Wandelgarten Luisenstraße Wuppertal

✅ Laufend
Luisenstraße 110, 42103 Wuppertal | 🌇
Wir sind regelmäßig im Wandelgarten. Freitag von 15.00 – 18.00 Uhr und öfter oder nach Vereinbarung.


Neue Arbeit Neue Kultur Bergische Region e.V.


info@arbeit-kultur-wtal.de
Zur Homepage

Im September 2011 wurde der Wandelgarten in einer bis dahin kaum genutzten gut 200 Quadratmeter großen Baulücke in der Luisenstraße als erster Gemeinschaftsgarten des Vereins Neue Arbeit Neue Kultur Bergische Region e.V. eröffnet. Der Untergrund ist größtenteils gepflastert, so dass dort vieles in Töpfen, Kisten und Säcken angepflanzt wird. Mit Blumen, Obst, Gemüse und Kräutern entstand ein neuer Lebensraumen, der zum Mitmachen und Verweilen einlädt. Wechselnde Künstler stellen dort Skulpturen aus, die Luisenstraßen IG veranstaltet Konzerte im Wandelgarten. Im Sommerhalbjahr findet immer am ersten Freitag des Monats bei Freiem Eintritt ein Filmabend im Garten statt. Gezeigt werden vor allem Filme rund ums Gärtnern, Landwirtschaft, Leben und Gesellschaft. Wir laden herzlich dazu ein, mitzumachen und mit uns zu erkunden was wir gemeinsam und die Natur alles können.

Ansprechpartner

  • Christine Nordmann
  • Sabine Hennicke
  • Birgit Liljestrom

+ Artikel schreiben

Webinar: Wildbienen in Gemeinschaftsgärten

Wildbienen sind wichtige Bestäuberinsekten, doch ihr Lebensraum wird immer knapper. In Deutschland sind sie stark gefährdet, etwa die Hälfte der 600 Wildbienenarten hierzulande steht auf der Roten Liste, einige sind schon ausgestorben oder unmittelbar bedroht. Den oft hochspezialisierten Wildbienenarten fehlen Nahrung und Nistmöglichkeiten. Das Webinar von Dr. Christian Schmid-Egger beschäftigte sich u.a. mit folgenden Fragen: […]

Berlin: Der Verein, das unbekannte (Wirtschafts-)Wesen

Veranstaltungsort: Regenbogenfabrik Berlin – Lausitzer Str. 22, 10999 Berlin, DeutschlandDatum: 06.04.2019 00:00Viele Gemeinschaftsgärten, Offene Werkstätten und Reparatur-Initiativen sind als Verein organisiert. Doch was kann und darf ein gemeinnütziger Verein, auch in wirtschaftlicher Hinsicht? Referent: Dr. Christoph Hüttig (Stiftung Mitarbeit). Mehr Infos Zur Quelle dieses Artikels

München: Aufbau und Weiterentwicklung von (Interkulturellen) Gemeinschaftsgärten

Veranstaltungsort: Green City München, Lindwurmstr. 88, 80337 München – Lindwurmstraße 88, 80337 München, DeutschlandDatum: 28.03.2019 00:00Ihr wollt einen Gemeinschaftsgarten aufbauen und fragt euch, wie das eigentlich geht? Wie findet man eine geeignete Fläche und Mitstreiter*innen? Welche Rechtsform ist geeignet, was muss man beachten und wie organisiert man Kommunikation und Entscheidungsfindungen? Sollen es individuelle Beete oder […]

Göttingen: Gemeinschaftsgärtnern mit Geflüchteten

Veranstaltungsort: Umwelt- und Naturschutzzentrum Göttingen – Geiststraße 2, 37073 Göttingen, DeutschlandDatum: 30.03.2019 00:00Viele Interkulturelle Gärten/Gemeinschaftsgärten wollen Geflüchtete erreichen und ihnen Teilhabe im und am Gartenprojekt ermöglichen. Ausgangsbedingungen und Fortentwicklung der Projekte sind unterschiedlich. Im Workshop wollen wir uns zu den verschiedenen Erfahrungen austauschen, miteinander Fragen beantworten und unser Wissen teilen. Aktive der Internationalen Gärten Göttingen […]

