UtopiastadtGarten Wuppertal

✅ Laufend
Mirkerstraße 48, 42105 Wuppertal | ??
jeden Mittwoch ab 19 Uhr im Garten oder im Café Hutmacher (Kneipe)



Pinky und Niklas
0202  -  39  34  86  57
garten@utopiastadt.eu
Zur Homepage

Wir UtopiastadtGärtnerInnen sind eine bunte Gemeinschaft von interessierten und aktiven Menschen. Unter dem Motto „Essbarer Bahnhof – Essbare Stadt“ stehen wir in enger Verbindung zu „Utopiastadt“ am Mirker Bahnhof, sind Trassenpaten an der Nordbahntrasse und möchten durch unsere kreative Tätigkeit das Gärtnern zurück in die Stadt bringen, Mitbürger informieren und beim urbanen Gärtnern unterstützen. Ebenso sind wir engagiert, uns mit UrbanGardening-Initiativen regional und überregional zu vernetzen, WorkShops und Vorträge zu verschiedenen Themen zu organisieren und unterstützen soziale Projekte im Mirker Quartier.

Kommt einfach mal vorbei

Mittwochs ab 19.00 Uhr zum „GärtnerInnenStamtisch“ im Café Hutmacher, jeden Samstag vor dem ersten Sonntag eines Monats ab 13 Uhr zum gemeinsamen „Workout“ im UtopiastadtGarten oder an jedem ersten Sonntag im Monat zur „GartenStube“ ab 15 Uhr am Mirker Bahnhof.

Das “Forum-Urbane-Gärten-Wuppertal” findet mehrmals im Jahr im Mirker Bahnhof statt. Hier treffen sich Initiativen, Aktive und Interessierte zum Austausch und zur Koordination gemeinsamer Initiativen. Termine bitte erfragen. Für den Austausch zwischen den Terminen gibt es eine Mailingliste. Wer mag kann sich hier anmelden.

Mehr Infos

Der WDR zeigt in der WDR Servicezeit Reportage über „Urban Gardening“ drei wegweisende Formen des Gärtnerns in der Stadt. Mit dabei der Utopiastadtgarten am Mirker Bahnhof in Wuppertal-Elberfeld. In der Mediathek verfügbar bis 24.10.2015

Ansprechpartner: Pinky und Niklas


📰 NEUIGKEITEN


UrbaneOasen.de wird zum 15.8. heruntergefahren

10. Jul 2020

Liebe Userin, lieber User von UrbaneOasen.de, vor 7 Jahren haben wir die Plattfom UrbaneOasen.de entwickelt Mit dem Ziel, Interessierte der Urban Gardening Bewegung (zunächst mit dem Fokus Ruhrgebiet, dann NRW) die Möglichkeit zu geben, sich online zu vernetzen und auszutauschen, starteten wir UrbaneOasen.de. Mit viel ehrenamtlichem Engagement haben wir die Seite und ihre Funktionen  weiterentwickelt. […]

Neuer Mietgarten in Waltrop ab 2019: Dickhöfers Biogarten

8. Nov 2018

Mit Unterstützung aus dem Forschungsprojekt CoProGrün entwickelte der Hof Dickhöfer ein Mietgartenkonzept und bietet ab nächstem Jahr allen Interessierten an, das Gärtnern zu lernen. Raus aus Wohnung und Büro – rein in den eigenen Biogarten! Sie … … mieten Ihren Biogarten für eine Saison … ernten Ihr eigenes Biogemüse … nehmen an Gärtnerkursen von Februar-November […]

Verlosung: Aktuelle Ausgabe der Ökologie & Landbau zu gewinnen

6. Sep 2017

Aufgepasst liebe Urban Gardener und Interessierte! Wir verlosen unter allen Usern des Netzwerks UrbaneOasen.de die aktuelle Ausgabe der Ökologie & Landbau aus dem Oekom Verlag. Wir haben vor einigen Tagen bereits eine Leseprobe verlinkt und hier findet ihr das Inhaltsverzeichnis der Zeitschrift. Die Zeitschrift kostet im Handel 10,20€, wir schicken der/m Gewinner/in eine Ausgabe kostenlos […]

Eine neue Beziehung zwischen Stadt und Land?

