Literatur

Forschungsarbeiten

Eine Vielzahl an StudentInnen und WissenschaftlerInnen hat sich bereits mit dem Thema Urban Gadening auseinandergesetzt – aus unterschiedlichsten Perspektiven. Die anstiftung sammelt die Arbeiten hier: https://anstiftung.de/downloads/category/15-forschungsarbeiten-urbane-gaerten

BĂŒcher

Bommert, Wilfried (2014): “Brot und Backstein – Wer ernĂ€hrt die Stadt der Zukunft?”

Inkota (2016): „Unser Essen mitgestalten. Ein Handbuch zum ErnĂ€hrungsrat“.

Meyer-Renschhausen, Elisabeth (2013): „GĂ€rtnern als Politik. Community Gardening – Urban Agriculture – Interkulturelle GĂ€rten in den StĂ€dten.“

Meyer-Rebentisch, Karen (2013): “Das ist Urban Gardening!” BLV Verlag

MĂŒller, Dr. Christa: „Urban Gardening – die neuen GĂ€rten, Chancen fĂŒr StadtgrĂŒn und LebensqualitĂ€t“

MĂŒller, Dr. Christa: „GemeinschaftsgĂ€rten als Orte fĂŒr interkulturellen Austausch“

MĂŒller, Dr. Christa (Hrsg.) (2011): “Urban Gardening: Über die RĂŒckkehr der GĂ€rten in die Stadt.” Oekom Verlag, MĂŒnchen

MĂŒller, Dr. Christa / Werner, Karin: „Neuer Urbanismus – Die New School grĂŒner politischer Utopie“

Nomadisch GrĂŒn (Hrsg.): “PrinzessinnengĂ€rten. Anders gĂ€rtnern in der Stadt.” Dumont

Rasper, Martin (2012): “Vom GĂ€rtnern in der Stadt. Die neue Landlust zwischen Beton und Asphalt.” Oekom Verlag, MĂŒnchen

Reynolds, Richard (2011): “Guerilla Gardening – Ein botanisches Manifest.” Orange Press

Rosol, Marit (2006): „GemeinschaftsgĂ€rten in Berlin: Eine qualitative Untersuchung zu Potenzialen und Risiken bĂŒrgerschaftlichen Engagements im GrĂŒnflĂ€chenbereich vor dem Hintergrund des Wandels von Staat und Planung. (Dissertation)

Stierand, Philipp (2014): „SpeiserĂ€ume – Die ErnĂ€hrungswende beginnt in der Stadt“

Stierand, Philipp (2012): „Stadtentwicklung mit dem Gartenspaten: Umrisse einer StadternĂ€hrungsplanung“

Stiftung Die grĂŒne Stadt: „Urbanes GrĂŒn. FĂŒr ein besseres Leben in der Stadt.“

Tobisch, Carlos (2013): „Oasen im Beton. Urban Gardening als Instrument zur Attraktivierung und Belebung von BrachflĂ€chen“

SĂ€umel, Ina (2012): „Wie gesund ist die „Essbare Stadt“?“ Worauf man achten muss. TU Berlin

Von der Heide, Ella (2014): “Die neuen GartenstĂ€dte. Urbane GĂ€rten, GemeinschaftsgĂ€rten und Urban Gardening in Stadt- und Freiraumplanung. Internationale Best Practice Beispiele fĂŒr kommunale Strategien im Umgang mit Urbanen GĂ€rten.”

Welche guten BĂŒcher rund um das Thema Urban Gardening kennt ihr noch? Schreibt es in die Kommentare!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz! Bitte tragen sie diese 3-stellige Zahl ein. *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

🍅 WILLKOMMEN

UrbaneOasen.de ist das soziale Netzwerk fĂŒr GemeinschaftsgĂ€rten. Tausche dich aus mit anderen GĂ€rtnern, Projekten, Vereinen, Institutionen, BĂŒrgern, FlĂ€chenbesitzern, StĂ€dten, Gemeinden und administrativen Organen, entwickle neue Projekte und prĂ€sentiere sie. Die Plattform ermöglicht optimal Einblick, Austausch und Vernetzung. Mach jetzt kostenlos mit!

📅 NÄCHSTE TERMINE

đŸ—Ș AUS DEM FORUM

📌 SUCHE IN DEINER UMGEBUNG

💚 LIKEN & TEILEN