🌇 Essen

Eltinggarten

Der wahrscheinlich kleinste Gemeinschaftsgarten Essens: GegÀrtnert wird in selbstgebauten Hochbeeten oder alten BÀckerkisten. Interessierte, mit und ohne Gartenkenntnisse, sind immer herzlich willkommen! Foto: Mike Henning/GHE

Kistengarten Karnap

Ein Gemeinschaftsgarten mit Hochbeeten in Kisten mitten auf dem Thusneldaplatz in Essen-Karnap. Der Garten ist noch ganze neu und freut sich ĂŒber tatkrĂ€ftige UnterstĂŒtzung. Foto: Jochen Tack/GHE

Gemeinschaftsgarten am Oberlehberg

Ein Gemeinschaftsgarten mit wachsenden Weidenlauben und alten ObstbĂ€umen – einmalig in Essen (und Umgebung). Der Gemeinschaftsgarten ist noch im Aufbau. Schaut unter Kontakten nach bei wem ihr euch melden könnt, um euch der GĂ€rtner*innen-Gruppe anzuschließen.

GrĂŒne Oase Reckhammerweg

Der Gemeinschaftsgarten “GrĂŒne Oase Reckhammerweg” ist noch im Aufbau, aber im Jahr 2017 wird in viel entstehen. Hoffentlich kann der Garten mit dem Garten in der Tiegelschule zusammengeschlossen werden. Der Garten freut sich ĂŒber MitgĂ€rtner*innen.

GrĂŒne Matte

Der Gemeinschaftsgarten ist noch im Aufbau. Es finden aber schon Planungstreffen und spĂ€testens im FrĂŒhjahr auch wieder richtige GĂ€rtner*innentreffen statt. Auch die gute Tradition des GartenfrĂŒhstĂŒcks am Sonntag wurde aus dem Garten am ehemaligen Botanischen Garten gerettet. Im Jahr 2017 werden Bienen in den Garten einziehen.

Planckgarten Essen-Holsterhausen

Den Planckgarten findet ihr an der Ecke Planckstr. / Holsterhauser Str. – direkt an der U-Bahn-Haltestelle „Planckstraße“.

GĂ€rtnern am Wolbeckshof

GĂ€rtnern am Wolbeckshof ist ein Urban-Gardening-Projekt in Altenessen-SĂŒd auf der FlĂ€che eines stillgelegten Spielplatzes. In Zusammenarbeit mit der umliegenden Nachbarschaft, aber auch mit diversen anderen Akteuren aus dem Stadtteil, entsteht hier ein Ort, der nicht nur zum gemeinsamen GĂ€rtnern, sondern auch zum Verweilen, sich Begegnen und zum interkulturellen Austausch einlĂ€dt.

Weuengarten

Der Gemeinschaftsgarten Weuengarten befindet sich auf einem wunderschönen Fleckchen Erde ganz in der NĂ€he des Niederfeldsees in Altendorf. Der ehemalige Spielplatz wurde von GrĂŒn und Gruga fĂŒr diesen Zweck zur VerfĂŒgung gestellt.

Experiment Kleingarten – Ein StĂŒck Landschaft zum Mitmachen!

„Experiment Kleingarten“ startet in diesem Jahr in die zweite Saison. Der von der Nachbarschaftsinitiative „Zollverein mittendrin“ gegrĂŒndeter Gemeinschaftsgarten in Essen-Zollverein bietet die Möglichkeit in einem ehemaligem Zechengarten GemĂŒse, KrĂ€uter und Beeren anzubauen, zu entspannen und voneinander zu lernen. Hier bauen wir – eine bunt gemischte Gruppe – seit April 2016 in der NĂ€he des UNESCO-Welterbes Zollverein auf einer Grabelandparzelle an, […]

Interkultureller Nachbarschaftsgarten Essen-Diergardtstraße

Die GĂ€rtnerInnen des Interkulturellen Nachbarschaftsgartens beackern einen ehemaligen Spielplatz in Essen-Frohnhausen. Es gĂ€rtnern Nachbarn aus verschiedenen Nationen mit, außerdem Kinder des in der NĂ€he gelegenen Kindergartens sowie psychisch kranke Menschen, die in der Nachbarschaft betreut wohnen. Durch den Garten ist ein buntes und gedeihliches Miteinander entstanden.

Lorengarten Essen-Altendorf

Der Lorengarten, ein Hochbeetgarten, entsteht seit 2015 auf einer ca. 1000qm großen FlĂ€che in Essen-Altendorf. Versteckt zwischen HausgĂ€rten und einseitig zugĂ€nglich ĂŒber einen Supermarktparkplatz an der Kopernikusstraße/Ohmstraße, bietet er viel Platz zum Bauen und GĂ€rtnern. Hier sollen in Hochbeeten und alternativen GefĂ€ĂŸen GemĂŒse, Obst und KrĂ€uter angebaut werden. Da die FlĂ€che, das ehem. GelĂ€nde einer […]