24. Aug 2017

Dieser Artikel entstammt der Ausgabe ÖKOLOGIE & LANDBAU 03/2017 des Oekom Verlags Schülergarten, Schnippeldisko und Solawi: Kann urbane Agrikultur tatsächlich unser problembeladenes Ernährungssystem verändern? Ja, meint Heidrun Moschitz. Nämlich dann, wenn Verwaltung und Politik die neuen Impulse aus der Gesellschaft aufnehmen und die urbane Agrikultur mit all ihren Möglichkeiten aktiv gestalten. Nahezu drei Viertel der Bevölkerung […]

Preisgelder: „Gärten der Integration“ gesucht!

2. Mrz 2017

Gartenarbeit vermag es auf einzigartige Weise, ein Gefühl von Heimat zu vermitteln. Daher leisten Kleingärtnervereine und Gemeinschaftsgärten, die ihre Anbauflächen für geflüchtete Menschen öffnen, einen wichtigen Beitrag zur Integration. Solche Gärten sucht die Deutsche Umwelthilfe (DUH) im Wettbewerb „Gärten der Integration“. Macht mit! Es winken 1.500 Euro Preisgelder. Die Einreichungsfrist für die erste Auszeichnung ist […]

Upgrade: Kartenfunktion und Live-Suche

23. Jan 2017

Yeeeha! Wir haben UrbaneOasen.de ein Upgrade verpasst, das allen Usern und Interessierten tolle Vorteile beschert: Wer bereits ganz am Anfang (2013) dabei war, dem ist aufgefallen, dass sich vieles getan und verändetr hat, so auch das gesamte Aussehen der Seite. Leider ging durch die Veränderung des Designs auch die Kartenfunktion unter. Wir haben viel geschraubt […]

Urbane Oasen im neuen Design

26. Okt 2016

UrbaneOasen.de erstrahlt in einem neuen Design und wird dadurch noch übersichtlicher. Wir werden noch im Detail einiges anpassen müssen und hoffen, dass wir rasch vorankommen, um auch weiterhin alle Informationen anzuzeigen, die es gibt. Ihr könnt gerne einen Kommentar hinterlassen, wenn Ihr Vorschläge oder Anmerkungen habt. Wir freuen uns über Eure Meinung.

Neue tolle Features – Urbane Oasen bietet jetzt noch mehr!

25. Sep 2016

Die Weiterentwicklung des Netzwerks UrbaneOasen läuft auf vollen Touren! In den letzten Wochen haben wir fleißig neue Features überlegt, getestet und aktiviert. Und UrbaneOasen bietet dadurch noch mehr. Und zwar das hier: Informationen auf Stadt- und Themenebene Für Städte und Themen gibt es jetzt eigene Übersichtsseiten. Dort lassen sich alle zugeordneten Inhalte (Beiträge, Gärten, Veranstaltungen, […]

Urbane Oasen wieder Online – mit Einschränkungen

2. Aug 2016

Leider wurde UrbaneOasen.de wie auch andere Seiten von die Urbanisten Opfer eines Hackerangriffs. Es war recht mühsam, das Grundprobleme zu finden und den entstandenen Schaden zu beheben, aber das gröbste ist geschafft. Wir machen Fortschritte und werden weiterhin daran arbeiten. Einige Inhalte müssen aber mühsam wieder aufgebaut werden, z.B. die Projekteseiten. Das ärgert uns ebenfalls […]

Pack es an…in der Innenstadt-West! 

12. Jul 2016

Jetzt finanzielle Unterstützung für dein Projekt beantragen + + + Dorstfeld + Kreuzviertel + Klinikviertel + Unionviertel + City + + +  Die Stadt Dortmund hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Stadtbezirke weiter aufzuwerten und ihre Attraktivität für die Bewohnerinnen und Bewohner, die Wirtschaft und ihre Besucher zu steigern. Mit einem beispielhaften Projekt und einem eigens dafür bereitgestellten Budget, plus Fördergelder des Ministeriums für Städtebau, Wohnen, Kultur und Sport in NRW sowi der finanziellen Unterstützung der Dortmunder Wirtschaft wurde das Projekt Stadtbezirksmarketing gestartet. Das Stadtbezirksmarketing Innenstadt-West stellt finanzielle Unterstützung für Aktionen und Projekte im Stadtbezirk bereit. Du hast Ideen? Du planst eine Aktion oder Projekt? Sprich weiterlesen