Webinar: Wildbienen fördern in Gemeinschaftsgärten

Veranstaltungsort: anstiftung München – Daiserstraße 15, 81371 München, DeutschlandDatum: 04.04.2019 00:00Wildbienen sind wichtige Bestäuberinsekten, doch ihr Lebensraum wird immer knapper. In Deutschland sind sie stark gefährdet, etwa die Hälfte der 600 Wildbienenarten hierzulande steht auf der Roten Liste, einige sind schon ausgestorben oder unmittelbar bedroht. Den oft hochspezialisierten Wildbienenarten fehlen Nahrung und Nistmöglichkeiten.Das Webinar beschäftigt […]

Berlin: Der Verein, das unbekannte (Wirtschafts-)Wesen

Veranstaltungsort: Regenbogenfabrik Berlin – Lausitzer Str. 22, 10999 Berlin, DeutschlandDatum: 06.04.2019 00:00Viele Gemeinschaftsgärten, Offene Werkstätten und Reparatur-Initiativen sind als Verein organisiert. Doch was kann und darf ein gemeinnütziger Verein, auch in wirtschaftlicher Hinsicht? Referent: Dr. Christoph Hüttig (Stiftung Mitarbeit). Mehr Infos Zur Quelle dieses Artikels

Berlin: Aufbau und Weiterentwicklung von (Interkulturellen) Gemeinschaftsgärten

Veranstaltungsort: Bewohnertreff Kaffeeklatsch, Potsdamer Str. 172C, 10783 Berlin – Potsdamer Straße 172C, 10783 Berlin, DeutschlandDatum: 27.04.2019 10:30 – 28.04.2019 12:30Ziel des Workshops ist, unterschiedliche Ansätze und Ausprägungen von Gemeinschaftsgärten kennenzulernen und für den Aufbau bzw. die Weiterentwicklung des eigenen Gartenprojekts anhand der Ressourcen und Rahmenbedingungen vor Ort zu konkretisieren. An beiden Tagen stellen Akteur*nnen aus […]

Veitshöchheim: Stadt grün erleben, Genuss ernten

Veranstaltungsort: Mainfrankensäle Veitshöchheim – Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim, DeutschlandDatum: 20.03.2019 09:00 – 20.03.2019 16:30Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau veranstaltet am 20.03.2019 eine Fachtagung zu Urban Gardening. Mehr Infos Zur Quelle dieses Artikels

München: Aufbau und Weiterentwicklung von (Interkulturellen) Gemeinschaftsgärten

Veranstaltungsort: Green City München, Lindwurmstr. 88, 80337 München – Lindwurmstraße 88, 80337 München, DeutschlandDatum: 28.03.2019 00:00Ihr wollt einen Gemeinschaftsgarten aufbauen und fragt euch, wie das eigentlich geht? Wie findet man eine geeignete Fläche und Mitstreiter*innen? Welche Rechtsform ist geeignet, was muss man beachten und wie organisiert man Kommunikation und Entscheidungsfindungen? Sollen es individuelle Beete oder […]

Göttingen: Gemeinschaftsgärtnern mit Geflüchteten

Veranstaltungsort: Umwelt- und Naturschutzzentrum Göttingen – Geiststraße 2, 37073 Göttingen, DeutschlandDatum: 30.03.2019 00:00Viele Interkulturelle Gärten/Gemeinschaftsgärten wollen Geflüchtete erreichen und ihnen Teilhabe im und am Gartenprojekt ermöglichen. Ausgangsbedingungen und Fortentwicklung der Projekte sind unterschiedlich. Im Workshop wollen wir uns zu den verschiedenen Erfahrungen austauschen, miteinander Fragen beantworten und unser Wissen teilen. Aktive der Internationalen Gärten Göttingen […]

Webinar: Wildbienen fördern in Gemeinschaftsgärten

Veranstaltungsort: anstiftung München – Daiserstraße 15, 81371 München, DeutschlandDatum: 04.04.2019 00:00Wildbienen sind wichtige Bestäuberinsekten, doch ihr Lebensraum wird immer knapper. In Deutschland sind sie stark gefährdet, etwa die Hälfte der 600 Wildbienenarten hierzulande steht auf der Roten Liste, einige sind schon ausgestorben oder unmittelbar bedroht. Den oft hochspezialisierten Wildbienenarten fehlen Nahrung und Nistmöglichkeiten.Das Webinar beschäftigt […]