Haumanngarten Essen

Haumanngarten Essen

Auf dem GelĂ€nde eines ehemaligen Spielplatzes am Haumannplatz in RĂŒttenscheid, direkt an der Grenze zu Holsterhausen, gĂ€rtnern BĂŒrgerinnen und BĂŒrger im Rahmen der Initiative GemeinschaftsgĂ€rten Essen. Seit Anfang Mai 2015 gedeihen bei uns die ersten PflĂ€nzchen. Angebaut werden in erster Linie Nutzpflanzen, KrĂ€uter und heimische BlĂŒtenpflanzen. Wir gĂ€rtnern regelmĂ€ĂŸig samstags ab 14 Uhr und freuen […]

Bonnekamphöhe, Essen

Mehr als nur Kohl und Möhren… Eine Lichtung mitten in der Stadt, umgeben von altem Baumbestand und in Sichtweite des Förderturms Zollverein III/VII/X: Seit 2011 arbeiten wir auf der Bonnekamphöhe in Essen Katernberg auf knapp drei Hektar stiftungseigenem Land am Modellprojekt fĂŒr kleinrĂ€umige urbane Landwirtschaft. Das GelĂ€nde ist in drei Zonen geteilt, die fließend ineinander […]

Nachbarschaftsgarten BĂ€rendelle, Essen-Frohnhausen

Wir gehören zu der BĂŒrgerinitiative BĂ€rendelle, die um ein Soziokulturelles-Zentrum in einer seit 2011 leerstehenden Schule kĂ€mpft. Ausserdem planen wir zur Zeit auf der dazugehörigen  fußballplatzgroßen BrachflĂ€che  einen Nachbarschaftsgarten anzulegen. Die Verhandlungen laufen…   drĂŒckt uns die Daumen!

Bunte GĂ€rten Essen-Katernberg

Das Projekt „Bunte GĂ€rten“ in Essen-Katernberg ist eine Initiative von MigrantInnen, die angrenzend an eine bestehende Kleingartenanlage eine neuartige interkulturelle Kleingartenanlage fĂŒr Gartenfreunde unterschiedlicher Herkunft errichten. Mit der Herrichtung der FlĂ€che wurde Ende 2004 begonnen. Die Anlage ist etwa 11.000 Quadratmeter groß und hat 30 Parzellen Ă  300 Quadratmeter. Die TrĂ€gerschaft liegt bei dem neu […]

Schattenstaudenpflanzen im Haumanngarten

am 5. April 2017 zu Haumanngarten Essen

Unter den großen BĂ€umen im Haumanngarten liegt ein Schattenreich. Kaum etwas wĂ€chst. Bis jetzt. Am Samstag, 8.4., wollen wir der Einöde mit schattenfreundlichen Stauden ein Ende machen. Wir haben schon fleißig gesammelt und vorsortiert. Der kleine Schattenstaudenworkshop im Haumanngarten startet gegen 14 Uhr.

Viele neue Kleinigkeiten im Lorengarten

am 27. MĂ€rz 2017 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Im Lorengarten geht es weiter vorran, wĂ€hrend die ersten Blume blĂŒhen und Samen treiben. Besonders die vielen neuen Kleinigkeiten beleben den Garten. Unsere Hochbeete werden nach und nach mit Wurmrohren ausgestattet, FrĂŒhbeete installiert und kleine Hochbeet-Experimente gebaut. Und Oliver hat uns aus der GHE-BroschĂŒre eine schöne Kollage fĂŒr den Schaukasten gebastelt.

Vom Wurmrohr

am 17. MĂ€rz 2017 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Am Donnerstag sind wir zu einem Pferdehof in Essen-Haarzopf gefahren und haben ordentlich Mist zum DĂŒngen unserer Hochbeete geholt. Eines bekommt seine NĂ€hrstoffe durch ein Wurmrohr. Dabei handelt es sich um ein mit vielen Löcher durchbohrtes Abflussrohr, dass ebenerdig im Hochbeet versenkt wird. Anschließend wird es mit Kompost und WĂŒrmern gefĂŒllt. Nun hoffen wir, dass […]

Lorengarten Inn

am 8. MĂ€rz 2017 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Der Lorengarten ist jetzt Zufluchtsort einer Kolonie heimatlos gewordener Insekten. Seit einer Woche haben wir ein Insektenhotel bei uns aufgenommen. Die Behausung stand ursprĂŒnglich auf einem Hinterhof in Essen-Huttrop, wo die kleinen Freunde unerwĂŒnscht waren. Wir freuen uns ĂŒber die neuen Gartenbewohner. Auf die Pollen, fertig los!

Wintergrillen im Lorengarten

am 20. Dezember 2016 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Auch im Winter ist im Garten was los. Es muss ja nicht immer ums Gärtnern gehen. Futter und ein kleines Feuerchen reichen, um die üblichen Verdächtigen anzulocken und sich bei Nieselregen und Baileys-Coffee mehrere Stunden im Garten aufzuhalten, zu quatschen und zu lachen. Merken

Regensegel im Siepengarten

am 6. Dezember 2016 zu Siepental Essen

Der Siepengarten hat ja leider keinen Wasseranschluss und deshalb konnten wir bisher Wasser „ranschleppen“ oder Blumen und Gemüse dursten lassen. Das hat jetzt ein Ende: Wir haben ein Regensegel. Das Segel haben wir über unsere Kompostecke gespannt, es ist vom Park kaum zu sehen (im Sommer wahrscheinlich gar nicht). Das Wasser tropft vom Segel in […]