Umfrage zu Engagement in und Auswirkung von Urban gardening

18. Mai 2016

Hallo liebe GärtnerInnen, mein Name ist Sonja Heuner. Ich mache zurzeit den Master „Biodiversität und Umweltbildung“ an der PH Karlsruhe. Im Rahmen der Masterarbeit möchte ich herausfinden, warum sich Menschen bei Urban Gardening Projekten engagieren und welche Auswirkungen dies auf sie hat. Zur Datenerhebung habe ich einen Fragebogen vorbereitet, dessen Bearbeitung Sie nicht mehr als 15 Minuten […]

Tag des Quartiers im Westpark – Pflanzentauschbörse & mehr

2. Mai 2016

Die nächste Pflanzentauschbörse am Samstag, 7. Mai 2016 im Westpark bei Sonne, Musik und netten Menschen ganz nach dem Motto „Geben & Nehmen“! Überschüssige Setzlinge können getauscht werden. Es ist alles erlaubt, vom Samen bis zur Zimmerpflanze. Wir empfehlen Deine Samen, Zwiebeln, Ableger und Setzlinge mit Pflanzennamen zu versehen. Erfahre an diesem Tag mehr über die Arbeit & Projekte der Urbanisten: Street Art – Bingo, Quartiersführungen, Upcycling-Werkstatt u.v.m. Los geht´s um 14 Uhr (bis 18 Uhr). Komm rum! Wir freuen uns auf Dich! Infos zum Rahmenprogramm des „Tag des Quartiers“ findest Du hier: http://www.westpark-dortmund.de/westparkfest16.htm weiterlesen

Pflanzentauschbörse: Diesen Sonntag im Union Gewerbehof

22. Apr 2016

An diesem Sonntag  (24.04.) ist wieder Pflanzentauschbörse im Union Gewerbehof! Überschüssige Setzlinge können gegen die Deiner Nachbarn eingetauscht werden. Es ist alles erlaubt, vom Samen bis zur Zimmerpflanze. Wir empfehlen Eure Samen, Zwiebeln, Ableger und Setzlinge mit Pflanzennamen zu versehen. Los geht’s  um 12 Uhr im Rahmen des Flohmarkts im Union Gewerbehof vor unserem Aquaponik-Gewächshaus, geöffnet ist unsere Tauschbörse bis 18 Uhr. weiterlesen

Paletten-Garten für den Sommer am U

14. Apr 2016

760 Paletten, 400 Pflanzen, 4 Kubikmeter Erde, 10.000 Schrauben. Vor dem Sommer kommt der Frühling! Seit gestern wächst auf dem Vorplatz vom Dortmunder U unser Paletten-Garten. Gemeinsam mit der Künstlerin Sabine Gorski haben wir in diesem Jahr etwas ganz besonderes für euch vorbereitet. Der lebendiger Aufenthaltsort für den Sommer am U wird bis Ende dieser Woche installiert und im Mai gemeinsam mit allen Interessierten bepflanzt und verschönert. Mehr Info´s folgen… Der Palettengarten entsteht in Kooperation mit dem Dortmunder U und wird gesponsert von Westpal und Dachser Hier die ersten Bilder vom Aufbau weiterlesen

Webinar: Bienen halten im Gemeinschaftsgarten

23. Mrz 2016

Passend zur Tag-Nacht-Gleiche und dem Saisonstart in den Gemeinschaftsgärten, gab es letzte Woche das Webinar „Biologisch imkern - Bienen halten im Gemeinschaftsgarten“. Kristin Mansmann erläuterte den Ablauf des Bienenjahrs und ging auf die Besonderheiten des biologischen Imkern ein.Die Folien findet Ihr hier als Download und das komplette Webinar könnt Ihr hier als Aufzeichnung sehen: weiterlesen