Berlin: Der Verein, das unbekannte (Wirtschafts-)Wesen

Veranstaltungsort: Regenbogenfabrik Berlin – Lausitzer Str. 22, 10999 Berlin, DeutschlandDatum: 06.04.2019 00:00Viele Gemeinschaftsgärten, Offene Werkstätten und Reparatur-Initiativen sind als Verein organisiert. Doch was kann und darf ein gemeinnütziger Verein, auch in wirtschaftlicher Hinsicht? Referent: Dr. Christoph Hüttig (Stiftung Mitarbeit). Mehr Infos Zur Quelle dieses Artikels

Berlin: Aufbau und Weiterentwicklung von (Interkulturellen) Gemeinschaftsgärten

Veranstaltungsort: Bewohnertreff Kaffeeklatsch, Potsdamer Str. 172C, 10783 Berlin – Potsdamer Straße 172C, 10783 Berlin, DeutschlandDatum: 27.04.2019 10:30 – 28.04.2019 12:30Ziel des Workshops ist, unterschiedliche Ansätze und Ausprägungen von Gemeinschaftsgärten kennenzulernen und für den Aufbau bzw. die Weiterentwicklung des eigenen Gartenprojekts anhand der Ressourcen und Rahmenbedingungen vor Ort zu konkretisieren. An beiden Tagen stellen Akteur*nnen aus […]

Was heißt hier gerecht?

Unter dieser Fragestellung tagte die anstiftung im November am Starnberger See. Ein Bericht über unsere Kooperationstagung erschien nun auf dem Blog interdisziplinäre Geschlechterforschung. Hier geht’s zum Tagungsbericht. Zur Quelle dieses Artikels

Charta für das Berliner Stadtgrün

Trotz jahrelanger beeindruckender Bemühungen der Berliner Gartenbewegung um die selbstorganisierte Schaffung und Erhaltung von grünen Begegnungsorten für alle werden urbane Gärten vom Berliner rot-rot-grünen Senat augenscheinlich nur als (verzichtbare) Zwischennutzung gesehen. Zwar will der Berliner Senat in einem Impulspapier für eine Charta für das Berliner Stadtgrün die grüne Infrastruktur der Hauptstadt langfristig stärken – dabei […]

Taschen-Garten 2019

Auch für das kommende Jahr gibt es wieder einen Taschen-Garten. Er ist politischer Gartenkalender & persönlicher Terminplaner, mit wöchentlicher Anbauplanung und vielen Praxistipps für den (Gemüse-)Garten.“In die Zukunft wachsen“ ist der Titel des taschenGARTENs 2019. Damit ist nicht die Logik des „Wachsen oder Weichens“ gemeint, mit der heute so viele landwirtschaftliche Betriebe zu kämpfen haben; […]

Grauwassertürme, Bokashi und mehr – Interesse an Workshops im April?

Im April wollen wir, KanTe*, das Kollektiv für angepasste Technik, zusammen mit der anstiftung eine Praxisworkshop-Tour durchführen – und kommen dafür zu Euch ins Ruhrgebiet. Wir wollen mit Euch Grauwassertürme, Bokashi-Eimer oder Trockenurinale bauen und Pflanzen-Kohle selber herstellen. Für diese Workshops suchen wir interessierte, gastgebende Gemeinschaftsgärten im Zeitraum 13. – 17. 4 2019. Weitere Informationen […]

Neuer Mietgarten in Waltrop ab 2019: Dickhöfers Biogarten

Mit Unterstützung aus dem Forschungsprojekt CoProGrün entwickelte der Hof Dickhöfer ein Mietgartenkonzept und bietet ab nächstem Jahr allen Interessierten an, das Gärtnern zu lernen. Raus aus Wohnung und Büro – rein in den eigenen Biogarten! Sie … … mieten Ihren Biogarten für eine Saison … ernten Ihr eigenes Biogemüse … nehmen an Gärtnerkursen von Februar-November […]

Urban Gardening Sommercamp 2018 in Köln

Das 7. bundesweite Sommercamp fand am ersten Septemberwochenende 2018 im Gemeinschaftsgarten NeuLand in Köln statt. Die besprochenen Themen waren u.a.: Erfahrungsaustausch zum Gemeinschaftsgärtnern mit Geflüchteten / UGAINKollegiale Beratung: Strategien gegen VerdrängungAustausch zu den stadtpolitischen EntwicklungenSolarstrom im GemeinschaftsgartenAlles Große kommt vom Kleinen: FermentierenGemeinsam gärtnern – zusammen wachsenGartengeräte-Workshop & Wenn Computerfreaks zum Hacken in den Garten gehenOpen Space zu […]