Es herbstelt im Siepengarten.

am 18. September 2016 zu Siepental Essen

Langsam geht die schönste und intensivste Gartenzeit des Jahres wieder zu Ende: Es wird Herbst. Im Moment steht aber noch vieles in BlĂŒte und es ist auch noch einiges zu ernten. Die heutigen Bilder zeigen KĂŒrbisse, Zucchini, Kolbenhirse, Malve, Sonnenblumen, Endiviensalat und Rote Bete. Übrigens, auch im Herbst und Winter ruht die Gartenarbeit nicht. Das […]

Blumen und GemĂŒse im Siepengarten.

am 28. August 2016 zu Siepental Essen

Hier ein paar aktuelle Bilder aus dem Siepengarten. Man sieht, wir müssen nicht verhungern und haben für´s Auge auch noch schöne Blumen. Die Pflanzen, die man auf den Bildern vielleicht nicht auf Anhieb erkennt, sind eine blühunwillige Sonnenblume, Zuckermais, Mangold und Kolbenhirse. Möchte noch jemand mitgärtnern? Wir pflegen den Siepengarten im Moment nur mit einem […]

Hier gibt es nichts zu sehen!

am 22. August 2016 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Ne, Quatsch. Hier gibt es nichts zu sagen. Jedenfalls nichts sonderlich Neues. Die Pergola ist fertig, der Schaukasten steht auch und Hakan hat uns eine Pärchenliege gebaut. Ansonsten alles wie immer, alles gut. Nur ein paar Bildchen für zwischendurch. Powered by WPeMatico

EindrĂŒcke vom Sommerfest im Haumanngarten

am 4. August 2016 zu Haumanngarten Essen

  Powered by WPeMatico

Haumanngarten: Sommerfest am Samstag, 30.07.

am 23. Juli 2016 zu Haumanngarten Essen

Nachdem das für den 18.06. geplante Sommerfest leider ins Regenwasser gefallen ist, haben wir zum Glück für den 30.07. einen neuen Termin gefunden. Auch der Flyer wurde von einer unserer Gärtnerinnen gestaltet Eine unserer Mitgärtnerinnen wird mit ihrem Ensemble für alte Musik auftreten, außerdem sind ELA (nicht der Sturm) und GRILLA angekündigt. Was das ist? […]

Der Lorengarten wÀchst vertikal

am 15. Juli 2016 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Viel Neues im Lorengarten. Die ersten Kartoffeln wurden geerntet, die Josta und Heidelbeeren sind reif und die Himbeeren bekommen ihre ersten FrĂŒchte. Mittlerweile sind auch die Tomaten, Paprika und Chili in den Garten gezogen. In den letzten Wochen haben wir angefangen im Lorengarten aufzurĂ€umen. Das Gras wurde gemĂ€ht und Brennesseln und Disteln entfernt sowie die Wege am Komposter freigeschnitten. Unsere Blumenbeete stehen voller blĂŒhender Pflanzen und wir verzeichnen eine Unmenge an Insekten, darunter auch viele Wildbienen. Derweil sind wir fleißig dabei die letzten Bauprojekte zuende zu bringen, darunter eine Erweiterung unseres Werkzeugschuppens mit Unterstand, ein Tomatendach und die Pergola, die einen weiterlesen

Geballte Kompetenz im Haumanngarten

am 6. Juli 2016 zu Haumanngarten Essen

Am 15. Juni 2016 informierte sich eine Delegation der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL), Landesverband Ruhrgebiet , im Haumanngarten über das Thema Urban Gardening im Allgemeinen und unseren Gemeinschaftsgarten im Besonderen. Organisiert hatte das Treffen Wiebke Weltring vom Regionalverband Ruhr. Nähere Infos zur DGGL findet man auf auf der Homepage http://www.dggl.org Powered […]

Sommerimpressionen aus dem Siepengarten.

am 6. Juli 2016 zu Siepental Essen

Am letzten Samstag war das Wetter ja ausnahmsweise schön. Das war eine Gelegenheit fĂŒr die SiepengĂ€rtner und -gĂ€rtnerinnen sich ĂŒber ihre Blumen und ihr GemĂŒse zu freuen. Schnecken und Kaninchen haben ja ganz schön zugeschlagen. Aber Tomaten und Bohnen konnten schon geerntet werden. weiterlesen

Bericht ĂŒber den Siepengarten jetzt im Netz abrufbar.

am 17. Juni 2016 zu Siepental Essen

Das Team des  fonDUE Campus Magazins aus Essen war diesmal im Siepengarten unterwegs, hat die GĂ€rtner bei der Arbeit begleitet und informiert nun alle Zuschauer ĂŒber unseren Gemeinschaftsgarten. Hier in der Mediathek des TV-Lernsenders nrwision könnt ihr euch das Video ansehen. weiterlesen

Jetzt hat es auch den Lorengarten erwischt. Wer hat unseren Wein geklaut?

