🌇 Bielefeld

+ Garten hinzufĂŒgen + Gruppe hinzufĂŒgen

Transition Town Gemeinschaftsgarten am GrĂŒnen Band, Bielefeld

Im neu geschaffenen "GrĂŒnen Band", das mehrere stĂ€dtische GrabelĂ€nder mit einem durchgehenden Weg verbindet, hat Transition Town Bielefeld ein neues GartenflurstĂŒck gepachtet, um Ersatz fĂŒr den Permakulturgarten in der Bleichstraße zu schaffen. JedeR ist herzlich willkommen, bei Pflege-, Pflanz- und anderen Gartenarbeiten mitzumachen oder den Garten einfach zu genießen.

Kokopelli Bielefeld

Die Kokopelli-GĂ€rten mussten kurzfristig den Standort Neumarkt wegen eines Hotel-Neubaus rĂ€umen und ins temporĂ€re Asyl in den Gemeinschaftsgarten von Transition Town Bielefeld im "GrĂŒnen Band" ziehen. Mit ihrem Namensgeber, dem indigenen, nordamerikanischen Fruchtbarkeitsgott Kokopelli, hoffen die GĂ€rtnerInnen, bald wieder einen fruchtbaren und dauerhaften Ort fĂŒr ihr gĂ€rtnerisches Schaffen zu finden.

Interkultureller Garten Bielefeld-Sieker

GemĂŒse ziehen in fĂŒnf Sprachen - Auf den GartenflĂ€chen des Vereins im neuen Sieker-Park gĂ€rtnern 40 Familien aus der Nachbarschaft der Großsiedlung. Das zarte GrĂŒn der Teilhabe gedeiht, und obwohl die Vereinsarbeit fĂŒr alle ungewohnt ist, zeigen sich erste FrĂŒchte der gemeinsamen Arbeit. GĂ€rtnern in Sieker heißt Verantwortung ĂŒbernehmen, Gehör ...

+ Termin hinzufĂŒgen

Kommende Termine

Momentan keine Veranstaltungen vorhanden

Vergangene Termine

Momentan keine Veranstaltungen vorhanden

+ FlĂ€chenangebot hinzufĂŒgen

Grabeland in Bielefeld

Text von www.bielefeld.de Das Vermessungs- und Katasteramt hat in seinem Online-Kartendienst einen Plan veröffentlicht, der die im Bielefelder Stadtgebiet verfĂŒgbaren FlĂ€chen anzeigt. Alle aktuell angebotenen GrabelandflĂ€chen in Bielefeld findet ihr hier: http://www.bielefeld01.de/map27/frames/index.php?PHPSESSID=eu9t7sodae8ulg7ttg8u7064bb66o4qu&gui_id=grabeland_jeder&mb_user_myGui=grabeland_jeder Die Stadt Bielefeld verpachtet aus ihren unbebauten GrundstĂŒcken fĂŒr die zeitliche Zwischennutzung rund 300.000 Quadratmeter (mÂČ) als sogenanntes ...

â„č Über UrbaneOasen

Im sozialen Urban Gardening Netzwerk UrbaneOasen kannst du euer Projekt prĂ€sentieren und dich mit anderen GĂ€rtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, BĂŒrgern, Interessierten, FlĂ€cheneigenĂŒmern, StĂ€dten und Gemeinden und administrativen Organen austauschen. Die Plattform sammelt und prĂ€sentiert Urban Gardening in NRW und ermöglicht den optimalen Einblick. Mach kostenlos mit!

Alles ĂŒber UrbaneOasen
facebook

📌 Suche Inhalte in deiner Umgebung

🆕 Neueste AktivitĂ€ten

das Wetter ist zwar ungemĂŒtlich, aber in dem ChancencafĂ© 103 ist es wunderbar gemĂŒtlich, da erwartet euch tollste Musik! Hin hin!

Carlos Tobisch hat die Veranstaltung Verstetigung von GemeinschaftsgĂ€rten: Verteilung von Aufgaben auf mehrere Schultern hinzugefĂŒgt

Leider gibt es noch keine konkreten neuen Entwicklungen. Aber AStA, Uni-Verwaltung, und mittlerweile sogar das gesamte Essbare-Stadt-Projekt – vom ErnĂ€hrungsrat ĂŒber die AGORA bis zum Kölner GrĂŒnflĂ€chenamt – vers […]

Hey Leute,
An was denkt ihr bei dem Wort Utopie? Na klar, Tante Albert! Wir wurden in den AnfÀngen des Gartens filmerisch begleitet. Diese kleine Reportage von Karla Stindt möchten wir euch nicht vorenthalten.

  Wir freuen uns sehr, dass auch 2018 wieder zwei Imkerkurse von und mit unserem Kooperationspartner Stadtbienen e.V. im Angebot sind! Wer Lust hat das spannende Hobby des Imkerns fĂŒr sich zu entdecken, die Funk […]

đŸ„• Neueste Gruppen

Mitglieder online

Im Moment ist niemand online.
Zur Werkzeugleiste springen