Die Kunst der Pilzzucht (Workshop)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Lade Karte ...
📅 Fr, 10.04.2015 - So, 12.04.2015   ⏰ ganztags
📍 Dezentrale Dortmund, Richardstraße 18, 44137 Dortmund

Pilzmyzel ist der neueste Trend fĂŒr Designer und Bioingenieure. Es hat das Potenzial, konventionelle Kunststoffe zu ersetzen und so unsere AbhĂ€ngigkeit vom Erdöl zu reduzieren. Dank seiner schaumĂ€hnlichen physikalischen Eigenschaften und seiner natĂŒrlichen WiderstandsfĂ€higkeit gegen Feuer und Umweltgifte könnte Myzel nicht nur als nachhaltiges Isoliermaterial fĂŒr GebĂ€ude genutzt werden, sondern auch als kompostierbares Verpackungsmaterial.

Im Workshop werden innerhalb von 3 Tagen unterschiedliche Methoden der Pilzzucht gezeigt. Angefangen bei unsterilen (und dennoch funktionierenden) Arbeitsweisen und der Benutzung von BioabfÀllen als Subtrat, bis hin zu fortgeschrittenen, sterilen Methoden mit Agarplatten.

  • Vorwissen: nicht nötig
  • maximale Teilnehmerzahl: 10
  • TeilnehmergebĂŒhr: 20€

Weitere Infos unter:

  • www.facebook.com/dezentraledortmund
  • www.dezentrale-dortmund.de/

Anmeldung

  • julia.krayer@umsicht.fraunhofer.de

Termin

  • 10.04., 16-20 Uhr
  • 11./12.04., 11-16 Uhr

2 Kommentare

    • Carlos

      Hi Michael.
      Hast du Lust, das ins Forum GÀrtnern als neues Thema einzutragen? Das wÀr spitze!

      Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.