am 14. Juni 2016 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Am letzten Samstag Abend 11.06 oder Sonntag 12.06 hat jemand unsere Weinrebe aus dem Lorengarten entwendet. Die hĂ€tten wir gerne wieder. Wer aus Altendorf hat ggf. was beobachtet oder hat seit gestern im Hinterhof des Nachbarn so eine Pflanze stehen? Sie ist/war in eine grĂŒner Curverbox geplanzt. Auf dem Schild steht der Pflanzenname „Solaris“. Die Steine liegen nicht mehr drauf. Auch der Pflanzstamm ist recht markant. Die Pflanze hat einen langen, zur Seite geneigten Trieb und AnsĂ€tze von Trauben. Es geht uns weniger um den Geldwert der Pflanze oder darum, dass sie unersetzbar sei, aber wir möchten Diebstahl im Garten möglichst direkt unterbinden und uns weiterlesen

Beeren wachsen gut, Schnecken leider auch.

am 12. Juni 2016 zu Siepental Essen

Die SiepengĂ€rtner und -gĂ€rtnerinnen freuen sich schon auf die Beerenernte. Stachelbeeren, Brombeeren, Himbeeren und Johannisbeeren wachsen sehr gut, brauchen aber noch etwas Sonne. Gut wachsen leider auch die Schnecken, die sich mit großem Hunger ĂŒber unser Pflanzen hermachen. Das schwarze Kerlchen auf dem Bild ist ĂŒbrigens wohl keine Schnecke, sondern ein Schnegel. weiterlesen

Molchiger Besuch im Siepengarten

am 6. Juni 2016 zu Siepental Essen

Am letzten Samstag hatten die SiepengĂ€rtner einen kleinen Molch zu Besuch. Er machte es sich unter den Steinen an unserem Insektenhotel gemĂŒtlich. Da hatte er es feucht und kĂŒhl. Außerdem haben wir zum ersten Mal Goldball-RĂŒbchen geerntet. Sie sind sehr gut gewachsen, allerdings haben wir sie zu eng ausgesĂ€t. Im nĂ€chsten Jahr lassen wir dem einzelnen RĂŒbchen mehr Platz. Wahrscheinlich werden sie dann noch grĂ¶ĂŸer. weiterlesen

Ärger im Siepengarten.

am 15. Mai 2016 zu Siepental Essen

Im Siepengarten haben wir in den letzten beiden Wochen leider ziemlich viel Ärger gehabt. Eine Gruppe von Jugendlichen hat unsere Palaverecke fĂŒr sich entdeckt. Eigentlich kein Problem, schließlich gehört der Garten zum öffentlichen Raum. Die Kids haben aber bis in die Nacht Party gemacht (darĂŒber haben sich Nachbarn beschwert) und mĂ€chtig MĂŒll hinterlassen. Nach einem netten GesprĂ€ch, haben wir gehofft, dass sich die Sache geregelt hat. In dieser Woche wurde unser Garten aber verwĂŒstet und eine Gartenfreundin von einem MĂ€dchen beschimpft und bespuckt. Auch andere SiepengĂ€rtner haben sich bedroht oder zumindestens belĂ€stigt gefĂŒhlt. Wir sind alle etwas schockiert, weil wir bisher eigentlich weiterlesen

Filmdreh im Siepengarten

am 10. Mai 2016 zu Siepental Essen

Letzten Samstag hatten wir auch eine Studentengruppe zu Besuch, die Filmaufnahmen fĂŒr ein studentisches Projekt gemacht hat. Dazu hat der strahlende Sonnenschein gut gepasst. Anschließend haben wir alle gemeinsam Rhabarberkuchen gegessen. Selbstredend stammt der Rhabarber aus dem Siepengarten. weiterlesen

Erste Ernte im Siepengarten

am 7. Mai 2016 zu Siepental Essen

Am heutigen Samstag konnten die SiepengÀrtner und -gÀrtnerinnen die erste Ernte des Jahres einfahren: Frische Radieschen. Am einen oder anderen Radieschen hat dann doch eine Schnecke geknabbert, aber die SchneckenzÀune haben sich trotzdem bewÀhrt. weiterlesen

Tankstelle im Siepengarten!

am 30. April 2016 zu Siepental Essen

Seit einigen Tagen hat ein Bienenschwarm unsere VogeltrĂ€nke als “Tankstelle” entdeckt. Wir nehmen an, dass sie vom Hobbyimker aus der Nachbarschaft zu Besuch kommen. Neben dem Wasser gibt es bei uns natĂŒrlich auch schon ein ganze Menge BlĂŒten. Wir freuen uns ĂŒber die kleinen Flieger. weiterlesen

Sonnenminuten im Lorengarten

am 15. April 2016 zu Lorengarten Essen-Altendorf

So langsam wird es wirklich grĂŒn. weiterlesen

Neue Blumenwiese im Siepengarten.

am 11. April 2016 zu Siepental Essen

Im Siepengarten gibt es eine neue Wildblumenwiese. Jetzt muss das frisch eingesĂ€te Saatgut nur noch angehen. Der Stamm in der Mitte des Beetes ist ĂŒbrigens ein weiteres Insektenhotel. Die “Brummer”, die sich dort einquartieren, finden dann spĂ€ter einen reich gedeckten Tisch. weiterlesen

Im Siepengarten grĂŒnt und blĂŒht es.

