […]

Infos zum Fairteiler und Givebox DER FAIRTEILER UND DIE GIVEBOX WURDEN UMGESTELLT! Leider war es oft vermüllt, Sachen lagen vor den Schränken…. Das hat frustriert und wir sind dem Aufräumen nicht mehr hinterher gekommen. Beides steht nun im Garten. Zugang entweder immer wenn jemand da ist: auf jeden Fall Samstag ab 12Uhr und sonst variabel.

Infos zum Fairteiler und Givebox DER FAIRTEILER UND DIE GIVEBOX WURDEN UMGESTELLT! Leider war es oft vermüllt, Sachen lagen vor den Schränken…. Das hat frustriert und wir sind dem Aufräumen nicht mehr hinterher gekommen. Beides steht nun im Garten. Zugang entweder immer wenn jemand da ist: auf jeden Fall Samstag ab 12Uhr und sonst variabel.

Hallo liebe Menschen! Wir sind auf der Suche nach einem gerne gebrauchten Elektroherd für das Nachbarschaftscafé 103! Es wäre schön wenn sich über diesen Wege einer finden würde, der alte ist kaputt gegangen und gemeinsames Kochen geht so bestimmt besser als auf zwei Kochplatten…

Hallo liebe Menschen! Wir sind auf der Suche nach einem gerne gebrauchten Elektroherd für das Nachbarschaftscafé 103! Es wäre schön wenn sich über diesen Wege einer finden würde, der alte ist kaputt gegangen und gemeinsames Kochen geht so bestimmt besser als auf zwei Kochplatten…

+ Veranstaltung erstellen

Momentan keine Veranstaltungen vorhanden. Jetzt Veranstaltung erstellen

1 Kommentar

  1. Kira Stöter

    Hallo zusammen,

    ich bin Kira und studiere Kommunikationsdesign an der Fachhochschule in Münster. Ich bin auf sie aufmerksam geworden durch die Plattform urbaneoasen und wurde zudem von einem Dozenten an Sie weitergeleitet. Es geht um meine Bachelor-Abschlussarbeit, die ich gerade begonnen habe, zum großen Thema Urban Gardening.

    Mit meiner Arbeit möchte ich Bewusstsein schaffen für die Bedeutung von Urban Gardening und auf soziokulturelle Aspekte näher eingehen. Ich möchte aufzeigen, dass diese gesellschaftliche Bewegung nicht einfach nur ein Trend oder vorübergehendes Phänomen ist, sondern eine gesellschaftliche Veränderung. Gerade weil Gemeinschaftsgärten keine Randerscheinungen mehr sind, möchte ich mich auf die verschieden Facetten urbaner Gartenprojekte konzentrieren und die Besonderheiten der Projekte hervorheben.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Für meine Abschlussarbeit bin ich auf der Suche nach kooperativen Gärten, die Interesse haben mich bei meinem Ziel zu unterstützen, individuelle Urban Gardening-Projekte zu portraitieren – in Form von Gesprächen / Interviews, Bildern oder im besten Fall die Begleitung der Oktober-Ernte.

    Nächste Woche soll hervorragendes Wetter werden, daher meine spontane Frage: Hätten Sie etwas Zeit für mich, um mich vor Ort im Elisabeths Garden zu treffen? Ich würde mich sehr freuen, wenn ich einen Besuch abstatten und Tante Albert kennen lernen könnte. Mit Bitte um eine kurze Antwort 🙂

    Lieben Gruß,
    Kira

    —————–
    mobil: 0151 20 79 71 61

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte tragen sie diese 3-stellige Zahl ein. *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

🍅 WILLKOMMEN

UrbaneOasen ist das soziale Netzwerk für städtische Gemeinschaftsgärten. Tausche dich aus mit anderen Gärtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, Bürgern, Flächenbesitzern, Städten, Gemeinden und administrativen Organen, entwickle neue Projekte und präsentiere sie. Die Plattform ermöglicht optimal Einblick, Austausch und Vernetzung. Mach jetzt kostenlos mit!

Alles über UrbaneOasen facebook

🥕 GRUPPEN

👩🏽‍🌾 MITGLIEDER

📌 SUCHE IN DEINER UMGEBUNG

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
564
Zur Werkzeugleiste springen