BEE Friendly / Wildbienenprojekt Wuppertal

23. Mrz 2016

Wildbienen schützen ist nicht so schwer. Sollten Sie einen Garten oder Balkon besitzen, können Sie mit der richtigen Bepflanzung sehr viel Gutes tun. Unsere Gärten sind für Wildbienen wichtiger denn je, denn sie stellen bei gezielter Bepflanzung letzte Inseln der Blüten- und somit Nahrungsvielfalt dar. „Wildbienen sind ungemein wichtig! Wir sind darauf angewiesen, dass sie … BEE Friendly / Wildbienenprojekt Wuppertal weiterlesenweiterlesen

Die Kunst des Reparierens

16. Mrz 2016

Ungewöhnliche und kreative Lösungen zur Wiederherstellung kaputter Gegenstände und Geräte entwickeln viele Reparatur-Initiativen beim gemeinsamen Reparieren. Als künstlerische Aktion nehmen die Aktiven das jedoch kaum wahr. Die in München lebende Künstlerin Nele Ströbel allerdings inspiriert genau dieser Prozess des Reparierens als künstlerische Praxis, die Transformation der Dinge durch die Reparatur – aber auch die den reparierten Objekten entgegengebrachte Wertschätzung. Sie beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit Reparaturen in allerlei Lebensbereichen – Elektrogeräte gehen kaputt, in Straßen bilden sich Schlaglöcher, Häuser werden Ruinen, Knochen können brechen oder Kleidungsstücke zerreißen. Das Werkzeug wird zum Instrument, diese Defekte wieder zu beheben – aber auch Hinwendung, Interesse und Wissen sind notwendig für den Erfolg einer Reparatur. Diese Aspekte verarbeitet Nele Ströbel humorvoll und aus ungewöhnlichen Perspektiven in ihren Werken, beispielsweise in Werkzeugsortimenten aus Keramik oder in Bohrmaschinen im leichten Handgepäckformat aus Draht und Papier. Ihre Reparatur-Arbeiten zeigt sie in der Ausstellung reparaturen der welt_Dessau Remix vom 23. März bis 17. Mai im Umweltbundesamt Dessau. reparaturen der welt_Dessau Remix 23. März bis 17. Mai 2016 Umweltbundesamt Dessau, Wörlitzer Platz 1, 06844 Dessau-Roßlau Eröffnung: Mittwoch, 23. März, 18 Uhr (Es sprechen: Dr. Thomas Holzmann, Vizepräsident des UBA; Dr. Christa Müller, Autorin, Geschäftsführerin weiterlesen

Schulgarten der Grundschule Nützenbergerstraße

14. Mrz 2016

Vielleicht wollt Ihr den geplanten Schulgarten der  Grundschule Nützenbergerstraße beim Voting bei Radio Wuppertal ja unterstützen?! Die Gärten brauchen Nachwuchs …   Die Grundschule Nützenbergerstraße möchte gerne einen Schulgarten anlegen. Auf der Schule gibt es wenig Möglichkeiten im Grünen zu sein und die Schule möchte Naturaktivitäten anbieten, mit denen die Kinder lernen können. Es soll … Schulgarten der Grundschule Nützenbergerstraße weiterlesenweiterlesen

Pflanzentauschbörse – Es geht wieder los!

7. Mrz 2016

Der Frühling steht vor der Tür, es wird Zeit die ersten Pflanzen zu ziehen! Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder zwei Pflanzentauschbörsen im Dortmunder Unionviertel. Überschüssige Setzlinge können gegen die Deiner Nachbarn eingetauscht werden. Es ist alles erlaubt, vom Samen bis zur Zimmerpflanze. Wir empfehlen Eure Samen, Zwiebeln, Ableger und Setzlinge mit Pflanzennamen zu versehen. Los geht’s am Sonntag den 24.04. im Rahmen des Flohmarkts am Union Gewerbehof vor unserem Aquaponik-Gewächshaus. Die zweite Börse findet am Samstag den 07.05. auf dem Westparkfest statt. Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen Euch bis dahin viel Spaß beim Vorziehen der Pflänzchen! weiterlesen