am 4. April 2016 zu Siepental Essen

Langsam wird der Siepengarten wieder grĂŒn. Das Saatgut, das wir in den letzten Wochen ausgebracht haben, ist gut angegangen und Pflanzen wie das Lungenkraut blĂŒhen auch schon wieder. weiterlesen

WAZ-Artikel ĂŒber den Planckgarten

am 1. April 2016 zu Planckgarten Essen-Holsterhausen

auch in Holsterhausen blĂŒht demnĂ€chst ein neuer Gemeinschaftsgarten auf http://www.derwesten.de/staedte/essen/sued/buerger-planen-treffpunkt-fuer-die-nachbarn-id11688470.html weiterlesen

Der Lorengarten wÀchst und wÀchst


am 29. MĂ€rz 2016 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Bis der Apfelbaum angewachsen ist, wird er von zwei Latten gestĂŒtzt. Seit Anfang des Jahres sind die LorengĂ€rtner fleißig dabei ihren Garten aufzubauen. In inzwischen 12 Hochbeeten keimen die ersten Salate und die gespendeten BeerenstrĂ€ucher und der Apfelbaum haben ihren Platz gefunden. Mittlerweile hat es sich eingebĂŒrgert, dass jeden Donnerstag ab 15 Uhr sowie an den meisten Samstagen im Garten gebaut wird. Es wurde neben Holzhack vor allem Äste, Pferdemist und Erde zum FĂŒllen der Hochbeete heran geschafft. Dabei unterstĂŒtzen uns nette GĂ€rtner aus Haarzopf sowie ein ansĂ€ssiger Pferdehof. weiterlesen

Haumanngarten: Die neue FlÀche nimmt Gestalt an

am 20. MĂ€rz 2016 zu Haumanngarten Essen

Mit sichtbarem Erfolg investierten die HaumanngĂ€rtner einen dritten Tag zur Gestaltung der Wege auf der deutlich vergrĂ¶ĂŸerten FlĂ€che. Auch erste vorsichtige Pflanzungen konnten wir an diesem noch kĂŒhlen “Hau-rein-Tag” wagen. Am Infokasten könnten sich Passanten nun von der Virchowstraße aus ĂŒber unsere nĂ€chsten Unternehmungen informieren, und zur Gartenseite hin ist das Insektenhotel fertig zum Fly-&Check-In! weiterlesen

Haumanngarten: Neue Wege, neue Ziele

am 8. MĂ€rz 2016 zu Haumanngarten Essen

Nachdem GrĂŒn und Gruga im Januar gepflasterte FlĂ€chen im Haumanngarten entsiegelt und neue Muttererde fĂŒr die zusĂ€tzlichen FlĂ€chen aufgebracht hatte, erinnerten fĂŒr einige Wochen nur noch wenige einsame Pflanzen an die blĂŒhende Vielfalt vom Vorjahr: Aber am ersten sonnigen Samstag im Februar machten sich die HaumanngĂ€rtner daran, neue Wege zu bauen. Kantsteine fĂŒr die grĂ¶ĂŸeren Wege legen, eine Knochenarbeit. Um so großer die Freude, als der allerletzte Stein  genau in die verbliebene LĂŒcke passte: Jetzt sind die Hauptwege fertig und, gehfreundlich und schön anzusehen, mit Mulch (ebenfalls eine Spende von GrĂŒn und Gruga) belegt. Gleichzeitig traf unser neuer Info-Kasten ein, der zur SĂŒdost-Seite ein Insektenhotel beherbergen wird und zur anderen Seite, zur Virchowstraße, die zahlreichen Passanten ĂŒber den Haumanngarten informiert. Damit ist der Anfang zum zweiten Gartenjahr gemacht; wie es weitergeht, lesen Sie demnĂ€chst an dieser Stelle. weiterlesen

Bauarbeiten im Siepentalgarten.

am 7. MĂ€rz 2016 zu Siepental Essen

ZusĂ€tzlich zu unserem komfortablen Bienenhotel bauen wir gerade auch noch einen Landeplatz fĂŒr Wildbienen mit Übernachtungsmöglichkeit. Wir sind gespannt, wer bei uns einkehrt. weiterlesen

Sonniger Wintersamstag im Siepengarten.

am 29. Februar 2016 zu Siepental Essen

Am vergangenen Samstag haben die SiepengÀrtner und -gÀrtnerinnen einen besonders sonnigen Winternachmittag genossen. weiterlesen

Siepengarten: Was wir pflanzen und sÀen.

am 15. Februar 2016 zu Siepental Essen

Im Großen und Ganzen pflanzen und sĂ€en wir das ĂŒbliche GartengemĂŒse. Neben den Sorten auf dem Foto in diesem Jahr auch noch Tomaten, Paprika, KĂŒrbis usw. DafĂŒr haben wir wieder Bio-Saatgut bestellt. Wir versuchen aber auch, den Samen unserer Pflanzen neu auszusĂ€en. Außerdem haben wir eine KrĂ€uterspirale und Beete mit Pflanzen, deren Gebrauch in der KĂŒche heute gar nicht mehr so bekannt ist. Und fĂŒr Stauden und Blumen, die einfach schön sind, ist im Siepengarten natĂŒrlich auch noch Platt. weiterlesen

Siepengarten: Riesenmöhre geerntet!

