Urban Gardening als Grüne Therapie

⚠ Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

📅 Sa, 13.10.2018, ganztags
📍 Siemensstraße 5, 45659 Recklinghausen, Deutschland

Die Zahl der älter werdenden Menschen in Deutschland nimmt stetig zu. Je älter wir werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit an einer Demenz zu erkranken. Aktuelle Studien belegen, dass Bewegung an der frischen Luft, den Krankheitsverlauf verzögern kann. Wie wirkt sich die tägliche Bewegung in der Natur auf die Psyche und Gesundheit von Demenz-Patienten aus? Wie können Patienten an der Natur teilhaben und in ihr aktiv werden? Welche Faktoren sind unter bewegungstherapeutischen und sensomotorischen Gesichtspunkten bei der Planung und Gestaltung von Demenzgärten zu beachten? Welche Bedeutung hat der Garten als Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen? Diese und weitere Fragen werden auf der Veranstaltung thematisiert.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte tragen sie diese 3-stellige Zahl ein. *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.