2. Aktionswochen Urban Gardening Wuppertal

5. Mrz 2016

Mit den Aktionswochen Urban Gardening Wuppertal wollen wir die Vielfalt der Stadtgärten und der Menschen, die sich dort engagieren, sichtbar machen. Dies geschieht durch eine Ausstellung und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Die Ausstellung „Die Produktive Stadt /Carrot City “ wird vom 16. bis zum 30. April 2016 im Ladenlokal Friedrichstraße Nr. 37 an der Bushaltestelle am … 2. Aktionswochen Urban Gardening Wuppertal weiterlesenweiterlesen

Wenn Gärten wieder Hoffnung geben

4. Mrz 2016

Seit einem Jahr entstehen Gartenprojekte auch an Flüchtlingsunterkünften. Die Zugangsmöglichkeiten für die Nachbarschaft hängen, anders als in den landläufigen Interkulturelle Gärten, dabei stark von den Betreibern der Unterkünfte und der Lage der Flächen ab. Ein Beispiel für ein offenes Projekt ist der Willkommenskulturgarten in Berlin-Spandau am Flüchtlingsheim Refugio der AWO. Auch der Garten der Hoffnung/bustan-ul-amal entstand auf dem Gelände einer Containerunterkunft. Im Berliner Bezirk Köpenick haben sich AnwohnerInnen direkt bei der Planung des Außengeländes eingebracht. Der Jahresrückblick 2015 zeigt eindrucksvoll die Entwicklung:Bereits seit 2011 gibt es den Interkulturellen Garten Freiburg-Bissierstraße. Wie bei allen Gartenprojekten, die auf dem Gelände von Flüchtlingsunterkünften weiterlesen

Reparatursiegel in Entstehung

25. Feb 2016

Beim ersten deutschlandweiten Vernetzungstreffen der Reparatur-Initiativen 2014 entstand aus der dort verabschiedeten Reparatur-Resolution heraus die Idee, ein Siegel für reparaturfreundliche Produkte zu entwickeln. Es formierte sich eine Arbeitsgruppe aus Aktiven verschiedener Initiativen, die sich in den folgenden Monaten Gedanken machte, was ein Reparatur-Siegel leisten soll und wie es entwickelt werden kann. Nun startet das Vorhaben in die Pilotphase. Anhand zweier exemplarischer Produkte, die in fast allen Haushalten zu finden sind und so entsprechend häufig bei Reparatur-Veranstaltungen von den BesucherInnen mitgebracht werden, sollen Daten zur Reparierbarkeit und Kurz-/Langlebigkeit gesammelt und ausgewertet werden. Alle Reparatur-Initiativen sind aufgerufen, sich an dem Projekt mit ihren Erfahrungen weiterlesen

WegwerfWIRTSCHAFT vs. WegwerfGESELLSCHAFT?

16. Feb 2016

„Geplante Obsoleszenz“ ist nicht nachweisbar. Diesen Schluss legt nun eine vom Umweltbundesamt beauftragte Studie nahe. Weiter schreiben die AutorInnen: Konzerne planen jedoch tatsächlich die Lebensdauer von Produkten. Als Grundlage dafür werden u.a. die „Vorlieben von Verbrauchern“ genannt. Eine der Hauptursachen für die "Anpassung" der Lebensdauer von Geräten ist also die Wegwerfmentalität des Konsumenten. Geplante Obsoleszenz quasi folgerichtiges Kalkül der Produzenten? Hier geht es zum Artikel von Spiegel Online und zur Pressemeldung vom Umweltbundesamt.Photo credit: LibreShot.com © Martin Vorel weiterlesen


💬 KOMMENTARE


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte tragen sie diese 3-stellige Zahl ein. *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

📌 IN DER NÄHE


🍅 Am 15.8. ist Schluss

Vor 7 Jahren haben wir UrbaneOasen.de online gestellt und stetig weiterentwickelt. Nun haben wir uns dazu entschlossen, die Plattform zum 15.8.2020 herunterzufahren. Warum erfahrt ihr hier. Dafür geht es jetzt auf der neuen Plattform  www.urbane-gaerten.de weiter.

Vielen Dank an dieser Stelle für Euer Mitwirken und alles Gute euch weiterhin!

Die Urbanisten e.V.

📌 SUCHE IN DEINER UMGEBUNG

💚 LIKEN & TEILEN