am 8. Februar 2016 zu Siepental Essen

Am vergangenen Samstag haben die SiepengĂ€rtner und -gĂ€rtnerinnen endlich ihre Riesenmöhre geerntet. Die Möhre durfte monatelang wachsen und deshalb schossen die Spekulationen, wie groß sie geworden ist, auch wild ins Kraut. Die Fotos zeigen, die Möhre hat stattliche Ausmaße erreicht. weiterlesen

Palettengarten Workshop im Lorengarten

am 7. Februar 2016 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Am Samstag 06.02 hatten wir unseren Palettengarten Workshop im Lorengarten, bei dem wir vier große Hochbeete, vier kleinere Hochbeete und einen GerĂ€teschuppen gebaut haben. Wir hatten GlĂŒck mit dem Wetter und mit unseren UnterstĂŒtzern, die zahlreich gekommen waren um mit uns zu lernen und zu bauen. Von 11-20 Uhr waren wir fleißig dabei und haben […]

Palettengarten Workshop im Lorengarten

am 7. Februar 2016 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Am Samstag 06.02 hatten wir unseren Palettengarten Workshop im Lorengarten, bei dem wir vier große Hochbeete, vier kleinere Hochbeete und einen GerĂ€teschuppen gebaut haben. Wir hatten GlĂŒck mit dem Wetter und mit unseren UnterstĂŒtzern, die zahlreich gekommen waren um mit uns zu lernen und zu bauen. Von 11-20 Uhr waren wir fleißig dabei und haben uns auch ein gemeinsames Mittagessen am Bauplatz gegönnt. In den nĂ€chsten Tagen werden wir die Beete final ausrichten und die unteren Balkenteile eingraben, um den Hochbeeten noch mehr StabilitĂ€t zu geben. Wir danken allen die mitgemacht und uns unterstĂŒtzt haben! Es war ein super Tag mit weiterlesen

Siepengarten: Vorbereitungen fĂŒr die neue Gartensaison.

am 25. Januar 2016 zu Siepental Essen

Der Schnee ist ja leider schon wieder geschmolzen und die Temperaturen sind auch nicht mehr richtig winterlich. Deshalb starten die Siepengartenfreunde schon einmal langsam in die neue Gartensaison. Am Samstag wurden die ersten Beete aufgerÀumt und ein Schneckenzaun gesetzt. Habt Ihr Lust mitzugÀrtnern? Dann schaut doch einfach mal an einem Samstag-Nachmittag (am besten zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr) im Siepengarten vorbei. weiterlesen

Entsiegelung im Haumanngarten

am 18. Januar 2016 zu Haumanngarten Essen

Mit schwerem GerĂ€t unterstĂŒtzt “GrĂŒn und Gruga” den Haumanngarten: Die gepflasterte FlĂ€che wird kleiner und unsere Beete grĂ¶ĂŸer, damit wir mehr Platz fĂŒr GemĂŒse und andere Pflanzen haben – auch der Boden darf dort wieder leben und das Regenwasser versickern. Auch zwei tolle Hochbeete aus Eichenbohlen hat der Haumanngarten bekommen, damit wir auch auf der gepflasterten (und relativ sonnigen) FlĂ€che noch gĂ€rtnern können. Hochbeete und Entsiegelungen wurden vom Land NRW (Umweltministerium) und der Stadt Essen finanziert. Christrosen und Glockenblumen trotzen den Baggern und der KĂ€lte… weiterlesen

Endlich Winter: Schnee im Siepengarten.

am 18. Januar 2016 zu Siepental Essen

Wir danken Petra Fiedler fĂŒr die schönen Winterfotos. weiterlesen

Fröhliche NeujahrsbegrĂŒĂŸung im Siepengarten

am 11. Januar 2016 zu Siepental Essen

Am Samstag, 09.01.16, hat das Siepengarten-Team zusammen mit anderen Gartenfreunden und Anwohnern das Gartenjahr 2016 begrĂŒĂŸt. Das Wetter war freundlich, aber kalt und deshalb sind Kaffee, Tee und Punsch bei den rund 30 GĂ€sten sehr gut angekommen. Außerdem gab es Leckereien wie Kuchen, Kekse und Frikadellen. Wer Lust hatte, konnte sich an einem Naturmandala aus BlĂ€ttern, Zweigen usw. beteiligen und anschließend die selbstgebastelten Lichter genießen. Am nĂ€chsten Samstag geht es weiter mit der “normalen” Gartenarbeit, denn auch im Januar gibt es schon einiges zu tun. weiterlesen

GEMEINSCHAFTSgarten Siepental

am 20. Dezember 2015 zu Siepental Essen

Die GEMEINSCHAFT ist ein ganz wichtiger Aspekt unseres Gartenprojektes. Es macht einfach Spass, gemeinsam zu planen, zu arbeiten und gĂ€rtnerische Erfahrungen auszutauschen. Samstags halten wir dann unser Gartenpalaver ab. Dabei geht es bei Kaffee und Kuchen oder Keksen sehr gemĂŒtlich zu. Gestern gab es dazu sogar noch eine ganze Menge Wintersonne. Wer in unserer Gemeinschaft mitgĂ€rtnern möchte, ist herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf NeuzugĂ€nge im Jahr 2016. Schaut doch einfach mal an einem Samstagnachmittag vorbei. Bis dahin wĂŒnschen Euch die SiepentalgĂ€rtner und -gĂ€rtnerinnen frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2016. weiterlesen