Gartenaktivismus und kollektives Kartieren

Der Berliner Gartenforscher Severin Halder hat sich – gemeinsam mit anderen – über Jahre hinweg die Hände dreckig gemacht – und dabei stets einen klaren Kopf bewiesen. Da sein im Sommer 2018 im transcript Verlag erschienenes Buch zugleich seine Doktorarbeit an der FU Berlin ist, bewegte sich der Geograph während seiner „Aktionsforschungen zu urbanen Gärten […]

Community Gardens and Casitas in New York

Die New Yorker Architektin Carolin Mees untersucht in ihrem jüngst erschienenen Buch Participatory Design and Self-building in Shared Urban Open Spaces: Community Gardens and Casitas in New York City  die Entwicklung von Community Gardens mit selbstgebauten Konstruktionen, die seit den 1970er Jahren als gemeinschaftliche Landnutzung im öffentlichen Raum von New Yorks einkommensschwachen Stadtgebieten wie der […]

Verlosung: Aktuelle Ausgabe der Ökologie & Landbau zu gewinnen

Aufgepasst liebe Urban Gardener und Interessierte! Wir verlosen unter allen Usern des Netzwerks UrbaneOasen.de die aktuelle Ausgabe der Ökologie & Landbau aus dem Oekom Verlag. Wir haben vor einigen Tagen bereits eine Leseprobe verlinkt und hier findet ihr das Inhaltsverzeichnis der Zeitschrift. Die Zeitschrift kostet im Handel 10,20€, wir schicken der/m Gewinner/in eine Ausgabe kostenlos […]

Eine neue Beziehung zwischen Stadt und Land?

Dieser Artikel entstammt der Ausgabe ÖKOLOGIE & LANDBAU 03/2017 des Oekom Verlags Schülergarten, Schnippeldisko und Solawi: Kann urbane Agrikultur tatsächlich unser problembeladenes Ernährungssystem verändern? Ja, meint Heidrun Moschitz. Nämlich dann, wenn Verwaltung und Politik die neuen Impulse aus der Gesellschaft aufnehmen und die urbane Agrikultur mit all ihren Möglichkeiten aktiv gestalten. Nahezu drei Viertel der Bevölkerung […]

Gartentermine im Sommersemester 2017

Unsere Termine für das Sommersemester im Studentischen Garten sind: Mittwoch 12-14 Uhr Freitag 10-12 Uhr Wir freuen uns über alle Interessierten. Schreibt uns vorher eine Mail, wenn ihr kommen möchtet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte tragen sie diese 3-stellige Zahl ein. *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

🍅 WILLKOMMEN

UrbaneOasen.de ist das soziale Netzwerk für Gemeinschaftsgärten. Tausche dich aus mit anderen Gärtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, Bürgern, Flächenbesitzern, Städten, Gemeinden und administrativen Organen, entwickle neue Projekte und präsentiere sie. Die Plattform ermöglicht optimal Einblick, Austausch und Vernetzung. Mach jetzt kostenlos mit!

🆕 NEUESTE AKTIVITÄTEN

Hier könnt ihr ihn als PDF herunterladen!

Wildbienen sind wichtige Bestäuberinsekten, doch ihr Lebensraum wird immer knapper. In Deutschland sind sie stark gefährdet, etwa die Hälfte der 600 Wildbienenarten hierzulande steht auf der Roten Liste, einige si […]

Am Sonntag, den 07.04. fand das mittlerweile traditionelle Frühlingsfest auf dem Union Gewerbehof statt. Bei sonnigem Wetter mit der grünen Halle im Hintergrund konnten die kleinen und großen Besucher*innen du […]

Am Sonntag, den 07.04. fand das mittlerweile traditionelle Frühlingsfest auf dem Union Gewerbehof statt. Bei sonnigem Wetter mit der grünen Halle im Hintergrund konnten die kleinen und großen Besucher*innen du […]

Heute jährt sich der Mord an Mehmet Kubaşık durch den rechtsterroristischen NSU in Dortmund zum 13. Mal. Mit einer Demonstration – heute um 18 Uhr am Tatort in der Mallinckrodtstraße 190 – und einer Ver […]

📌 SUCHE IN DEINER UMGEBUNG

👩🏽‍🌾 MITGLIEDER