GĂ€rtnern im Winter macht Spaß

am 14. Dezember 2015 zu Siepental Essen

Auch im Winter gibts es im Siepengarten immer etwas zu tun. Das Team hat ein kleines Hochbeet angelegt und am vergangenen Samstag einen Feigenbaum gepflanzt. weiterlesen

Apfelquitte gepflanzt

am 6. Dezember 2015 zu Siepental Essen

Das Siepengarten-Team hat am 05. Dezember einen Apfelquittenbaum auf der Streuobstwiese geplanzt. Der Baum ist dem Siepengarten gestiftet worden. Jetzt hoffen wir, dass der Baum angeht und wir im nĂ€chsten Jahr fleißig Quitten ernten können. weiterlesen

Infoabend mit GlĂŒhwein und Keksen, Essen-Altendorf

am 24. November 2015 zu Lorengarten Essen-Altendorf

Ein Infoabend und Kennenlernentreff fĂŒr Anwohner und Garteninteressierte Am Samstag 05.12.2015 laden wir, die Initiative Lorengarten, alle Anwohner und Garteninteressierte zu einem Kennenlern-Abend in den Altendorfer Treff ein. Wir möchten Euch bei selbstgemachten Keksen und GlĂŒhwein unser Projekt nĂ€her bringen und eure Fragen klĂ€ren. Die Veranstaltung findet zwischen 17:30 - 20:00 Uhr im Dachgeschoss des Altendorfer Treffs […]

FlĂ€chenpool der GrĂŒnen Hauptstadt Essen

Essen ist amtierende GrĂŒne Hauptstadt Europas.  Davon profitieren auch die GemeinschaftsgĂ€rten, denn die Stadt Essen hat sich zum Ziel gesetzt noch weitere GemeinschaftsgĂ€rten in diese Jahr erblĂŒhen zu lassen. Vier GĂ€rten in Altendorf, Kettwig und Karnap sind in diesem Jahr (wieder) neu entstanden. Vor allem neue FlĂ€chen stehen fĂŒr das gemeinschaftliche GĂ€rtnern bereit. Die FlĂ€chen und […]

Kommende Termine

Momentan keine Veranstaltungen

Vergangene Termine

📅 Mo, 08.05.2017 - Di, 09.05.2017
⏰ ganztags
📍 Colloseum Theater, Altendorfer Str. 1, 45127 Essen

Kongress „GrĂŒn in der Stadt“ in Essen

Am 8. und 9. Mai 2017 lĂ€dt das Bundesministerium fĂŒr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zum 2. Bundeskongress „GrĂŒn in der Stadt“ anlĂ€sslich der Vorstellung des Weißbuchs „GrĂŒn in der Stadt“ ein. Der Kongress richtet sich an den großen Kreis von Akteuren, die mit der Entwicklung des GrĂŒns in der ...

📅 So, 05.06.2016
⏰ 13:00 - 16:00
📍 Experiment Kleingarten (Zollverein mittendrin), Vinzenzstraße, 45141 Essen

offenes Gartentreffen (Experiment Kleingarten)

Interessierte können sich am UNESCO-Welterbetag, 5. Juni 2016, von 13 bis 16 Uhr beim offenen Gartentreffen einen eigenen Eindruck vom "Experiment Kleingarten"machen. Datum: So, 05.06.2016 Uhrzeit: 13–16 Uhr Ort: Gartenparzelle von „Zollverein mittendrin“ am Ende der Vinzenzstraße, 45141 Essen Kontakt Claudia Wagner, Anika Simon (Stiftung Zollverein) E-Mail mittendrin@zollverein.de Fon 0201 ...

📅 Di, 24.05.2016
⏰ 16:00 - 19:00
📍 Experiment Kleingarten (Zollverein mittendrin), Vinzenzstraße, 45141 Essen

Gartentag bei Experiment Kleingarten

Gartenwerkzeug mitbringen und mitmachen! Beim offenen Gartentag in Essen Zollverein dĂŒrfen alle mit anpacken die Lust auf gemeinsames GĂ€rtnern haben. Mehr Infos zum Projekt: urbaneoasen.de/experiment-kleingarten www.zollverein.de/mittendrin/garten

📅 Di, 17.05.2016
⏰ 16:00 - 19:00
📍 Experiment Kleingarten (Zollverein mittendrin), Vinzenzstraße, 45141 Essen

Gartentag bei Experiment Kleingarten

Gartenwerkzeug mitbringen und mitmachen! Beim offenen Gartentag in Essen Zollverein dĂŒrfen alle mit anpacken die Lust auf gemeinsames GĂ€rtnern haben. Mehr Infos zum Projekt: urbaneoasen.de/experiment-kleingarten www.zollverein.de/mittendrin/garten    

📅 Sa, 23.04.2016
⏰ 11:00 - 15:00
📍 Bauernhof am Mechtenberg, Am Mechtenberg 5, 45309 Essen

Pflanzentauschbörse am Mechtenberg

 

📅 So, 17.04.2016
⏰ 14:00 - 17:00
📍 Experiment Kleingarten (Zollverein mittendrin), Vinzenzstraße, 45141 Essen

Experiment Kleingarten - Erstes Gartentreffen!

Zusammen mit Zollvereinern einen kleine Gartenparzelle entwickeln und Ideen schmieden, planen, bauen, sĂ€en, jĂ€ten, ausprobieren. Das „Experiment Kleingarten“ von Zollverein mittendrin.

📅 Sa, 05.12.2015
⏰ 17:30 - 20:00
📍 Altendorfer Treff, Kopernikusstr. 8, 45143 Essen

Infoabend mit Keksen und GlĂŒhwein im Altendorfer Treff, Essen

Am Samstag 05.12.2015 laden wir, die Initiative Lorengarten, alle Anwohner und Garteninteressierte zu einem Kennenlern-Abend in den Altendorfer Treff ein. Wir möchten Euch bei selbstgemachten Keksen und GlĂŒhwein unser Projekt nĂ€her bringen und eure Fragen klĂ€ren. Die Veranstaltung findet zwischen 17:30 - 20:00 Uhr im Dachgeschoss des Altendorfer Treffs statt. Es ist ...

📅 So, 06.09.2015
⏰ 11:00 - 14:00
📍 Villa RĂŒ, Giradetstraße 21, 45131 Essen

Gesamtgartentreffen NRW

Hallo liebe Gartenfreunde, nun ist es bald soweit und wir freuen uns, Euch hier in Essen zum Gesamtgartentreffen NRW willkommen zu heißen! Die Gruppe der gemeinschaftlich organisierten GĂ€rtner/innen wĂ€chst stetig, daher ist es umso wichtiger, dass wir uns austauschen und voneinander lernen. Um einen regen Austausch zu gewĂ€hrleisten, wollen wir ...

📅 Sa, 26.04.2014
⏰ 11:00 - 15:00
📍 Bauernhof am Mechtenberg, Am Mechtenberg 5, 45309 Essen

NABU-Pflanzentauschbörse

Auf der NABU-Pflanzentauschbörse auf dem Bauernhof Mechtenberg, können Sie Pflanzen aus Ihrem Garten mit anderen HobbygĂ€rtern und dem NABU tauschen (ohne eigene Pflanzen auch Mitnahme gegen eine Spende fĂŒr den Naturschutz möglich). Neben der Möglichkeit des Pflanzentausches gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm: Bei Imker H. Abel erfahren Sie Wissenswertes ĂŒber ...

📅 Sa, 15.03.2014
⏰ ganztags
📍 Siepengarten, Ahrfeldstraße Ecke Siepenstraße, Essen

Pico-Bello- SauberZauber Aktion

Was heißt pico-bello SauberZauber? Der pico-bello-SauberZauber ist eine langjĂ€hrige, beliebte Reinigungsaktion im Stadtgebiet Essen. Die Aktion wurde erstmalig im Jahre 2006 ins Leben gerufen und wird seitdem einmal jĂ€hrlich im FrĂŒhjahr durchgefĂŒhrt. Wer macht mit? Jede Essener BĂŒrgerin und jeder Essener BĂŒrger kann beim SauberZauber mitmachen. Egal, ob klein oder ...

📅 Mi, 12.03.2014
⏰ 14:00 - 20:00
📍 Siepengarten, Ahrfeldstraße Ecke Siepenstraße, Essen

Gemeinsames GĂ€rtnern

📅 Mi, 05.03.2014
⏰ 16:30 - 18:30
📍 Siepengarten, Ahrfeldstraße Ecke Siepenstraße, Essen

KrÀuterseminar

“KrĂ€uterseminar” im Siepengarten um 16.30 Uhr mit Jeannette Schulz

📅 Mi, 05.03.2014
⏰ 14:00 - 20:00
📍 Siepengarten, Ahrfeldstraße Ecke Siepenstraße, Essen

Gemeinsames GĂ€rtnern

📅 Mo, 11.11.2013
⏰ 14:00 - 18:00
📍 Unperfekthaus Essen, Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen

Open Space in the City: Urban Planning from the Bottom up

Wer an moderner Stadtplanung und guten Beispielen und Erfahrungen in grĂŒner Stadtentwicklung interessiert ist, sollte an diesem halbtĂ€gigen Workshop mit einem der GrĂŒnder der New Yorker Green Guerilla teilnehmen, der seit 35 Jahren sowohl guerillaartig, als auch innerhalb offizieller Strukturen an BĂŒrgergĂ€rten, Entwicklung schwieriger Stadtteile u.v.m. arbeitet. Mehr siehe unten, ...

đŸ‘„ Gruppen

📅 NĂ€chste Veranstaltungen

â„č Über UrbaneOasen

Das Ziel des Netzwerks UrbaneOasen ist es, alle relevanten Informationen zu Urban Gardening in NRW auf einer Plattform zu prĂ€sentieren und den Austausch zwischen GĂ€rtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, BĂŒrgern, Interessierten, FlĂ€cheneigenĂŒmern, StĂ€dten und Gemeinden und administrativen Organen zu ermöglichen. Mach kostenlos mit!

Mehr erfahren facebook

📌 Geo-Suche

Zur Werkzeugleiste springen